Faszination Berlin

#1 von Proconsul48 , 12.12.2010 20:02

Beinahe hätte mich dort vor ein paar Wochen der "Blitz" getroffen,unser Blitz hierzuforum...leider hat es nicht geklappt! Aber Die alte/neue Hauptstadt hat was Einmaliges an sich...war schon 6x dort und komme sicher wieder!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Faszination Berlin

#2 von Klaus Pfahl , 12.12.2010 20:24

Ja, wir waren im Hotel Excelsior nördlich vom Bahnhof Zoo einquartiert. Von dort erreicht man mit allen Verkehrsmitteln schnell jeden Ort in Berlin.
Überrascht war ich vom ehemaligen Scheunenviertel, dem sogenannten "Kiez" mit seinen "Hackelschen Höfen", die früher vor dem 2. Weltkrieg von jüdischen Bewohnern zu einem einzigartigen, kulturellen Treffpunkt wurden. Während der DDR-Zeit verkamen diese schönen im Jugendstil errichteten Gebäude. Jetzt sind sie zum Teil von ihren alten Besitzern wieder übernommen worden und wurden liebevoll restauriert. Ein Besuch dorthin lohnt sich immer.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 12.12.2010 | Top

RE: Faszination Berlin

#3 von Proconsul48 , 12.12.2010 23:35

Bei der Stadtrundfahrt war ein Fixpunkt der Besuch der Hacke`schen Höfe...absolut sehenswert!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Faszination Berlin

#4 von Klaus Pfahl , 13.12.2010 01:04

Zitat von Proconsul48
Bei der Stadtrundfahrt war ein Fixpunkt der Besuch der Hacke`schen Höfe...absolut sehenswert!!



Hacke ' schen Höfe ist natürlich richtig

In Westberlin aufgewachsen, kamen wir früher nach dem Mauerbau nicht mehr in den Osten. Bei unserem letzten Besuch hatten wir auch Köpenik besucht. Noch heute wird jeden zweiten Tag das Spiel von Carl Zuckmayer "der Hauptmann von Köpenik" von einigen Pickelhauben nachgespielt.



In dem Restaurant schräg gegenüber dem Rathaus trafen sich die Gardisten, und noch heute kann man dort recht preiswert typisch berlinerisch essen und trinken. Für die echten Köpenikaner war Berlin früher nur ein Vorort.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 13.12.2010 | Top

RE: Faszination Berlin

#5 von Proconsul48 , 13.12.2010 16:04

Mich hat "Der Hauptmann von Köpenick" von der menschlichen Problematik her recht berührt!
Gruß!
Proconsul

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Faszination Berlin

#6 von Klaus Pfahl , 13.12.2010 20:32

Zitat von Proconsul48
Mich hat "Der Hauptmann von Köpenick" von der menschlichen Problematik her recht berührt!
Gruß!
Proconsul



Ein wenig Abseits vom Thema: Ich hatte bei dem Film "Der Hauptmann von Köpenik" mit Rudolf Platte bei Szene beim Gefängnisgottesdienst so gelacht, als die Häflinge das Kirchenlied singen mußten: "Bis hierher hat uns Gott gebracht, dank seiner großen Güüüüte".....


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Faszination Berlin

#7 von Proconsul48 , 13.12.2010 20:51

Heinz Rühmann war die Rolle auf den Leib geschneidert...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Faszination Berlin

#8 von frodo , 14.12.2010 21:20

Es ist leider schon lange her das ich Berlin einen Besuch abstattete. Ich nahm ebenfalls das Hotel Excelsior als Ausgangspunkt meiner Wanderungen.
Die Lage ist einach optimal.

 
frodo
Klabautermaenneken
Beiträge: 18
Registriert am: 01.08.2010


RE: Faszination Berlin

#9 von Klaus Pfahl , 14.12.2010 21:46

Zitat von frodo
Es ist leider schon lange her das ich Berlin einen Besuch abstattete. Ich nahm ebenfalls das Hotel Excelsior als Ausgangspunkt meiner Wanderungen.
Die Lage ist einach optimal.


Das Hotel liegt sehr günstig, und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Die Zimmer könnten etwas größer sein. 200 m nach Norden auf der gegenüberliegenden Seite ist die große Mensa der technischen Universität. Dort kann man auch als Besucher preiswert und gut essen.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Faszination Berlin

#10 von Proconsul48 , 16.12.2010 20:27

Wir haben "am Friedrichshain" im Hotel Victor`s Residence gewohnt...mit der Buslinie 200 haben wir bequem alle Attraktionen erreicht,die wir privat anschauen wollten!!
Sehr gut habe ich auch das Hotel "Sylter Hof" in der Kurfürstenstrasse in Erinnerung...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Faszination Berlin

#11 von Klaus Pfahl , 16.12.2010 20:57

Zitat von Proconsul48
Wir haben "am Friedrichshain" im Hotel Victor`s Residence gewohnt...mit der Buslinie 200 haben wir bequem alle Attraktionen erreicht,die wir privat anschauen wollten!!
Sehr gut habe ich auch das Hotel "Sylter Hof" in der Kurfürstenstrasse in Erinnerung...


Die Buslinien 200 und 400 sind die Standard-Touristen-Linien vom Bahnhof Zoo.
Interessant ist auch ein Besuch in Potsdam. Nicht nur Schloss Sanssouci, sondern auch das russische Dorf und das holländische Viertel sind einen Besuch wert. Das russische Dorf hatte einst Friedrich der Große dem russischen Zaren für seine Hilfe im preußisch-österreichen Krieg gestiftet. Im Haus Nr.1, im sibirischen Stil nachgebaut, kann man original russisch essen und trinken, und auch sonst ist die Stimmung dort gut.
Und im Sommer ist Berlin und Umgebung besonders reizvoll mit seinen schönen Seen und den Wäldern.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 16.12.2010 | Top

RE: Faszination Berlin

#12 von Proconsul48 , 16.12.2010 21:28

Danke!
Potsdam mit allen Elementen,die du genannt hast,sind Standard bei Berlin-Programmen!
LG H.

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Faszination Berlin

#13 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 13.02.2011 17:08

Berlin ist um eine Attraktion reicher geworden:
Kaum vorstellbar dass etwas so Wunderbares und Wertvolles, in einer sonst so schmutzigen und grauen, von Dealern und Junkies geprägten Gegend entstanden ist. Der Prinzessinnnengarten bzw. die Prinzessinnnengärten ist/sind mit eine der ersten Garten Communities der Hauptstadt.

Wo sich vorher eine nahe zu 6000 qm große brachliegende Betonwüste befunden hat, wird nun täglich fleißig gepflanzt, gegossen und gesät. Jeder kann und darf hier mit anpacken. Zusätzlich kann man hier gleich noch ein paar nützliche Informationen für das eigene Balkonien daheim aufschnappen.

Nach und nach entsteht hier durch die vorwiegend anwohnende Gemeinschaft eine kleine Oase für Jung und Alt. Auf dem Gelände befindet sich zudem ein kleines "Café" wo unter anderem die hier angebauten Gemüsepflanzen lecker zubereitet verspeist werden können. Natürlich alles bio.

http://www.morgenpost.de/printarchiv/ber...-Kreuzberg.html


Scheinheilige
zuletzt bearbeitet 13.02.2011 17:08 | Top

RE: Faszination Berlin

#14 von Ursula , 29.04.2011 15:43

Ich bin auch eine Berlinerin und jetzt vom Brennpunkt Neukölln nach Treptow- Köpenick verzogen.
Wenn ich am Hauptmann vor dem Köpenicker Rathaus vorbeikomme, werde ich ihn von Euch grüßen

 
Ursula
Klabautermaenneken
Beiträge: 30
Registriert am: 29.04.2011


RE: Faszination Berlin

#15 von Proconsul48 , 20.10.2011 11:25

Das Cafe KRANLER, eins eine Kultstätte für Kaffeehausliebhaber hat nach Umbau und Verlegung in den 1.Stock sehr an Atmosphäre verloren...die Einrichtung ist steril und kalt...Ambiente ist aber wichtig...
Schade drum...


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Berlin schafft Schweinefleisch im Knast ab
Soll die Gedächniskirche einem Neubau weichen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor