RE: Erste Inseln stehen zum Verkauf

#1 von Klaus Pfahl , 27.06.2010 19:43

Vernünftiger wäre es, den Türken die dicht vor der türkischen Küste vorgelagerten Inseln zu verkaufen. Die waren schon immer Ursache für viele Konflikte in der Ägäis.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Erste Inseln stehen zum Verkauf

#2 von Klaus Pfahl , 28.06.2010 10:55

Zitat von Schimmerlos
Wenn es dann einmal zu einem Krieg zwischen denen käme, siehe Zypern hätten die Türken nur einen Hupfer auf das griechische Festland.



Immerhin sind beide Staaten Mitglieder der Nato. Größere und bewohnte inseln wird Griechenland nicht verkaufen. Gemeint sind die kleineren und unbewohnten Inseln, die in Privatbesitz übergehen sollen. Die meisten davon sind ohne Trinkwasserquellen, und was will man mit solch einem Felsen?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Erste Inseln stehen zum Verkauf

#3 von Hans ( gelöscht ) , 28.06.2010 12:56

Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich dort eine Entsalzungsanlage mit Sonnenkollektoren errichten und aus dieser Insel ein Taucherparadies schaffen und Austernbänke anlegen.

LG
Hans


Hans

RE: Erste Inseln stehen zum Verkauf

#4 von Klaus Pfahl , 28.06.2010 13:44

Zitat von Hans
Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich dort eine Entsalzungsanlage mit Sonnenkollektoren errichten und aus dieser Insel ein Taucherparadies schaffen und Austernbänke anlegen.

LG
Hans



Mit den Austern würde ich an Deiner Stelle dann Perlen züchten. Für ein paar Ziegen würde der Felsen auch noch reichen. Zur Not fressen die auch noch Seegras und Seetang.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Erste Inseln stehen zum Verkauf

#5 von Vingilot ( gelöscht ) , 28.06.2010 13:49

Kann man die auch auf Kredit kaufen?

Oder wie wäre es mit einem Tauschgeschäft?
Tauschen wir Kärnten gegen ein paar Trauminseln ein.


Wir wandern unter Bäumen weit vom Meer,
jedoch das Sternenlicht,
des Westens, wir vergessen's nicht.

Vingilot

RE: Erste Inseln stehen zum Verkauf

#6 von Klaus Pfahl , 28.06.2010 17:21

Zitat von Vingilot
Kann man die auch auf Kredit kaufen?

Oder wie wäre es mit einem Tauschgeschäft?
Tauschen wir Kärnten gegen ein paar Trauminseln ein.



Nur weil Jörg Haider Landeshauptmann in Kärnten war? Das wäre aber jammerschade.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Erste Inseln stehen zum Verkauf

#7 von Vingilot ( gelöscht ) , 28.06.2010 19:01

Zitat von Blitz

Zitat von Vingilot
Kann man die auch auf Kredit kaufen?

Oder wie wäre es mit einem Tauschgeschäft?
Tauschen wir Kärnten gegen ein paar Trauminseln ein.



Nur weil Jörg Haider Landeshauptmann in Kärnten war? Das wäre aber jammerschade.

Gruß
Blitz





Nein,
sondern weil man sich als Österreicher Kärnten einmal "leisten" (können) muss,

ganz ähnlich wie Europa, das sich Griechenland auch erst einmal leisten können muss.


Wir wandern unter Bäumen weit vom Meer,
jedoch das Sternenlicht,
des Westens, wir vergessen's nicht.

Vingilot
zuletzt bearbeitet 28.06.2010 19:02 | Top

   

Frankreich löst erste Siedlung von rumänischen Roma auf
Festnahme nach Anschlag auf Haus von Karikaturist

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor