RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#46 von HappyRentner ( gelöscht ) , 20.12.2010 17:39

Zitat von Skydive

Siedlungsbau ist den Israelis im gesamten Teilungsgebiet erlaubt!

.



Hast Du sehr oft gefehlt in der Schule? Hat man Dir nicht erklärt, das die Siedlungen illegal sind, und von der ganzen Welt selbst Euren besten Freunden geächtet werden?

Erzähl doch mal, wer hat das erlaubt??????


Freiheit für das geschundene palästinensische Volk !

HappyRentner

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#47 von Skydive , 20.12.2010 19:15

Zitat von HappyRentner

Zitat von Skydive

Siedlungsbau ist den Israelis im gesamten Teilungsgebiet erlaubt!

.



Hast Du sehr oft gefehlt in der Schule? Hat man Dir nicht erklärt, das die Siedlungen illegal sind, und von der ganzen Welt selbst Euren besten Freunden geächtet werden?

Erzähl doch mal, wer hat das erlaubt??????




Hast Du den eingestellten Text nicht verstanden? Sollen wir ihn gemeinsam ganz langsam duchlesen und ich erkläre Dir dann was dies oder jenes bedeutet!

Die SChreiber sind internationale Völkerrechtler...



Die Erlaubnis ergibt sich aus Resolution 181
new.php?thread=997&forum=19&reply=1&replyid=7629&quote=1
Schreib, wenn Du etwas nicht verstehst...

Die USA haben erst kürzlich aufgegeben, Druck auf Israel zu machen. In Darfur werden täglich 10.000 Menschen getötet und die Araber in den AG leiden unter Fettleibigkeit, weil sie soviel Süßes essen........
http://www.paltoday.ps/arabic/News-64161.html


Honor those who serve

 
Skydive
Jungmann
Beiträge: 62
Registriert am: 18.12.2010

zuletzt bearbeitet 20.12.2010 | Top

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#48 von HappyRentner ( gelöscht ) , 20.12.2010 20:24

Zitat von Skydive

Zitat von HappyRentner

Zitat von Skydive

Siedlungsbau ist den Israelis im gesamten Teilungsgebiet erlaubt!

.



Hast Du sehr oft gefehlt in der Schule? Hat man Dir nicht erklärt, das die Siedlungen illegal sind, und von der ganzen Welt selbst Euren besten Freunden geächtet werden?

Erzähl doch mal, wer hat das erlaubt??????




Hast Du den eingestellten Text nicht verstanden? Sollen wir ihn gemeinsam ganz langsam duchlesen und ich erkläre Dir dann was dies oder jenes bedeutet!

Die SChreiber sind internationale Völkerrechtler...



Die Erlaubnis ergibt sich aus Resolution 181
new.php?thread=997&forum=19&reply=1&replyid=7629&quote=1
Schreib, wenn Du etwas nicht verstehst...

Die USA haben erst kürzlich aufgegeben, Druck auf Israel zu machen. In Darfur werden täglich 10.000 Menschen getötet und die Araber in den AG leiden unter Fettleibigkeit, weil sie soviel Süßes essen........
http://www.paltoday.ps/arabic/News-64161.html



Hast Du sehr oft gefehlt in der Schule? Hat man Dir nicht erklärt, dass man Tatsachen nicht verdrehen soll, und auch nicht Lügen``


Freiheit für das geschundene palästinensische Volk !

HappyRentner

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#49 von Lefty ( gelöscht ) , 02.09.2011 19:33

Dicke Luft zwischen der Türkei und Israel.
Die Türkei hatte sich angemaßt die Gewässer vor der iraelischen Küste zu kontrollieren. Nun hat die Uno der israelischen Regierung Recht gegeben.
Dafür wurde der israelische Botschafter ausgewiesen.


http://www.welt.de/politik/ausland/artic...mit-Israel.html


Lefty

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#50 von Germanicus ( gelöscht ) , 04.09.2011 17:43

Die UNO verlässt zunehmend die Positionen des internationalen Rechtes und macht sich überflüssig.
Das internationale Seerecht hat für Militärschläge gegen die zivile Seeschiffahrt außerhalb des Hoheitsgebietes keinen Raum.
Was die Israelis damals veranstaltet hatten war ein Akt der Piraterie. Hätten die Iraner vor ihrer Küste ähnlich gehandelt, wäre der Aufschrei in Israel riesig geworden.


Germanicus
zuletzt bearbeitet 04.09.2011 17:44 | Top

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#51 von Luftikus ( Gast ) , 04.09.2011 18:12

Die Türkei stellt sich auf die Hinterbeine, Respekt!

Luftikus

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#52 von Klaus Pfahl , 04.09.2011 20:04

Die Sache scheint lustig zu werden.
Sollte das Nato-Land Türkei zu einer kriegerischen Konfrontation mit Israel bereit sein, könnte der Verteidigungsfall eintreten. Dann wäre auch die Bundesmarine verpflichtet, den von Israel angegriffenen türkischen Kriegsschiffen zu Hilfe zu eilen und sich ein Gefecht mit der israelischen Marine zu liefern.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#53 von Lefty ( gelöscht ) , 04.09.2011 20:12

Was die Türkei anbelangt, so betreibt Erdogan ein bekanntes Spiel. Er versucht, mit antiisraelischen Tönen um Sympathien besonders in der arabischen Welt zu werben. Europa sollte sich nichts vormachen, Die Eklats, die Erdogan mit dem jüdischen Staat sucht, sind Teil einer strategischen Neuorientierung. Die Türkei definiert sich unter Erdogan immer mehr als islamisches und immer weniger als westliches Land.


Lefty

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#54 von Luftikus ( Gast ) , 04.09.2011 21:08

Ich denke , die Türken werden nicht barfuß davonlaufen, wie seinerzeit die Ägypter.
Die Türken haben schon blutige Kriege geführt, zum Teil sehr erfolgreich.
Ja, die Nato hätte eine Beistandspflicht.
Für die USA eine Entscheidung, die ihnen schwer fallen dürfte.

Luftikus

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#55 von Laura , 04.09.2011 21:12

Zitat von Blitz
Die Sache scheint lustig zu werden.
Sollte das Nato-Land Türkei zu einer kriegerischen Konfrontation mit Israel bereit sein, könnte der Verteidigungsfall eintreten. Dann wäre auch die Bundesmarine verpflichtet, den von Israel angegriffenen türkischen Kriegsschiffen zu Hilfe zu eilen und sich ein Gefecht mit der israelischen Marine zu liefern.



Der Verteidigungsfall würde nur dann eintreten, wenn Israel die Türkei angreift. Das werden sie wohl nicht wagen.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#56 von Klaus Pfahl , 04.11.2011 12:17

Eine internationale Flottille propalästinensischer Aktivisten will erneut die israelische Seeblockade des Gaza-Streifens durchbrechen. An Bord der zwei Schiffe befänden sich 27 Personen aus neun Ländern, sagte Aktivistensprecher Amdschad Schauwa in Gaza. Die Schiffe mit medizinischen Gütern seien am Mittwoch im Südwesten der Türkei aufgebrochen und sollen den Gaza-Streifen binnen 48 Stunden erreichen.
Eigentlich müssten die Schiffe bereits kurz vor ihrem Ziel sein. Bin mal gespannt, wie Israel dieses Mal darauf reagieren wird.

http://www.sueddeutsche.de/politik/hilfs...echen-1.1179590


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 04.11.2011 | Top

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#57 von Proconsul48 , 23.11.2011 13:06

Zitat von Laura

Zitat von Blitz
Die Sache scheint lustig zu werden.
Sollte das Nato-Land Türkei zu einer kriegerischen Konfrontation mit Israel bereit sein, könnte der Verteidigungsfall eintreten. Dann wäre auch die Bundesmarine verpflichtet, den von Israel angegriffenen türkischen Kriegsschiffen zu Hilfe zu eilen und sich ein Gefecht mit der israelischen Marine zu liefern.



Der Verteidigungsfall würde nur dann eintreten, wenn Israel die Türkei angreift. Das werden sie wohl nicht wagen.



Wenn Israel angreift, dann ist es der IRAN...und dann ist es eine andere Dimension von Präventivschlag!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#58 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 23.11.2011 16:38

Zitat von Proconsul48
Wenn Israel angreift, dann ist es der IRAN...und dann ist es eine andere Dimension von Präventivschlag!!




Ich kann mich KEINES Krieges entsinnen, der vom Angreifer nicht als Präventivschlag interpretiert /deklariert wurde !!


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#59 von Sturmgeweiht , 29.12.2011 16:54

Zitat von peddor, der Rüstersieler

Zitat von Proconsul48
Wenn Israel angreift, dann ist es der IRAN...und dann ist es eine andere Dimension von Präventivschlag!!




Ich kann mich KEINES Krieges entsinnen, der vom Angreifer nicht als Präventivschlag interpretiert /deklariert wurde !!


Peter





Und wenn die Entschuldigung nicht zieht, insziniert man einen Angriff, damit man sich "verteidigen" kann. Wie im Golf von Tonkin 1964. Oder die Berechtigung für die Angriffe auf Kuwait. Oder 9/11? Wer weiß....
Auch beliebt um Ziele innerhalb eines Landes (z.B. Regierungswechsel, Wahlbeeinflussung, usw) zu erreichen, wie durch die Anschläge auf den Bahnhof von Bolognia 1980.

Ich freue mich auf den Krieg der mit einem ehrlichen "Die Waffenindustrie drängt mich dazu, ich will euer Öl und außerdem nervt ihr mich." beginnt. Aber ich glaube darauf kann ich lange warten.

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Israelische Soldaten entern Hilfsschiff

#60 von Klaus Pfahl , 29.12.2011 17:09

Meinst Du, Sturmi, dass einzig und alleine die Waffenindustrie Kriege anzettelt? Wurde auch Adolf Hitler vielleicht zum Krieg gezwungen?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Song Contest: Israel droht Ausschluss
Wirbel um Hormonspritze in Israel

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor