Mineralwasser oder Wasser aus der Leitung?

#1 von Klaus Pfahl , 29.05.2015 17:04

Ich bleibe doch lieber bei unserm guten Leitungswasser, oder kauft Ihr teures Wasser in Plastikflaschen?

http://www.focus.de/gesundheit/videos/st...ts=201505281228


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Mineralwasser oder Wasser aus der Leitung?

#2 von kritisches_Auge , 30.05.2015 21:42

Ich habe in dem Punkt keine Prinzipien, mal stilles Mineralwasser mal Wasser aus der Leitung, aber ich koche es ab.
Wenn ich gerade keine Lust dazu habe oder wenn ich unterwegs bin, stilles Mineralwasser.

 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Mineralwasser oder Wasser aus der Leitung?

#3 von Proconsul48 , 31.05.2015 22:19

Wir haben bei uns ein exzellentes Wasser aus dem Hochschwabmassiv, das u.a. auch WIEN versorgt.
Trinkwasser-Qualität der Extra-Klasse.
Dennoch gönnt man sich auch ein heimisches Mineralwasser (ich lieber MIT Kohlensäure)!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Mineralwasser oder Wasser aus der Leitung?

#4 von Klaus Pfahl , 06.06.2015 15:55

Bei uns an der Küste haben wir Leitungswasser 1A-Qualität. Allerdings mag ich es auch gerne mit CO2. Früher gab es doch die Kohlensäureaufbereiter mit diesen Stahlpatronen. Die gibt leider nicht mehr im Handel.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Mineralwasser oder Wasser aus der Leitung?

#5 von Schiffskatze , 06.06.2015 22:20

Zitat von Blitz im Beitrag #4
Bei uns an der Küste haben wir Leitungswasser 1A-Qualität. Allerdings mag ich es auch gerne mit CO2. Früher gab es doch die Kohlensäureaufbereiter mit diesen Stahlpatronen. Die gibt leider nicht mehr im Handel.


Meine Mutter hat so' n Gerät. Die Patronen kauft sie immer bei Edeka am Info-Stand. Die leeren Patronen werden dort auch wieder zurückgenommen.


********************************************
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906

 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Mineralwasser oder Wasser aus der Leitung?

#6 von Proconsul48 , 25.01.2016 21:16

Wer Hochquellenwasser gewohnt ist, wie ich, freut sich über Mineralwasser, besonders wenn aus der Leitung (im Hotel etwa) gechlortes Wasser rinnt...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Heute ist Weltnichtrauchertag
Warum dürfen Hartz IV-Paare nicht in einer Wohnung leben?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor