RE: Österreich feiert heute seinen Nationalfeiertag

#1 von Klaus Pfahl , 26.10.2010 17:12

Artikel 1 der österreichischen Verfassung Lautet:
1) Zum Zwecke der dauernden Behauptung seiner Unabhängigkeit nach außen und zum Zwecke der Unverletzlichkeit seines Gebietes erklärt Österreich aus freien Stücken seine immerwährende Neutralität. Österreich wird diese mit allen ihm zu Gebote stehenden Mitteln aufrechterhalten und verteidigen.
2) Österreich wird zur Sicherung dieser Zwecke in aller Zukunft keinen militärischen Bündnissen beitreten und die Errichtung militärischer Stützpunkte fremder Staaten auf seinem Gebiete nicht zulassen.

Diese politische Erklärung hält der Realität nicht stand, weil sich das Land an der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der EU beteiligt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Österreich feiert heute seinen Nationalfeiertag

#2 von Klaus Pfahl , 26.10.2010 21:44

Die Neutralität Österreichs wurde der Völkergemeinschaft bekanntgegeben, von dieser aber nicht garantiert. Sie basiert also nicht auf einem internationalen Vertrag, sondern auf einer einseitigen Erklärung. Im Rahmen der UNO schickte Österreich öfters seine Soldaten in Krisengebiete, und nicht zu vergessen, auch Österreich produziert Waffen und verkauft sie ins Ausland.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Österreich feiert heute seinen Nationalfeiertag

#3 von Isis ( gelöscht ) , 28.10.2010 17:53

Du meinst wohl eher: "Oh du mein Oberösterreich"!


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

   

Im österreichischen Alpendorf Serfaus.
Österreich gewarnt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor