RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#16 von Klaus Pfahl , 04.02.2012 12:47


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#17 von Laura , 04.02.2012 20:12

Ach du meine Güte, wie hat diese Frau sich verunstaltet. Wie wird die wohl mit 80 aussehen?


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#18 von kritisches_Auge , 04.02.2012 20:16

Wäre dies body painting würde es mir gefallen, Körperbemalung kann sehr kreativ sein, ichmag das. Aber doch nicht als Tätowierung, da finde ich es grausig.

Körperbemalung kann total entfernt werden, aber die Frau müßte ja Höllenqualen ausstehen wenn ihre Tätowierung entfernt würde.*schüttel.*


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#19 von Klaus Pfahl , 04.02.2012 20:53

...und abgesehen von den Kosten. Ein gutes Tattoo kostet um die 200 €.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


häßliche und schöne Tattoos

#20 von Klaus Pfahl , 10.06.2012 19:17

Hier ein guter Einfall:

Tattoo.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: häßliche und schöne Tattoos

#21 von Waldveilchen , 10.06.2012 20:08

Es ist originell, aber für mich trotzdem hässlich.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: häßliche und schöne Tattoos

#22 von maronni , 11.06.2012 19:58

potthässlich...würde ich dazu sagen


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#23 von soap.bubble , 13.06.2012 11:17

Dieser Mann schadet doch niemandem mit seinen Tattoos! Wenn es ihm gefällt und er glücklich damit ist, ist doch alles in bester Ordnung! Liebe Leute, zeigt ein wenig Toleranz! Manchen gefällt es, manchen eben nicht. Wer hat schon das Recht zu bestimmen was normal und richtig ist...

 
soap.bubble
Klabautermaenneken
Beiträge: 2
Registriert am: 13.06.2012


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#24 von GG146 , 13.06.2012 15:36

Zitat von soap.bubble
Dieser Mann schadet doch niemandem mit seinen Tattoos! Wenn es ihm gefällt und er glücklich damit ist, ist doch alles in bester Ordnung! Liebe Leute, zeigt ein wenig Toleranz! Manchen gefällt es, manchen eben nicht. Wer hat schon das Recht zu bestimmen was normal und richtig ist...



"Toleranz" heißt "dulden" und nicht mögen oder lieben. Wirklich intolerante Beiträge kann ich hier nicht erkennen, das wäre für das Forum auch untypisch.

Willkommen an der Internet - Küste übrigens ...

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#25 von Klaus Pfahl , 21.10.2012 22:19

Und wie findet Ihr dieses Tattoo?Tattoo.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#26 von Lilly , 22.10.2012 12:31

Das Tattoo ja sehr künstlerisch. Aber, im Alter? Für die Partnerin anfangs wohl toll, später langweilig.

MfG
Lilly

 
Lilly
Matrose
Beiträge: 212
Registriert am: 21.03.2010


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#27 von maronni , 22.10.2012 17:34

Nun ja..zumindest endet der Schwanz der Schlange an der richtigen Stelle.


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#28 von kritisches_Auge , 24.10.2012 09:40

Zitat von soap.bubble im Beitrag #23
Dieser Mann schadet doch niemandem mit seinen Tattoos! Wenn es ihm gefällt und er glücklich damit ist, ist doch alles in bester Ordnung! Liebe Leute, zeigt ein wenig Toleranz! Manchen gefällt es, manchen eben nicht. Wer hat schon das Recht zu bestimmen was normal und richtig ist...


Wenn dies wirklich praktiziert würde, erübrigte sich jede Diskussion, dann könnte man nur noch mit dem Kopf nicken und " Amen" sagen.
Toleranz besteht für mich darin den anderen an nichts zu hindern was für ihn wichtig ist, vorausgesetzt es entspricht dem Gesetz, aber ich kann mir sehr wohl eine eigene Meinung und ein eigenes Urteil bilden.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#29 von Laura , 26.10.2012 00:21

Zitat von soap.bubble im Beitrag #23
Dieser Mann schadet doch niemandem mit seinen Tattoos! Wenn es ihm gefällt und er glücklich damit ist, ist doch alles in bester Ordnung! Liebe Leute, zeigt ein wenig Toleranz! Manchen gefällt es, manchen eben nicht. Wer hat schon das Recht zu bestimmen was normal und richtig ist...


Hast Du auch wieder Recht. Jeder soll machen was er denkt. Nur darf sich ein tätowierter Mensch nicht wundern, wenn er bei einer Bewerbung in eine gehobene Position keine Anstellung findet.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Der Mann mit dem Ganzkörper-Tattoo

#30 von Cora1 , 05.11.2012 10:19

Ich finde Tattoos auch sehr schön, dennoch sollten sich diese auch in Grenzen halten. Hat man zu viel davon, lassen sich meiner Meinung nach jenes Einzelne nicht mehr so gut abheben von der übrigen Haut, besonders dann wenn ältere Tattoos durch neuere überlappt werden. Da es als Körperschmuck gedacht ist, finde ich dezentes Auftragen für angemessener, da auch wie schon beschrieben an später gedacht werden sollte, wie z.B. Anstellung oder betagtes Alter. Ansonsten wie einige schon erwähnt haben, bin auch ich ein sehr toleranter Mensch und meine, jedem das Seine und so wie er will.

 
Cora1
Klabautermaenneken
Beiträge: 27
Registriert am: 19.12.2011


   

Polizei stoppt fahrendes Büro
Terminator, Governator und Educator

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor