Taverne...Witze...

#1 von _G_A_ , 15.09.2010 19:59

Es schellt…
-Vollbekiffter geht langsam zu Tür und fragt: „Wer istn da…`?“
- Komm schon… mach auf..Ich bins..
- Vollbekiffter verwirrt ..ICH????


Wer mitdenken oder gar mitreden will, sollte dieses Angebot nicht versäumen.

 
_G_A_
Matrose
Beiträge: 236
Registriert am: 01.09.2010


RE: Taverne...Witze...

#2 von _G_A_ , 17.09.2010 18:34

Warum verschwinden immer mehr Senioren im Internet????
















.....weil sie die Tasten "Alt" und "Entfernen" drücken!


Wer mitdenken oder gar mitreden will, sollte dieses Angebot nicht versäumen.

 
_G_A_
Matrose
Beiträge: 236
Registriert am: 01.09.2010


RE: Taverne...Witze...

#3 von Proconsul48 , 26.12.2010 15:00

Laufender PC und High heels davor....
Eibe Blondine ist ins Internet eingestiegen...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.166
Registriert am: 12.12.2010


RE: Taverne...Witze...

#4 von Proconsul48 , 11.01.2011 20:11

Wie erkennt man,dass eine Blondine am PC gearbeitet hat??
Tippex am Bildschirm...
Wie aber erkennst du,dass eine andere Blondine an diesem PC gearbeitet hat??
Tippex ist überschrieben....

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.166
Registriert am: 12.12.2010


RE: Taverne...Witze...

#5 von Klaus Pfahl , 30.01.2011 18:24

Die 12 goldenen Regeln eines modernen Nautikers

Warte mit dem Ausweichen bis zuletzt und zeige, daß du keine Angst hast.

Komme beim Ausweichen bis auf einen Grad auf den alten Kurs zurück, es macht den Gegner unsicher.

Das Manöver des letzten Augenblicks lasse den Gegner fahren. Nur so bleibst Du auf Kurslinie.

Überhole so dicht wie möglich, es könnte ein Bekannter an Bord sein.

Fischer passiere recht dicht, sie sind dir dankbar für jeden ins Netz gescheuchten Fisch.

Tausche die Positionslaternen aus, die Hilflosigkeit des Gegners verschönert Deine Wache.

Bei guter Sicht zeigen die üblichen Vor- und Rückwärtsmanöver dem Kapitän deine Selbständigkeit.

Benutze bei Nebel nie das Radargerät, es zeugt von mangelndem Mut.

Exakte Ruderkommandos verdummen die Wachgänger. Lasse sie selber denken.

Blende nie alle nach voraus scheinende Lichter ab, sie zeugen von gesellschaftlichem Leben an Bord.

Lasse dem Kapitän deine Wachsamkeit merken und trage auf der Brücke festes Schuhwerk.

Verbessere häufig den Lotsen, es zeugt davon, daß du kein Anfänger bist.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2011 | Top

RE: Taverne...Witze...

#6 von GG146 , 26.05.2011 16:16

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Taverne...Witze...

#7 von Klaus Pfahl , 26.05.2011 18:11

Sauber!

Hier eine Story auf englisch:

DEBUTANTE'S BALL

A US Navy cruiser anchored in Mississippi for a week's shore leave.


The first evening, the ship's Captain received the following note from the
wife of a wealthy plantation owner:

"Dear Captain,

Thursday will be my daughter Melinda's Debutante Ball.

I would like you to send four well-mannered, handsome, unmarried
officers in their formal dress uniforms to attend the dance.

They should arrive promptly at 8:00 PM, prepared for an evening of
polite Southern conversation.

They should be excellent dancers, as they will be the escorts of
lovely refined young ladies.

One last point: No Jews please."

Sending a written message by his own yeoman, the captain replied:

“Dear Madam,

Thank you for your invitation. In order to present the widest
possible knowledge base for polite conversation, I am sending four of
my best and most prized officers.

One is a lieutenant commander, and a graduate of Annapolis with an
additional Masters degree from MIT in fluid technologies and ship
design.

The second is a Lieutenant, one of our top jet and helicopter pilots,
and a graduate of Northwestern University in Chicago, with a BS in
Aeronautical Engineering. His Masters Degree and PhD, in Aeronautical
and Mechanical Engineering, are from Texas Tech University and he is
also an astronaut candidate.

The third officer is also a lieutenant, with degrees in both computer
systems and information technology from SMU; and he is awaiting
notification on his Doctoral Dissertation from Cal Tech on the
technical future of the satellite & worldwide telecommunications
industry.

Finally, the fourth officer, also a lieutenant commander, is our
ship's doctor, with an undergraduate degree from the University of
Georgia, and his medical degree is from the University of North
Carolina. We are very proud of him, as he is also a senior fellow in
Trauma Surgery at Bethesda and received a scholarship to conduct
further studies of chemical, biological and electromagnetic activity
and phenomena at the cellular for the purposes of developing a
multi-dimensional protocol for tracking behavioral anomalies with the
goal of identifying unknown relationships and underlying subtle energy
fields or “signals/causes” which may be linked to, or trigger,
from the micro to the macro cell levels, mechanisms within the immune
response systems of not just human, but animal and plant living
systems, as well.

Upon receiving this letter, Melinda's mother was thrilled and very
excited. She looked forward to Thursday with profound delight and
pleasure. Her daughter would be escorted by four handsome naval
officers without peer, and, as she smugly mused to herself, all the
other women in her own and in her daughter’s social circles would be
insanely jealous.

At precisely 8:00 PM on Thursday, Melinda's mother heard a polite rap
at the door which she opened to find, in full dress uniform, four
handsome, smiling Black officers.

Her mouth fell open, but pulling herself together, she stammered,
"There must be some mistake."

"No, Madam." said the First Officer. "Captain Goldberg never makes
mistakes."


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Taverne...Witze...

#8 von Alter Friese ( gelöscht ) , 26.05.2011 18:31

Folgender Funkverkehr zwischen einem US-Flugzeugträger und einer anderen Station bei Nacht:

Spanier: Hier spricht A853 zu ihnen, bitte ändern sie ihren Kurs um 15 Grad nach Süden um eine Kollision zu vermeiden ... Sie fahren direkt auf uns zu, Entfernung 25 nautische Meilen ...

Amerikaner: Wir raten ihnen, ihren Kurs um 15 Grad nach Norden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.

Spanier: Negative Antwort. Wir wiederholen: ändern sie ihren Kurs um 15 Grad nach Süden um eine Kollision zu vermeiden.

Amerikaner: (eine andere amerikanische Stimme) Hier spricht der Kapitän eines Schiffes der Marine der Vereinigten Staaten von Amerika zu ihnen. Wir beharren darauf: Ändern sie sofort ihren Kurs um 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.

Spanier: Dies sehen wir weder als machbar noch erforderlich an, wir empfehlen ihnen ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.

Amerikaner: (stark erregter befehlerischer Ton) Hier spricht der Kapitän Richard James Howard, Kommandant des Flugzeugträgers "USS Lincoln" von der Marine der Vereinigten Statten von Amerika, das zweitgrößte Kriegsschiff der nordamerikanischen Flotte. Uns geleiten zwei Panzerkreuzer, sechs Zerstörer, fünf Kreuzschiffe, vier U-Boote und mehrere Schiffe, die uns jederzeit unterstützen können. Wir sind in Kursrichtung persischer Golf, um dort ein Militärmanöver vorzubereiten und im Hinblick auf eine Offensive des Iraq auch durchzuführen. Ich rate Ihnen nicht ... ich befehle ihnen Ihren Kurs um 15 Grad nach Norden zu ändern!!! Sollten Sie sich nicht daran halten, so sehen wir uns gewzungen die notwendigen Schritte einzuleiten, die notwendig sind um die Sicherheit dieses Flugzeugträgers und auch die dieser militärischen Streitmacht zu garantieren. Sie sind Mitglied eines allierten Staates, Mitglied der NATO und somit dieser militärischen Streitmacht ... Bitte gehorchen Sie unverzüglich und gehen Sie uns aus dem Weg!

Spanier: Hier spricht Juan Manuel Salas Alcántara. Wir sind zwei Personen. Uns geleiten unser Hund, unser Essen, zwei Bier und ein Mann von den Kanaren, der gerade schläft. Wir haben die Unterstützung der Sender Cadena Dial von la Coruna und Kanal 106 als Maritimer Notruf. Wir fahren nirgendwo hin, da wir mit ihnen vom Festland aus reden. Wir befinden uns im Leuchtturm A-853 Finisterra an der Küste von Galizien. Wir haben eine Scheißahnung welche Stelle wir im Ranking der spanischen Leuchttürme einnehmen. Und sie können die Schritte einleiten, die sie für notwendig halten und auf die sie geil sind, um die Sicherheit ihres Scheiß-Flugzeugträgers zu garantieren, zumal er gleich gegen die Küstenfelsen Galiziens zerschellen wird, und aus diesem Grund müssen wir darauf beharren und möchten es ihnen nochmals ans Herz legen, das es das Beste, das Gesündeste und das Klügste für sie und ihre Leute ist, nämlich ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Taverne...Witze...

#9 von Proconsul48 , 20.10.2011 20:16

Wer war nun der 1.Mensch??
a) Graus....Gott sah mit Grausen in die Tiefe...
b) Nebel....Dichter Nebel lag über der Erde...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.166
Registriert am: 12.12.2010


RE: Taverne...Witze...

#10 von Proconsul48 , 20.10.2011 20:18

Langjährige Forschungen haben nun bestätigt, was erst nur vermutet wurde...
Adam&Eva waren sicher keine Chinesen...denn als solche hätten sie den Apfel verschmäht und die Schlange verspeist...


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.166
Registriert am: 12.12.2010

zuletzt bearbeitet 28.11.2013 | Top

RE: Taverne...Witze...

#11 von maronni , 24.10.2011 18:26

Also waren sie Veganer.....
denn habe ihre Nachkommen erst zur Fleischgabel gegriffen?....


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Taverne...Witze...

#12 von GG146 , 06.11.2011 22:07

85% der Frauen finden ihren Arsch zu dick, ...

... 10% zu dünn, 5% finden ihn so ok wie er ist und sind froh, dass sie ihn geheiratet haben.

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Taverne...Witze...

#13 von GG146 , 06.11.2011 22:12

Reaktionen der Frauen auf die Hochzeitsnacht...

Schweizerin: Schätzli, was denkscht du ätz von mr?
Französin: Cherie, war ich gut?
Russin: Iwan, lebst du noch??
Deutsche: Kalle, steh uf un mach Gaffee, oder kannste det ook nich??????

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Taverne...Witze...

#14 von GG146 , 29.12.2011 20:48

Der kleine Achmet hat heute seinen ersten Schultag in Bayern. Bereits nach einer Stunde schlagen alle Schulkameraden vor, dass Achmet jetzt Seppi heisst, weil er jetzt ja ein richtiger Bayer ist. Achmet geht überglücklich nach Hause und ruft:
"Mami, Mami, i bi jetzt A Bayer und heiss Seppi. " Seine Mutter haut ihm rechts und links eine rein und schreit: "Nein, du heissen Achmet, du sein ein Türke." Der kleine Achmet verzieht sich ganz traurig in sein Zimmer und wartet bis sein Vater heim kommt.

Er hört die Tuere, springt aus seinem Zimmer und ruft: "Papi, Papi, I bi jetzt a Bayer und heiss Seppi!!" Sein Vater haut ihm rechts und links eine rein und schreit: "Nein, du heissen Achmet, du sein ein Türke."

Am nächsten Morgen läuft Achmet schnell zur Schule. Seine Freunde fragen ihn: "Und Seppi, na erzähl, wia war denn dei ersta Omd ois Bayer?" Achmet antwortet: "Des könnt ihr eich ned vorstejn. Kaum bin i a Bayer, scho hob i a Schlägerei mit zwoa Türken ghabt!!"

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Taverne...Witze...

#15 von Klaus Pfahl , 29.12.2011 20:51

Der ist gut.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Was hat Euch der Dienst beim Militär gebracht?

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor