Die schönsten Oldtimer

#1 von stummer ( gelöscht ) , 07.09.2010 17:55

Hallo -

am vergangenen Sonntag veranstalteten meine Spezln und ich ein Rennen mit ferngesteuerten Elektroautos (im Maßstab 1:10).
U. a. trat einer der Beteiligten mit einem „Porsche“ gegen meinen „Trabant“ an.

Wer hat gewonnen? Der „Trabant“!

Nun wurde also die Karosserie entfernt und ein Blick auf das Innenleben geworfen. Im „Porsche“ war ein schnöder 540er verbaut, der Akku hatte auch schon bessere Zeiten erlebt. Es war nämlich ein eigentlich schon ausrangierter NiCd-Akku.

Und der „Trabant“? Er kann u. a. mit LiPo-Akkus und Brushless-Motor aufwarten …

Mit herzlichen Grüßen

stummer


stummer
zuletzt bearbeitet 03.02.2011 19:29 | Top

RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#2 von Klaus Pfahl , 07.09.2010 18:29

Dazu ein Trabbiwitz:

Als ein reicher Amerikaner den von ihm bestellten Trabant erhält, erwidert er: "Alle Achtung vor den Deutschen - immer gründlich, bevor sie das Auto liefern, schicken sie erst einmal ein Plastikmodell".

Die wieder aufladbaren Lithium-Polymer-Akkus sind den herkömmlichen weit überlegen. An der Entwicklung neuer Techniken auf diesem Gebiet wird hart gearbeitet. Denn die Zukunft gehört Autos mit Elektroantrieb.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#3 von stummer ( gelöscht ) , 08.09.2010 19:00

Zitat von Blitz
Dazu ein Trabbiwitz:

Als ein reicher Amerikaner den von ihm bestellten Trabant erhält, erwidert er: "Alle Achtung vor den Deutschen - immer gründlich, bevor sie das Auto liefern, schicken sie erst einmal ein Plastikmodell". ...



Hallo, Blitz -

der ist Klasse!

Deinen weiteren Anmerkungen stimme ich zu.

Mit herzlichen Grüßen

stummer


stummer

RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#4 von Proconsul48 , 13.12.2010 19:35

Meine Oma väterlicherseits ist in Maffersdorf (Vorort von Reichenberg/heute LIberec) mit Ferdinand Porsche in die Schule gegangen...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#5 von Hans ( gelöscht ) , 14.12.2010 12:31

Leider hatte die DDR-Bevölkerung nicht das Vergnügen so feine Sportwagen zu fahren wie die Westdeutschen. Aber auch Sachsenring hatte versucht schönere Modelle zu entwickeln. Das geschah noch bei Walter Ulbricht als Staatsratsvorsitzender. Leider wurde dieses von Honneker aus politischen Gründen untersagt.

LG
Hans


Hans

RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#6 von Proconsul48 , 18.12.2010 16:37

Umso erfreulicher ist das Ergebnis des Mini-Rennens zwischen Trabant und Porsche...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#7 von _G_A_ , 19.12.2010 13:04

Zitat von Blitz

Die wieder aufladbaren Lithium-Polymer-Akkus sind den herkömmlichen weit überlegen. An der Entwicklung neuer Techniken auf diesem Gebiet wird hart gearbeitet. Denn die Zukunft gehört Autos mit Elektroantrieb.

Gruß
Blitz


Stimmt. Und so lange die umjubelte Elektroautos noch Dreckschleuder sind....
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...schleudern.html


Wer mitdenken oder gar mitreden will, sollte dieses Angebot nicht versäumen.

 
_G_A_
Matrose
Beiträge: 236
Registriert am: 01.09.2010


RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#8 von Proconsul48 , 26.12.2010 15:03

In den Schubladen der Autohersteller liegen sicher Konzepte für die Zeit nach dem Benzin....

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


Die schönsten Oldtimer

#9 von Klaus Pfahl , 03.02.2011 19:33

Nebst Opel und Mercedes gehörten die Wagen von der guten alten Firma Borgward zu den schönsten Autos in den 50er und 60er Jahren.


Mir ist es heute noch ein Rätsel, wie dieses Autowerk pleite gehen konnte.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 03.02.2011 | Top

RE: Die schönsten Oldtimer

#10 von Alter Friese ( gelöscht ) , 03.02.2011 20:24

Ja, der gute alte Borgward war wohl ein hervorragender Handwerker, nur konnte er nicht rechnen. Er hatte sich in Millionenhöhe verkalkuliert und bekam keine Kredite mehr. Die Konkurrenz war froh ihn los zu werden. Vielleicht hatten die anderen Autohersteller daran mitgeholfen.


Lever dood as Slav

Alter Friese
zuletzt bearbeitet 03.02.2011 20:24 | Top

RE: Die schönsten Oldtimer

#11 von Lefty ( gelöscht ) , 04.02.2011 20:25

Ich habe immer noch eine Schwäche für den guten alten VW. Mit seinem luftgekühlten Boxermoter war er in den Bergen allen anderen Modellen überlegen.


Lefty

RE: Die schönsten Oldtimer

#12 von Alter Friese ( gelöscht ) , 05.02.2011 19:17

Von VW gab es auch den beliebten Karmann Ghia. Er galt als der Porsche des kleinen Mannes:


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#13 von jojo ( Gast ) , 09.09.2011 19:44

Hallo Blitz,

das mit den Elektromotoren stimmt nicht ganz.
Die Zukunft setzt auf die Brennstoffzelle, die auch in Raketen verwendet wird.
(Zum Beispiel von Audi)

Gruß jojo.

jojo

RE: „Porsche“ vs. „Trabant“ (RC)

#14 von Klaus Pfahl , 09.09.2011 20:14

Auch die neuen U-Boote werden mit Brennstoffzellen angetrieben. Für Autos muss noch viel verbessert und erforscht werden. Die Speicherkapazitäten für die notwendigen Akkus sind noch zu klein


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die schönsten Oldtimer

#15 von bernhard44 ( gelöscht ) , 09.09.2011 20:15

Zitat von
Hallo -

am vergangenen Sonntag veranstalteten meine Spezln und ich ein Rennen mit ferngesteuerten Elektroautos (im Maßstab 1:10).
U. a. trat einer der Beteiligten mit einem „Porsche“ gegen meinen „Trabant“ an.

Wer hat gewonnen? Der „Trabant“!

Nun wurde also die Karosserie entfernt und ein Blick auf das Innenleben geworfen. Im „Porsche“ war ein schnöder 540er verbaut, der Akku hatte auch schon bessere Zeiten erlebt. Es war nämlich ein eigentlich schon ausrangierter NiCd-Akku.

Und der „Trabant“? Er kann u. a. mit LiPo-Akkus und Brushless-Motor aufwarten …

Mit herzlichen Grüßen

stummer


Elektro ist uncool. Nimm sowas:

bernhard44

   

Champions League
Fußball-Europameisterschaften

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor