Raab fordert Gegendarstellung

#1 von Sheppard , 16.11.2010 15:48

Entertainer Stefan Raab ist im Fernsehen omnipräsent: Von "TV Total" über "Schlag den Raab" bis hin zu "Unser Star für Oslo" – Raab mischt überall mit, nur bei seinem Privatleben hört der Spaß für ihn auf, denn das hält er konsequent aus der Öffentlichkeit heraus. Ende Oktober hat der "Focus" in einem Artikel über ihn genau darüber ganz viele Details verraten. Daraufhin hat Stefan Raab eine Gegendarstellung in 20 Punkten durchgesetzt, die der "Focus" in der aktuellen Ausgabe abdrucken musste.

Platz 3: Der "Focus" hat geschrieben: "Zur September-Ausgabe seiner Millionenshow kommt Stefan Raab erst gerade eine Stunde vor dem Sendebeginn. In derselben Kleidung tritt er vor die Kameras. Sie riecht noch nach dem heimischen Grill." Raabs Gegendarstellung: "Hierzu stelle ich fest, dass ich zur September-Ausgabe meiner Show früher als eine Stunde vor Sendebeginn erschienen bin, an dem Tag nicht gegrillt und meine Kleidung – wie vor jeder TV-Show – gewechselt habe. Diese Kleidung trug auch keinen Grillgeruch.“

Platz 2: Im Portrait über Raab ist im "Focus" zu lesen gewesen: "Eine Dornröschen-Hecke umschließt den Garten und nur manchmal reitet der Prinz auf seiner Harley-Davidson aus." Die Antwort von Stefan Raab: "Hierzu stelle ich fest, dass mein Grundstück von keiner Hecke umschlossen ist und ich keine Harley-Davidson habe."

Platz 1: "Focus" schreibt: "Der Metzgerssohn, der heute noch das Mettbrötchen mit Zwiebeln, Gurkenscheibe dazu, ganz hinten in seiner Stammkneipe schätzt (…)." Stefan Raab berichtigt: "Hierzu stelle ich fest, dass ich nie Mettbrötchen mit Gurkenscheiben dazu esse und auch keine Stammkneipe habe."


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010

zuletzt bearbeitet 16.11.2010 | Top

RE: Raab fordert Gegendarstellung

#2 von Klaus Pfahl , 16.11.2010 17:28

Stefan Raab hat gar nichts zu fordern. Seine Erfolgsstory beruht darauf Andere der Lächerlichkeit preiszugeben. Er ließ auch keine Gelegenheit aus sich selbst lächerlich zu machen. Für mich ist das ein Fernsehclown, der auch einmal lernen muß einzustecken.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Raab fordert Gegendarstellung

#3 von Sheppard , 16.11.2010 17:38

Focus:
Stefan Raab besucht seine Eltern jede Woche, ein mal.

Gegendarstellung:
Stefan Raab: Ich besuche meine Eltern nur in sehr unregelmäßigen Abständen.

---------
Das ist der größte MIST den ich je gehört habe und sowas auchnoch morgens um 6 Uhr im Radio. bäh


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Raab fordert Gegendarstellung

#4 von Hans ( gelöscht ) , 16.11.2010 18:57

Das ist so wichtig wie die information, dass sich ein Filmsternchen seinen Pudel rosa färben läßt.

LG
Hans


Hans

   

Kaufsucht
Raten: Wie heißt das Lied?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor