Umfrage: Sollte Rauchen in der Öffentlichkeit verboten werden?

Es kann nur eine Antwortmöglichkeiten gewählt werden!

2
50%
0
0%
2
50%
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
4 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

Sollte in Kneipen und Festzelten das Rauchen verboten werden?

#1 von Isis ( gelöscht ) , 04.07.2010 16:31

In Bayern wird ein totales Rauchverbot in Erwägung gezogen, während in den anderen Bundesländern der Genuß von Tabakwaren in den Öffentlichkeit großzügiger gehandhabt wird.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis
zuletzt bearbeitet 04.07.2010 20:21 | Top

RE: Sollte in Kneipen und Festzelten das Rauchen verboten werden?

#2 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 04.07.2010 17:06

Natürlich soll es nicht verboten werden.
Die Festzelte sind groß genug, dass sie das Rauchen verkraften können.
Was wäre Schunkeln und Bier ohne Rauch?
Es würde seinen Reiz verlieren.

Freiheit für Festzelte

Was wäre der Ochse am Spieß ohne Rauch?
igitt


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Sollte in Kneipen und Festzelten das Rauchen verboten werden?

#3 von Klaus Pfahl , 04.07.2010 17:37

Als Raucher nehme ich immer Rücksicht. Selbst zu Hause gehe ich stets in den Keller oder auf die Terrasse, wenn ich eine Zigarette rauchen möchte. In kleinen Kneipen oder Festzelten sollte es gestattet bleiben. Diese politischen Vorstöße gegen die Raucher dienen dem reinen Selbstzweck um von sich Reden zu machen oder von anderen Themen abzulenken. Natürlich sind es wieder die Grünen, die dahinter stecken. Sonst bekommen die auch nichts gebacken.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Sollte in Kneipen und Festzelten das Rauchen verboten werden?

#4 von Zaunkönig , 04.07.2010 18:13

Zitat von Blitz
Als Raucher nehme ich immer Rücksicht. Selbst zu Hause gehe ich stets in den Keller oder auf die Terrasse, wenn ich eine Zigarette rauchen möchte. In kleinen Kneipen oder Festzelten sollte es gestattet bleiben. Diese politischen Vorstöße gegen die Raucher dienen dem reinen Selbstzweck um von sich Reden zu machen oder von anderen Themen abzulenken. Natürlich sind es wieder die Grünen, die dahinter stecken. Sonst bekommen die auch nichts gebacken.

Gruß
Blitz



Nicht alle denken wie Du lieber Blitz. Leider leiden nämlich viel zu viele Kinder unter der enorm starken Sucht der Eltern. Durch dieses passive rauchen werden die jüngeren oft dazu verleitet mit zu machen. Alle die vor ihren Kindern rauchen, halte ich als Sorgeberechtigte für ungeeignet. Ihnen sollte man eigentlich das Kind entziehen. Genauso schlimm ist es, wenn schwangere Frauen den Reiz nicht wiederstehen können und Nikotin konsumieren.
Einfach mal die Zigarette in Richtung Fenster halten bringt auch nichts, weil sich der ganze Qualm in den Möbeln festsetzt. Ich empfinde den Rauch als schädlich, überflüssig und sehr belästigend.

Euer Zaunkönig


Aufpassen, es kommt ein Vogel gezwitschert.

Der äußere Glanz, hütet das innere Wesen.

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010

zuletzt bearbeitet 04.07.2010 | Top

RE: Sollte in Kneipen und Festzelten das Rauchen verboten werden?

#5 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 04.07.2010 19:41

Wir sprechen nämlich von Festzelten, lieber Zaunkönig, nicht von Privatwohnungen.
Privat nimmt man Rücksicht, klar.
Übrigens, ich habe schon lange aufgehört und wundere mich, wie die jungen Leute qualmen, was das Zeug hält.
Offenbar ist ein Nichtraucher nicht in.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Sollte in Kneipen und Festzelten das Rauchen verboten werden?

#6 von Zaunkönig , 04.07.2010 20:13

Zitat von Schimmerlos
Wir sprechen nämlich von Festzelten, lieber Zaunkönig, nicht von Privatwohnungen.
Privat nimmt man Rücksicht, klar.
Übrigens, ich habe schon lange aufgehört und wundere mich, wie die jungen Leute qualmen, was das Zeug hält.
Offenbar ist ein Nichtraucher nicht in.





Ich rede sowohl von den privaten als auch von festlichen Bereichen.

Euer Zaunkönig


Aufpassen, es kommt ein Vogel gezwitschert.

Der äußere Glanz, hütet das innere Wesen.

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010

zuletzt bearbeitet 04.07.2010 | Top

RE: Sollte in Kneipen und Festzelten das Rauchen verboten werden?

#7 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 04.07.2010 20:22

Als ich noch rauchte, war es immer ein Genuss vor dem Essen in Lokalen zu rauchen.
Heute in den Nichtraucherlokalen greifen die Leute zum Brotkörberl ,habe ich gelesen.
Wenn ich noch rauchen würde, würde ich in kein Nichtraucherlokal gehen, da würde ich mich nicht wohl fühlen.

In der Phase der Rauchabstinenz, ich brauchte zwei Jahre, dass ich halbwegs clean war habe ich keine Lokale aufgesucht , um nicht in Versuchung zu geraten.

Ja, schwer ist es, ein lasterfreies Leben zu führen, glaub mir.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

   

Ungewöhnlich Bahnfahrten
Eiszeit ist

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor