Kernfusion bald realisierbar?

#1 von Klaus Pfahl , 24.03.2010 12:26

Als Kernfusionsreaktor oder Fusionsreaktor werden technische Einrichtungen bezeichnet, die dazu dienen, die Kernfusion kontrolliert ablaufen zu lassen und zur Energiegewinnung zu nutzen.

In einigen Jahrzehnten werden die Erdölreserven fast ausgeschöpft sein. Um so dringlicher ist es daran zu forschen, welche Alternativen der Energiegewinnung möglich sind. Dazu gehört auch die kontrollierte Kernfusion. Unkonntrolliert ist dieser physikalische Ablauf bereits seit einige Jahrzehnten bekannt, nämlich in Form der Wasserstoffbombe. Auch über dieses Thema gibt es im Internet zahlreiche Informationen.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Kernfusion bald realisierbar?

#2 von Sheppard ( gelöscht ) , 25.03.2010 00:12

Kernfusion ist eigentlich keine schlechte idee

Allerdings gibt es auch Nachteile :
Durch kriegerische oder terroristische Anschläge ist die Kernfusion gefährdet, wenn ihre Reaktoren zerstört werden und ihre chemotoxische und radioaktive Wirkung freigesetzt wird.
Die Folgen einer solchen Freisetzung sind noch nicht genauer bekannt und erforscht. Aber wie bereits bei Reaktorunfällen festgestellt, steigt die Radioaktivität in der näheren Umgebung an und ein normales Leben ist durch die Schädigung der Umwelt nicht mehr gegeben.
Die Auswirkungen eines solchen Reaktorunfalls kann sich erst in den nachfolgenden Generationen genetisch zeigen.
Missbildungen und Behinderungen könnten die Folge sein, genetische DNS-Defekte könnten ebenfalls folgen.

Sheppard

RE: Kernfusion bald realisierbar?

#3 von Klaus Pfahl , 25.03.2010 18:33

Das gleiche Problem haben wir jetzt schon bei den Kernreaktoren. An die Katastrophe am 26. April 1986 in Tschernobyl sei erinnert. Sollte es gelingen die kontrollierte Kernfusion nutzbar zu machen, wären alle Energieprobleme gelöst. In Frankreich wird der erste Forschungsreaktor "Iter" bereits gebaut und soll bereits 2018 in Betrieb gehen.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Kernfusion bald realisierbar?

#4 von Klaus Pfahl , 31.10.2011 18:49

Soeben gefunden:

http://pesn.com/2011/10/28/9501940_1_MW_...est_Successful/

http://www.faz.net/frankfurter-allgemein...n-11111658.html

Wenn das stimmt, sind wir bald alle Energiesorgen los. Was haltet Ihr davon?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Kernfusion bald realisierbar?

#5 von lei , 31.10.2011 20:12

@sheppard,

wie kommen sie denn auf diese dünne brett?

seit jahrzehnten arbeite ich u.a. am fusionsreaktor
im forschungszentrum jülich. hier wurden in den 60. jahren
10 millionen grad celsius erreicht. die tritiummenge, die dabei
auftritt liegt unter den vom gesetzgeber vorgeschriebenen werten.
tritium hat meines wissens nur eine halbwertzeit von gut 12 jahen.
warum also diese aufregeung?

ein interessanter link:
http://www.iter.org/proj

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


   

Kreuzung oder Kreisverkehr?
Was da auf unserer Erde kreucht und fleucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor