Der Pyrrhussieg

#1 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 08.06.2010 01:53

279

Jahre vor Christi Geburt beklagte König Pyrrhus von Epirus nach dem Triumph bei Asculum über die Römer seine Verluste: „Noch so ein Sieg, und wir sind verloren!“ Seitdem spricht man von Pyrrhussiegen, wenn Gewinner von Schlachten in Wahrheit geschwächt aus diesen hervorgehen.

Zitat
einmalig oder immer noch möglich?


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Der Pyrrhussieg

#2 von Kreuzritter , 10.06.2010 18:02

Natürlich immer noch.

Vergleiche zB mit der Schlacht bei Bunker Hill, oder Gothic Serpent (Mogadishu).

In beiden Fällen musste der Sieger nach der Schlacht feststellen, dass der Krieg oder
der Feldzug für ihn verloren war. Mal früher, mal später.


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Kreuzritter
Leichtmatrose
Beiträge: 197
Registriert am: 28.04.2010


   

Geheimnisse des Templerordens
Reisebericht eines andern

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor