Gewalt in Nordirland

#1 von Klaus Pfahl , 16.07.2010 17:57

Die vierte Nacht in Folge hat es in Belfast Krawalle gegeben. In einem Katholiken-Viertel in der nordirischen Hauptstadt warfen Demonstranten Molotow-Cocktails und steckten ein Auto in Brand. Die Polizei setzte Wasserwerfer gegen sie ein.

http://www.welt.de/die-welt/politik/arti...n-verletzt.html

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Gewalt in Nordirland

#2 von Isis ( gelöscht ) , 16.07.2010 18:05

Nichts Neues, das geht den Iren doch garnicht um Religion. Die würden sich auch bomben, wenn alle in einer Religionsgemeinschaft wären. Die Engeländer hatten sich Nordirland einfach unter den Nagel gerissen. Es geschieht ihnen ganz recht, wenn die Fetzen fliegen.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

RE: Gewalt in Nordirland

#3 von Glen ( gelöscht ) , 06.08.2011 11:05

Diesen Sommer war es wieder ähnlich so.

Glen

   

Sollten die Grenzen in Europa wieder geschlossen werden?
Serbische Angreifer schießen auf Nato-Soldaten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor