Betrug der Krebsindustrie geht weiter..

#1 von _G_A_ , 17.09.2010 11:14

Die Wissenschaft kann heute eindeutig zeigen, dass eine Chemotherapie bei den meisten Menschen versagt und die herkömmlichen Behandlungsmethoden bei Krebs mehr Leiden als Heilung bewirken.
(weiter hier)
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-g...E4AFA3BF6894585

Dem kann ich aus eigener Erfahrung nur zustimmen.
Wie mein Vater mir mit den Tränen in den Augen sagte: „ Bring mich nach Hause. Ich weiß dass ich sterbe. Ich will nicht das sie mich hier bis zu letzter Minute quälen.“
Sowas vergisst man nie.


Wer mitdenken oder gar mitreden will, sollte dieses Angebot nicht versäumen.

 
_G_A_
Matrose
Beiträge: 236
Registriert am: 01.09.2010


RE: Betrug der Krebsindustrie geht weiter..

#2 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 17.09.2010 12:18

Die Chemo kann bei Früherkennungen durchaus eine Lebensverlängerung oder sogar eine Heilung sein.
Bei schweren Fällen ist sie eine Qual.
Einer meiner Lieblingsärzte in einem Krankenhaus ist an Darmkrebs ganz überraschend erkrankt.
Er wurde operiert und hatte mehrere Chemos, wo es ihm noch eine Weile recht gut ging.
Jetzt hilft keine Chemo mehr und es geht ihm schlecht.

Am besten ist wohl eine Früherkennung, wo eine OP genügt.

Der Teufel hole den Krebs


Verletzende Worte
sollten auf Sand geschrieben werden,
lobende
in Stein gehauen.

Aus Arabien

Schimmerlos

RE: Betrug der Krebsindustrie geht weiter..

#3 von Klaus Pfahl , 17.09.2010 12:25

Ich hatte zwei Kollegen an Bord, die vor Jahren Lungenkrebs hatten. Die ließen sich die Tumore, weil sie noch nicht gestreut hatten so entfernen und hatten auf eine radiologische Nachbehandlung verzichtet. Das ist schon über 15 Jahre her, und die beiden erfreuen sich noch bester Gesundheit. Man muß nur die Ernährungsgewohnheiten umstellen.
Kürzlich sah ich ein Doku über die Schamanen in der Mongolei und in Tibet. Die heilen sogar Krebs mit pflanzlichen und mineralischen Geheimrezepten. Davon wollen aber die Schulmedizin und Pharmaindustrie nichts wissen.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Betrug der Krebsindustrie geht weiter..

#4 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 17.09.2010 12:48

Bei Lungenkrebs ist Rauchen tabu!

Eine Behandlung in der Mongolei wird halt keine Versicherung bezahlen.
Vor einigen jahren waren die philipinischen Wunderheiler in, bis sich herausstellte, dass das alles Betrug war.

In dem Krankenhaus von dem ich sprach, haben sie einen chinesischen Professor für Akupunktur angestellt.
Er akupunktiert die Krebspatienten, ich finde, das ist eine reine Alibibehandlung, denn sie hat noch keinem geholfen.
Die einzige Akupunktur, von der ich etwas halte ist die Laserakupunktur-wirkt Wunder bei Nervenschmerzen.


Verletzende Worte
sollten auf Sand geschrieben werden,
lobende
in Stein gehauen.

Aus Arabien

Schimmerlos

RE: Betrug der Krebsindustrie geht weiter..

#5 von Isis ( gelöscht ) , 17.09.2010 12:51

Das Sicherste sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, und esst nicht zu viel Fleisch. Fleisch macht alt und faltig.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

RE: Betrug der Krebsindustrie geht weiter..

#6 von _G_A_ , 17.09.2010 21:31

Zitat von Schimmerlos


Der Teufel hole den Krebs




Mein alter Herr war für mich eine RESPECK PERSON. (Extra hoch geschrieben)
In dem Moment als ich in seine tränende Augen sah- fiel ich in ein Meer von Schmerz und Trauer wo keinen Ufer gab.


Wer mitdenken oder gar mitreden will, sollte dieses Angebot nicht versäumen.

 
_G_A_
Matrose
Beiträge: 236
Registriert am: 01.09.2010


RE: Betrug der Krebsindustrie geht weiter..

#7 von Isis ( gelöscht ) , 18.09.2010 17:49

Tut mir leid! Deswegen solltest du besonders aufpassen.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

   

Gedenktage
Krankenhaus-Hund erschnüffelt Darminfektion bei Menschen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor