RE: Faszination Berlin

#16 von GG146 , 18.01.2013 18:32

Ein (mainstream-) Journalist hält den Flughafen - Murks für eine Berliner Besonderheit und verabschiedet sich aus der Stadt:

Zitat
Berlin adé

Schnauze voll!

Zu viele Arschlöcher, zu wenig Gemeinsinn - und jetzt das Flughafen-Desaster. Warum mich nach zehn Jahren nichts mehr in Berlin hält. Eine Abrechnung. Von Tyll Schönemann

(...)

Zu viele Arschlöcher - links wie rechts
Hinzu kommt: Die Stadt ist einfach derart groß, dass es von allem zu viel gibt, weit über ein erträg-liches Maß hinaus. Es gibt zu viele rechtsradikale Arschlöcher und zu viele linksradikale. Es gibt zu viele Arschlöcher mit Migrationshintergrund, die Respekt von jedem verlangen, ihn aber niemandem entgegenbringen. Es gibt zu viele Reiche, zu viele Arme, zu viele Verrückte, zu viel Schmutz, zu viel Glamour. "Nichts im Übermaß", riet schon vor über 2500 Jahren der Athener Politiker Solon seiner Stadt und seinen Menschen, wenn sie glücklich leben wollten.

(...)



http://www.stern.de/panorama/berlin-ade-...ll-1955474.html

Ich sehe das nicht so. Großprojekte Marke BER laufen überall in Deutschland aus dem Ruder, selbst in den derzeit wirtschaftlich vergleichsweise sehr erfolgreichen südlichen Bundesländern - siehe Stuttgart21.

Das Problem sind die Zersetzungserscheinungen am Demokratie- und Rechtsstaatsprinzip des Grundgesetzes. Das betrifft aber dessen gesamten Geltungsbereich.


 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011

zuletzt bearbeitet 18.01.2013 | Top

RE: Faszination Berlin

#17 von Klaus Pfahl , 18.01.2013 19:45

Bei derartigen Großprojekten gibt es immer Probleme, und garantiert können die veranschlagten Kosten nicht eingehalten werden. Mit aller Sicherheit wird der Flughafen fertig gestellt werden.
Ähnliches hatten wir auch bei unserem Jade/Weser-Port in Wilhelmshaven. Schließlich ist er doch in Betrieb gegangen und läuft so langsam an. Und ähnlich wird es auch in Stuttgart mit dem Bahnhof laufen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 18.01.2013 | Top

   

Berlin schafft Schweinefleisch im Knast ab
Soll die Gedächniskirche einem Neubau weichen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor