Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#1 von Klaus Pfahl , 17.07.2010 20:05

Süßes, Comics, Eis und Getränke – dafür geben Kinder ihr Taschengeld aus. Aber ab wann sollte ein Kind überhaupt Taschengeld bekommen und vor allem wie viel?
Als Einstiegsalter empfehlen Experten in der Regel die Vollendung des sechsten Lebensjahrs. In den ersten Jahren ist es sinnvoll, die Summe wöchentlich auszuzahlen. Gerade für Kinder im Grundschulalter ist dieser Zeitraum überschaubarer.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#2 von Isis ( gelöscht ) , 18.07.2010 21:59

Bei mir gäbe es nur Taschengeld für Hilfe im Haushalt. Kleine Kinder leichte Arbeit - große Kinder mehr Arbeit ohne natürlich die Schule zu vernachlässigen. So lernen sie am besten, was es heißt Geld zu verdienen.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#3 von Zick Zack ( gelöscht ) , 18.07.2010 22:39

Selbstverständlich sollten Kinder Taschengeld bekommen und zwar so früh als möglich, damit sie wissen, wofür Geld da ist.
Sie freuen sich, wenn sie sich ein Eis kaufen können, sie hüten auch ihr Sparschwein, wie einen Augapfel.
Je nach Alter sollte das Taschengeld gesteigert werden und zwar im ortsüblichen Sinn.
Ihr zwei Vorposter da, wollt ihr die Kinder ausschinden und für Arbeit bezahlen.
Für ein gutes Zeugnis ja, gut erzogene Kinder werden auch manchmal helfen.
Kinder sollten kindgerecht aufwachsen.
Glücklicherweise brauchen Eltern heutzutage nicht mehr so zu sparen, dass sie ihren Kindern kein Taschengeld geben können.
Nieder mit den Geizhälsen, es leben unsere Kinder.
Sollten Kinderlein das lesen, beruft euch auf Onkel Zick Zack.


Zick Zack

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#4 von Sheppard ( gelöscht ) , 19.07.2010 01:26

Zitat von Isis
Bei mir gäbe es nur Taschengeld für Hilfe im Haushalt. Kleine Kinder leichte Arbeit - große Kinder mehr Arbeit ohne natürlich die Schule zu vernachlässigen. So lernen sie am besten, was es heißt Geld zu verdienen.



Das ist die Richtige Einstellung so muss das "Laufen" sonst Lernt man Ja nicht Wie mühsam es ist Geld zu verdienen.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#5 von Sheppard ( gelöscht ) , 19.07.2010 01:33

Zitat
Ihr zwei Vorposter da, wollt ihr die Kinder ausschinden und für Arbeit bezahlen.



Naja Kinder bzw. Jugendliche können auch mal etwas im Haushalt tun und wenn Sie sogar noch etwas dabei Verdienen ist Es doch auch Gut. Die Kinder können sich dann z.b. ein Eis kaufen (wie oben erwähnt) und die Erwachsenen haben weniger Arbeit.

Zitat
Kinder sollten kindgerecht aufwachsen.



Das Stimmt und dazu Gehört auch zu Lernen wie man mit Geld umgeht. (also das Geld nicht auf Bäumen wächst und man Es hart erarbeiten muss)

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#6 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 19.07.2010 01:34

Da kann ich dich nur bedauern Sheppard, ich hätte dir viel Taschengeld gewünscht, dass du deiner Liebsten auch mal ein Eis spendieren kannst.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#7 von Sheppard ( gelöscht ) , 19.07.2010 01:38

Zitat von Schimmerlos
Da kann ich dich nur bedauern Sheppard, ich hätte dir viel Taschengeld gewünscht, dass du deiner Liebsten auch mal ein Eis spendieren kannst.




So meinte Ich das eigentlich nicht Ich kriege genug Taschengeld, das Reicht locker aus.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#8 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 19.07.2010 01:40

SHeppard, du redest schon ganz altklug daher.
Geld verdienen, wenn man gute Noten nach Hause bringen soll.?
Igitt.
Ich teile die Meinung der Vorposter nicht, ich bin da eine mildtätige Mutter.
Ich würde mich an der Wohlgeratenheit meiner Kinder erfreuen und sie nicht noch bei Nacht und Nebel zum Zeitungaustragen schicken.
Nochmal igitt.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#9 von Sheppard ( gelöscht ) , 19.07.2010 01:48

Zitat von Schimmerlos
SHeppard, du redest schon ganz altklug daher.


achso.

Zitat von Schimmerlos
Geld verdienen, wenn man gute Noten nach Hause bringen soll.?
Igitt.



Da teile Ich deine Meinung dafür bezahlt zu werden um Gute Noten nach Haus zu bringen. Igitt

Zitat
Ich würde mich an der Wohlgeratenheit meiner Kinder erfreuen und sie nicht noch bei Nacht und Nebel zum Zeitungaustragen schicken.
Nochmal igitt.



Ich würde meine Kinder (wenn ich welche hätte) auch nicht bei Nacht und Nebel Zeitungen austragen lassen. Allerdings ist Es meiner Meinung nach nicht zuviel Verlangt wenn man mal den Müll rausbringt oder etwas ähnliches.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#10 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 19.07.2010 01:52

Müllrausbringen ist OK, das sind ja nur kleine niedere Dienste.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#11 von Sheppard ( gelöscht ) , 19.07.2010 01:57

Zitat von Schimmerlos
Müllrausbringen ist OK, das sind ja nur kleine niedere Dienste.




Ja oder Vielleicht mal den Tisch abdecken oder aufdecken, kommt dan halt aufs Alter an was die Kinder erledigen können.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard
zuletzt bearbeitet 19.07.2010 01:57 | Top

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#12 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 19.07.2010 02:10

Wenn du kein Geschirr dabei zerdepperst, ist das OK, ist auch keine schwere Arbeit.
Als ich so in deinem Alter war wollte ich mal beim Kochen helfen, aber meine Mutter verscheuchte mich.
Dafür habe ich mich einfach geweigert, mein Bett zu machen oder das Geschirr abzutrocknen.
Ja, sie wollten auch, dass ich Johannisbeeren ernte, das ging mir aber am Ohr vorbei, eine langweiligere Arbeit gibt es nicht.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#13 von Sheppard ( gelöscht ) , 19.07.2010 02:18

Zitat von Schimmerlos
Wenn du kein Geschirr dabei zerdepperst, ist das OK, ist auch keine schwere Arbeit.
Als ich so in deinem Alter war wollte ich mal beim Kochen helfen, aber meine Mutter verscheuchte mich.
Dafür habe ich mich einfach geweigert, mein Bett zu machen oder das Geschirr abzutrocknen.
Ja, sie wollten auch, dass ich Johannisbeeren ernte, das ging mir aber am Ohr vorbei, eine langweiligere Arbeit gibt es nicht.



Bis jetzt ist alles Heile geblieben.

Johannisbeeren ernten ist doch keine Schlimme Aufgabe.
Naja in dem Alter hat man natürliches besseres zu tun als Johannisbeeren zu ernten.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard
zuletzt bearbeitet 19.07.2010 02:18 | Top

RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#14 von Zaunkönig , 27.07.2010 22:39

@Schimmerlos
Also wenn ich gute Noten nach hause bringe, dann gibt's auch schön Zaster.
Mir soll's nur recht sein.

@Sheppard
Deckst Du etwa nur den Tisch ab und bringst gelegentlich mal den Müll raus?
Also ich schmeiß zuhause den halben Haushalt.

Euer Zaunkönig


Aufpassen, es kommt ein Vogel gezwitschert.

Der äußere Glanz, hütet das innere Wesen.

Hast du ein Vogel?

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010


RE: Taschengeld - Erziehung zur Sparsamkeit

#15 von Sheppard ( gelöscht ) , 27.07.2010 22:45

Zitat von Zaunkönig
@Schimmerlos
Also wenn ich gute Noten nach hause bringe, dann gibt's auch schön Zaster.
Mir soll's nur recht sein.

@Sheppard
Deckst Du etwa nur den Tisch ab und bringst gelegentlich mal den Müll raus?
Also ich schmeiß zuhause den halben Haushalt.

Euer Zaunkönig



Hab Ich das gesagt Lieber Zaunkönig? Wie Ich sehe verdrehst Du hier schonwieder meine Worte.
Nätürlich mache Ich mehr als Müll rausbringen und Tisch abdecken.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

   

Jetzt Hochsaison für Wespenstiche
Torhüter beschweren sich über WM-Ball „Jabulani“

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor