Storchennachwuchs in ganz Brandenburg

#1 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 26.06.2010 17:37




Storchennachwuchs in ganz Brandenburg


Potsdam
Die vier Jungstörche blicken von ihrem Horst über die Dächer von Vetschau im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. In den ersten Wochen ihres Storchendaseins passierte bisher sehr wenig. Doch am Freitag (25. Juni) erhielten die Vögel Besuch. «Klappi», «Twiggy», «Friedrich» und «Paula» wurden wie fast alle Jungstörche in diesen Tagen in Brandenburg von ehrenamtlichen Helfern beringt. Nach der Aktion wird sich zeigen, um wie viele Jungtiere die Storchenpopulation in Brandenburg in diesem Jahr angewachsen ist.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Storchennachwuchs in ganz Brandenburg

#2 von Klaus Pfahl , 26.06.2010 19:18

In den letzten Jahren wurde immer öfters beobachtet, daß Störche wegen des relativ milden Klimas ortsansässig bleiben und nicht 'gen Süden ziehen. Von der langen und gefährlichen Reise nach Afrika kommen etwa nur etwa zehn Prozent der Vögel in ihre Brutreviere zurück.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Storchennachwuchs in ganz Brandenburg

#3 von Hans ( gelöscht ) , 05.07.2010 20:26

Es ist erfreulich, dass sich die Bestände wieder so gut erholt haben. Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind ein wahres Paradies für diese Vögel. Sogar große Trappen gibt es dort noch frei zu sehen. Sie sind aber sehr scheu.


LG
Hans


Hans
zuletzt bearbeitet 05.07.2010 22:04 | Top

RE: Storchennachwuchs in ganz Brandenburg

#4 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 05.07.2010 21:57

Der Storch ist ein beliebter Vogel, obwohl er mit dem Kinderbringen irgendwie schlapp gemacht hat.

Vielleicht braucht es noch mehr Störche in Deutschland.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Storchennachwuchs in ganz Brandenburg

#5 von Hans ( gelöscht ) , 06.07.2010 16:34

An die Geschichte habe ich früher auch geglaubt. Er soll meine Mutter ins Bein gebissen haben. Ich hatte vergeblich nach der Wunde gesucht. Da kam mir die Geschichte schon spanisch vor.

Im Elsaß ist der Storch das Wappentier.

LG
Hans


Hans

RE: Storchennachwuchs in ganz Brandenburg

#6 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 06.07.2010 17:15

Ich mußte Zuckerstückchen ins Fenster legen, damit der Storch zu uns findet.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Storchennachwuchs in ganz Brandenburg

#7 von Hans ( gelöscht ) , 06.07.2010 18:17

Hättest Frösche nehmen sollen.

LG
Hans


Hans

   

Mückenplage
Guter Mond, du gehst so stille---

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor