Neuer Ölteppich im Golf von Mexiko entdeckt.

#1 von _G_A_ , 15.12.2010 11:42

Kaum war das lecke Bohrloch gestopft, verkündete die US-Regierung Anfang August die frohe Botschaft: Fast das gesamte ausgelaufene Öl sei bereits beseitigt.

VON WEGEN!

Jetzt, vier Monate später, steht fest: Das braune Gift hat den Golf noch immer fest im GRIFF!!!

Hier können Sie grafisch auf einer Skala sehen wie tief die Ölgangster sich reinbohren!
(Zum Vergrößern der Bilder, bitte drauf klicken)

Um ehrlich zu sein, dass es so tief ist - habe ich mir nicht vorgestellt!


Wer mitdenken oder gar mitreden will, sollte dieses Angebot nicht versäumen.

 
_G_A_
Matrose
Beiträge: 236
Registriert am: 01.09.2010


RE: Neuer Ölteppich im Golf von Mexiko entdeckt.

#2 von Klaus Pfahl , 15.12.2010 13:01

Ich vermute einmal, daß die noch vorhandenen Ölreste die schweren Mineralölanteile wie Bitumen, Teer usw. sind. Die verklumpen bei den dort herrschenden Temperaturen und werden nach und nach von Sedimenten bedeckt. Darauf bildet sich relativ schnell wieder neues Leben.

Im Persischen Golf steigt ständig Erdöl aus dem Meeresboden, auch dort wo nicht gebohrt wird. Bei den heißen Temperaturen verdampfen die leichten Ölanteile in relativ kurzer Zeit. Dort herrschen auch andere physikalische Verhältnisse, weil die Gewässer im Golf nicht so tief sind.

Falls die beiden abgedichteten Bohrlöcher wieder offen sind, haben die Amerikaner ein riesiges Problem.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Sind Kopierer Strahlen krebserregend?
Gentechnikgesetz – Pollenflug im Lichte des Grundgesetzes

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor