Kalenderblatt

#1 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 16.06.2010 01:32

Am 15.Juni 1520

Mit der Bulle "Exsurge Domine" droht die Kurie Martin Luther den Bann an.
Statt binnen 60 Tagen zu widerrufen, verbrennt der Reformator die Bulle in Wittenberg und vollzieht den Bruch mit der Kirche.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Kalenderblatt

#2 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 07.07.2010 02:23

Am 6. Juli 1415

Der unter Zusicherung freien Geleits zum Konzil gekommene böhmische Reformator Johannes Hus wird in Konstanz als Ketzer zum Tode verurteilt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Kalenderblatt

#3 von Gast ( gelöscht ) , 25.02.2013 15:42

Kalenderblatt

Das Geschah am ...

25. Februar

1793: George Washington leitet die erste Kabinettssitzung eines Präsidenten der Vereinigten Staaten.

1988: Aus der DDR und der CSSR werden die ersten sowjetischen Mittelstreckenraketen abgezogen.

2003: Nach mehr als 30 Jahren verstummt die Raumsonde „Pioneer 10“. Sie sendet aus über zwölf Milliarden Kilometern, vom Rand unseres Sonnensystems, das letzte Signal.


Gast
zuletzt bearbeitet 25.02.2013 17:18 | Top

RE: Kalenderblatt

#4 von Schiffskatze , 25.02.2013 15:58

25.2.1964: Cassius Clay wird Weltmeister:



http://www.kalenderblatt.de/index.php?wh...=1&lang=de#2969

Zitat
Der 22-jährige US-amerikanische Boxer Cassius Clay, Olympiasieger von 1960, besiegte den Titelverteidiger Charles Liston und wurde damit der bislang jüngste Weltmeister im Schwergewicht. Der als unschlagbar geltende Liston gab nach der sechsten Runde auf, verletzt und zermürbt vom tänzelnden Stil des neuen Champions.
Nach seinem WM-Sieg trat Clay zum Islam über und nannte sich fortan Muhammad Ali. 1967 wurden Ali wegen Wehrdienstverweigerung alle Titel aberkannt und er bekam ein Boxverbot auferlegt, das 1970 wieder aufgehoben wurde.
Im legendären "Rumble in the Jungle"-Kampf im zairischen Kinshasa holte er sich durch einen k.o.-Sieg gegen George Foreman 1974 seinen Titel zurück. 1981 trat Ali vom Boxsport zurück. 1996 entzündete der an der Parkinson'schen Krankheit leidende ehemalige Boxprofi, das Olympische Feuer in Atlanta.






25.2.1943: George Harrison (†29.11.2001)

Zitat

Britischer Musiker. Mit seiner ersten elektrischen Gitarre spielte er in der Band "The Rebels" seines Bruders Pete.
Auf der Highschool lernte der Liverpooler Paul McCartney kennen, der ihn 1958 in John Lennons Band "Quarrymen" brachte.
1960 änderte die Gruppe ihren Namen in "The Beatles", und mit der Aufnahme des Schlagzeugers Ringo Starr im Jahr 1962 wurden die "Fab Four" zur erfolgreichsten Band der Rockgeschichte. Harrison schrieb für die Gruppe Nummer-Eins-Hits wie "Something" und setzte als erster den indischen Sitar in der Unterhaltungsmusik ein.
Schon vor der Auflösung der Beatles im Jahr 1970 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum, "Wonderland Music" (1968). 1978 gründete Harrison die Filmproduktion "Hand Made Films".


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Kalenderblatt

#5 von Schiffskatze , 28.02.2013 18:29

28.2.1986 Olof Palme, Ministerpräsident von Schweden, ermordet

http://www.kalenderblatt.de/index.php?wh...g=de&dayisset=1

Zitat
Olof Palme fiel einem Attentat zum Opfer, wurde hinterrücks erschossen.
Wie er starb, sagte dennoch etwas aus über Olof Palme und das Land, das er regierte. In welcher Hauptstadt der Welt setzt sich der Ministerpräsident mit seiner Frau ins Kino, mitten unter das Publikum?
Auch als Regierungschef hat sich Palme ein Stück Privatleben bewahren wollen, und die Sicherheitsbehörden sind ihm entgegengekommen. An eine ernsthafte Gefahr hat der Sozialdemokrat nie gedacht. Eine offene, demokratische Gesellschaft, eine gewisse Volkstümlichkeit und Nähe zu seinem Volk - das war sein Anliegen.



... Palmes Ermordung ist bis heute nicht geklärt.
Erst im Sommer 1999 fällte die schwedische Regierungskommission ein vernichtendes Urteil: Chaos und Inkompetenz habe die Fahndung seit der Mordnacht geprägt. Wichtige Spuren, wie eine durch Korruption erfolgte Lieferung schwedischer Raketen an Indien sei ebensowenig nachgegangen worden, wie ein bestehendes rechtsradikales Netzt innerhalb der Stockholmer Polizei, die für die Tat verantwortlich sein könnte.
2000 dreht sich die Spurensuche noch immer im Kreise. Und es dominieren die Zweifel, ob die Mordtat je aufgeklärt werden kann.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Kalenderblatt

#6 von Gast ( gelöscht ) , 02.03.2013 15:20

Kalenderblatt
Das Geschah am ...

2. März

1808: Heinrich von Kleists Lustspiel „Der zerbrochene Krug“ in der Regie von Johann Wolfgang von Goethe fällt bei der Uraufführung in Weimar durch.

1933: In der New Yorker „Radio City Music Hall“ feiert vor 6200 Zuschauern ein Horrorfilm Premiere: „King Kong“.

1955: Im US-Bundesstaat Illinois wird das erste McDonald’s-Restaurant eröffnet. Inzwischen gibt es mehr als 30.000 Restaurants in 119 Ländern.

1998: Die zehnjährige Natascha Kampusch verschwindet in Wien-Donaustadt auf dem Weg von der Wohnung ihrer Mutter zur Volksschule. Mehr als acht Jahre später gelingt ihr die Flucht vor ihrem Peiniger Wolfgang Priklopil.

Gast

RE: Kalenderblatt

#7 von Schiffskatze , 02.03.2013 19:08



2.3.1983

http://www.kalenderblatt.de/index.php?wh...g=de&dayisset=1

Zitat
Selbstjustiz mit einer Beretta

Marianne Bachmeier trat am ersten Prozesstag von hinten auf den angeklagten Grabowski zu, zog eine Beretta Kaliber 22 aus ihrer weiten Hosentasche,..

.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 02.03.2013 | Top

RE: Kalenderblatt

#8 von Gast ( gelöscht ) , 02.03.2013 19:24

Ich erinnere mich, ein tragischer Fall.

Gast

RE: Kalenderblatt

#9 von Schiffskatze , 02.03.2013 19:27

Geburtstagskinder:

1962: Jon Bon Jovi 1944: Uschi Glas

1942: Lou Reed 1931: Michail Gorbatschow

1931: Tom Wolfe


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Kalenderblatt

#10 von maronni , 06.03.2013 17:19

Ich dachte , die Uschi Glas ist älter,,wegen ihrer Plissee-Anordnung im oberen Bereich.


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Kalenderblatt

#11 von Schiffskatze , 06.03.2013 18:27

6.3.1987

Nationaltorwart Harald (Toni) Schumacher wurde ausgeschlossen

Zitat
Nach dem Erscheinen seines Buches "Anpfiff" wurde Fußballtorwart Harald (Toni) Schumacher vom Deutschen Fußballbund aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen. In seinem autobiografischen Rundumschlag gegen andere Fußballer wartete Schumacher außerdem mit massiven Dopingvorwürfen auf.
Er folgte dann Jupp Derwall in die Türkei, wo er bei Fenerbahce Istanbul wieder zum gefeierten Star wurde. Schumacher hatte 1972 als 19-jähriger Jugendnationalspieler beim 1. FC Köln begonnen, machte dann jedoch wegen der ungewissen Fußballkarriere eine Ausbildung zum Kupferschmied. Seit 1979 war er Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft.







6.3.1987

Fähre gesunken

Zitat
Das Fährschiff "Herald of Free Enterprise" verließ den Hafen der belgischen Stadt Zeebrügge mit offenem Bugtor. Kurz nach dem Ablegen kam es zur Katastrophe: Wasser strömte durch das Bugtor ein und brachte das Schiff innerhalb kurzer Zeit zum Kentern. Obwohl Minuten später die ersten Helfer eintrafen, konnten nur wenige der Passagiere, die in die eisigen Kanalfluten gefallen waren, gerettet werden. Viele der insgesamt 193 Opfer waren durch den Kälteschock innerhalb von Sekunden tot. Der Unfall führte zu grundlegenden Diskussionen über die Sicherheit von Fährschiffen. Heute unterliegen alle Reedereien einem einheitlichen Sicherheitssystem nach dem internationalen ISM-Code.



http://www.kalenderblatt.de/index.php?wh...t=1&lang=de#825


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 06.03.2013 | Top

RE: Kalenderblatt

#12 von Gast ( gelöscht ) , 06.03.2013 18:33

Kalenderblatt
Das Geschah am ...

6. März

1938: Schwere Auseinandersetzungen zwischen Bundeskanzler Kurt Schuschnigg und dem neuen nationalsozialistischen Innenminister Arthur Seyß-Inquart über die Umsetzung des Berchtesgadener Abkommens (freie NS-Betätigung innerhalb der Vaterländischen Front). Schuschnigg erwägt die Abhaltung einer Volksabstimmung.

2008: In einem umstrittenen Öko-Großexperiment wird im US-Staat Arizona der Colorado River im Grand Canyon geflutet.

Gast

RE: Kalenderblatt

#13 von Schiffskatze , 07.03.2013 07:53

7.3.1971: "Die Sendung mit der Maus"

Zitat
Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) strahlte die erste Folge des ersten Fernsehmagazin für Kinder, die "Lach- und Sachgeschichten" aus.
Das ein Jahr später in "Die Sendung mit der Maus" umbenannte TV-Magazin ist bis heute nicht nur bei Kindern wegen seiner Mischung aus Information und Unterhaltung sehr beliebt. Über die Jahre bekam die berühmte orangefarbene Maus Gesellschaft: Der kleine blaue Elefant, die gelbe Ente und "Käpt'n Blaubär" mit "Hein Blöd" greifen der Maus in der Sendung unter die Arme. Erfunden hat das Magazin der WDR-Redakteur Gert K. Müntefering.



http://www.kalenderblatt.de/index.php?wh...=1&lang=de#5038


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Kalenderblatt

#14 von Gast ( gelöscht ) , 08.03.2013 01:08

Vor 60 Jahren

Sowjet-Diktator Stalin gestorben

Moskau. Der 1878 in Georgien als Iosseb Bessarionis dse Dschughaschwili geborene Josef Stalin ist am Abend des 5. März 1953 gestorben. Wie Radio Moskau am 6. März bekanntgab, war Stalin den Folgen eines Schlaganfalles erlegen.

Der als einziges überlebendes Kind eines Schuhmachers und einer Leibeigenen aufgewachsene Stalin machte eine steile politische Karriere. Von 1922 bis 1952 war er Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion. Stalin errichtete in der UdSSR in seiner Regierungszeit eine totalitäre Diktatur, ließ mehrere Millionen vermeintlicher Gegner verhaften, zu Zwangsarbeit verurteilen oder hinrichten. Aber auch die Industrialisierung und der Aufstieg zur atomaren Supermacht Sowjetunion fällt in die Ära Stalin. Als Partner der Alliierten hatte er wesentlichen Einfluss auf die Gestaltung Europas nach dem Zweiten Weltkrieg.

Gast

RE: Kalenderblatt

#15 von Gast ( gelöscht ) , 08.03.2013 20:39

Vietnam,
08.03.1965 landen US-Truppen in Vietnam. Für die Vietnamesen ist es zum amerikanischen Krieg geworden. Not, Elend, Kampfstoffe, Bomben, ohne Rücksicht auf Alte, Frauen und Kinder. Es fielen mehr Bomben wie im gesamten 2. WK.

Gast

   

Die Ultra-Orthodoxen in Israel
Papst Benedikt tritt zurück

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor