Winterreifen Pflicht?

#1 von Klaus Pfahl , 07.10.2010 12:34

Trotz der gesetzlichen Regelung nach § 2 Abs.3a StVO, die besagt, daß die Bereifung von Fahrzeugen den Wetterverhältnissen angepasst sein muss, stehen viele Autofahrer zum Wechsel der Jahreszeiten vor der Frage, ob ihr Fahrzeug nun mit Winterreifen ausgestattet werden muß oder nicht. Eine rechtliche Bedeutung bekommt die Regelung nur bei Verkehrsverstößen, also z.B. beim Fahren mit Sommerreifen trotz Eis und Schnee und kann dann mit einem Verwarnungsgeld von 20 Euro bestraft werden. Werden dann zudem noch andere Verkehrsteilnehmer behindert, ist sogar ein Bußgeld von 40 Euro zu entrichten und es wird 1 Punkt im Verkehrszentralregister notiert.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Winterreifen Pflicht?

#2 von Isis ( gelöscht ) , 08.10.2010 18:03

Beim nächsten Reifenwechsel werde ich Ganzjahresreifen aufziehen lassen. Die Regelung mit Winterreifen haben wir den Lobbyisten der Reifenindustrie zu verdanken. Ich mache da nicht mit, und wenn zu hoch Schnee liegt, bleibt der Wagen in der Garage.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

   

ACHTUNG: Virus verbreitet sich in Stuxnet-Manier
Die Sachgeschichte für den 280. Tag des Jahres

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor