Bundesamt will die Asse räumen

#1 von Sheppard , 22.11.2010 19:28

Soviel ist klar: Das Atommüll-Endlager Asse hält nicht mehr lange. Drei Möglichkeiten gibt's: die Anlage fluten, den gefährlichen Abfall tiefer legen - oder rausholen. Das Bundesamt für Strahlenschutz will die Asse räumen. Das ist mutig - und gefährlich.

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat sich entschieden: Die rund 126.000 Fässer mit schwach und mittelradioaktivem Atommüll in der maroden Schachtanlage Asse II sollen herausgeholt und in den Schacht Konrad, das erste offizielle Endlager der Bundesrepublik, transportiert werden.

Das BfS räumt aber ein, dass die Umsetzung durch "die Unkenntnis über den Zustand der eingelagerten Abfälle" erschwert werde. Parallel müssten deshalb in jedem Fall "alle technisch möglichen Maßnahmen zur Stabilisierung des Grubengebäudes" fortgeführt werden.

Denn das ehemalige Kalisalzbergwerk östlich von Wolfenbüttel gilt als einsturzgefährdet: Spätestens seit 1988 dringt eine Steinsalzlösung ein. Mittel- bis langfristig droht der Schacht abzusaufen.

Die Gefahr größerer Mengen Salzlösung sei nicht auszuschließen, so das BfS. Einer aktuellen Einschätzung des Instituts für Gebirgsmechanik zufolge gilt die Stabilität der Anlage Asse II noch bis zum Jahr 2020 als gegeben. Wenn weitere Lauge eintritt, verkürzt sich diese Lebensdauer.

http://www.fr-online.de/wirtschaft/energ...46/-/index.html


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Bundesamt will die Asse räumen

#2 von Hans ( gelöscht ) , 26.11.2010 21:07

Alles, was jetzt geschieht, ist blinder Aktionismus. Die Verantwortlichen sollten sich ernsthaft Gedanken machen, welche Stätten als Endlager in Frage kommen. Im Umfeld des maroden Atommülllagers Asse bei Wolfenbüttel ist die Zahl der Blutkrebs-Erkrankungen massiv angestiegen.
http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/harz/asse533.html

LG
Hans


Hans
zuletzt bearbeitet 26.11.2010 21:07 | Top

   

IKEA

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor