Umfrage: Sollen Drogen in Deutschland legalisiert werden?

Es kann nur eine Antwortmöglichkeiten gewählt werden!

0
0%
5
100%
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
5 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

Drogen

#1 von Sheppard ( gelöscht ) , 15.06.2010 18:06

Im Goldenen Dreieck blüht das Geschäft.

Das Goldene Dreieck ist ein Synonym für Opiumanbau und Heroinherstellung. In der südostasiatischen Region zwischen Thailand, Myanmar und Laos blüht das Geschäft. Und viele wollen daran verdienen. Das führt zu neuen Konflikten, vor allem zwischen Thailand und Myanmar.

http://www.tagesschau.de/ausland/goldenesdreieck100.html


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Drogen

#2 von Kreuzritter , 15.06.2010 18:33

Die Umfrage ist zu allgemein, und kann so nicht sinnvoll beantwortet werden.

1.) Gibt es bereits legale Drogen in Deutschland: Alkohol und Nikotin
2.) Gibt es unter den nicht legalen Substanzen erhebliche Unterschiede. So fände ich eine etwaige
Legalisierung von Cannabis diskutabel, bei Heroin hingegen auf keinen Fall.

Also - was meinst Du genau?


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Kreuzritter
Leichtmatrose
Beiträge: 197
Registriert am: 28.04.2010


RE: Drogen

#3 von Sheppard ( gelöscht ) , 15.06.2010 19:01

Ich meine Cannabis, Heroin, Kokain, LSD etc.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Drogen

#4 von Hans ( gelöscht ) , 15.06.2010 20:14

Bei Freigabe aller Drogen würde die Beschaffungskriminalität wegen der sinkenden Preise nachlassen.
Deswegen bin ich für die Freigabe der leichten Drogen, dagegen sollte der Verkauf von Heroin und anderen ganz harten Drogen weiterhin unter Strafe stehen.

LG
Hans


Hans

RE: Drogen

#5 von Isis ( gelöscht ) , 15.06.2010 22:07

Zitat von Hans
Bei Freigabe aller Drogen würde die Beschaffungskriminalität wegen der sinkenden Preise nachlassen.
Deswegen bin ich für die Freigabe der leichten Drogen, dagegen sollte der Verkauf von Heroin und anderen ganz harten Drogen weiterhin unter Strafe stehen.

LG
Hans



Bist du von Sinnen? Drogen gehören verboten. Es langt schon, wenn sich die Kerle die Leber breit saufen und die Lungen verpesten.
Wenn es nach mir ginge........usw.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis
zuletzt bearbeitet 15.06.2010 22:08 | Top

RE: Drogen

#6 von Zaunkönig , 20.06.2010 18:07

Zitat von Isis

Zitat von Hans
Bei Freigabe aller Drogen würde die Beschaffungskriminalität wegen der sinkenden Preise nachlassen.
Deswegen bin ich für die Freigabe der leichten Drogen, dagegen sollte der Verkauf von Heroin und anderen ganz harten Drogen weiterhin unter Strafe stehen.

LG
Hans



Bist du von Sinnen? Drogen gehören verboten. Es langt schon, wenn sich die Kerle die Leber breit saufen und die Lungen verpesten.
Wenn es nach mir ginge........usw.




Ausnahmsweise muss ich Isis mal Recht geben, denn ich bin auch kein Freund von Nikotin oder Alkohol! Natürlich weiß ich, dass diese leichten Drogen nie verboten werden.

Euer Zaunkönig


Aufpassen, es kommt ein Vogel gezwitschert.

Der äußere Glanz, hütet das innere Wesen.

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010


RE: Drogen

#7 von schlau , 25.01.2013 14:29

Zitat von Zaunkönig im Beitrag #6


Ausnahmsweise muss ich Isis mal Recht geben, denn ich bin auch kein Freund von Nikotin oder Alkohol! Natürlich weiß ich, dass diese leichten Drogen nie verboten werden.

Euer Zaunkönig


ich bin zwar Raucherin aber wenn Drogen verboten sind( was sehr gut ist) dann solte man auch Alkohol und Ziggis auch verboten werde. Die richten auch eine menge schaden im Körper an.


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


RE: Drogen

#8 von kritisches_Auge , 25.01.2013 17:38

Da gibt es aber einen kleinen aber feinen Unterschied: Ein Raucher stellt keine Gefahr im Straßenverkehr an und ein Raucher pöbelt nicht andere Leute an und ist nicht gewalttätig bedingt durch sein Rauchen. Rauchen verändert die Psyche nicht.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Drogen

#9 von schlau , 25.01.2013 21:12

Zitat von kritisches_Auge im Beitrag #8
Da gibt es aber einen kleinen aber feinen Unterschied: Ein Raucher stellt keine Gefahr im Straßenverkehr an und ein Raucher pöbelt nicht andere Leute an und ist nicht gewalttätig bedingt durch sein Rauchen. Rauchen verändert die Psyche nicht.


Stimmt, da hast du vollkommen recht. An das habe ich nicht gedacht


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


   

Wahr oder unwahr?
Todesstrafe für Drogen-Mama

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor