Unzensiert...

#1 von _G_A_ , 05.09.2010 16:26


..oder lieber das Problem totschweigen.

 
_G_A_
Matrose
Beiträge: 236
Registriert am: 01.09.2010


RE: Unzensiert...

#2 von Klaus Pfahl , 05.09.2010 17:19

Zitat von _G_A_
http://www.youtube.com/watch?v=IZ45t1OVQwo


Wie an dieser Seite unschwer zu erkennen ist, stehe ich zu Europa und hoffe inständig, daß die Krisen gemeinsam überwunden werden können. Leider, und damit hat der Redner Recht, ist Europa ein Flickwerk ohne Krisenmanagement. Der Euro wurde zu früh eingeführt. Allen Euro-Gründern war bewußt, daß die neue Währung nur stabil sein kann, wenn alle Mitgliedsländer sich zu einer soliden Haushaltspolitik verpflichten und auf die Dauer nur soviel ausgeben, wie sie einnehmen. Viele hielten sich von Anfang an nicht daran. Die Währungsunion hatte sich, kaum war der Euro eingeführt, zur Schuldengemeinschaft entwickelt.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 05.09.2010 | Top

RE: Unzensiert...

#3 von Isis ( gelöscht ) , 05.09.2010 18:33

Länder, die wirtschaftlich nicht dem Euro gerecht werden, sollten umgehend aus dem Währungsverbund gefeuert werden. Ich war schon immer für die Beibehaltung der D-Mark.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

RE: Unzensiert...

#4 von _G_A_ , 06.09.2010 11:48

Die Europäische Union ist zu einer Transfergemeinschaft verkommen.

Das erinnert mich an die Sowjetunion.


Wer mitdenken oder gar mitreden will, sollte dieses Angebot nicht versäumen.

 
_G_A_
Matrose
Beiträge: 236
Registriert am: 01.09.2010


   

Tierschutz wird enorm blockiert
12.000 Roma sollen Deutschland verlassen

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor