Beruf mit Zukunft?

#1 von Klaus Pfahl , 09.03.2010 21:07

Seit Jahrtausenden fahren Menschen mit Schiffen über die Meere:
Phönizier machten schon vor über 3000 Jahren vom heutigen Libanon aus weite Reisen bis in den Atlantik hinein, Römer ruderten mit Galeerensklaven über das Mittelmeer, die Wikinger brachen von Norden aus zu neuen Ufern auf, Hansekaufleute schufen durch Handel und Seefahrt auf Koggen Reichtum in den Städten Mittel- und Nordeuropas, arabische Dhaus drangen früh bis zum Fernen Osten vor, Portugiesen und Spanier suchten und fanden vor fünfhundert Jahren ihr Glück an neuen Küsten und Kontinenten. Auch die Briten eroberten ihr koloniales Imperium auf Schiffen. Die vielen Schiffsbesatzungen aller Zeiten und Völker setzten sich immer aus einzelnen Menschen zusammen. Mit Menschen und ihren Einzelschicksalen haben wir es zu tun, wenn wir die großen historischen und die alltäglichen Taten in der Geschichte und Gegenwart der Seefahrt betrachten.


MS "Cap San Diego" (heute Museumsschiff im Hamburger Hafen) gehörte zu den schönsten Baureihen unter den Combischiffen.

weiter
http://freenet-homepage.de/seamanstory/band_1.htm

Gruß
Blitz


 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

wahr oder Seemannsgarn?
Verkehrszentralen der Wasser- und Schiffahrtsämter

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor