RE: Datenschützer verhindern die „Google-Spionage“

#1 von Isis ( gelöscht ) , 29.05.2010 14:05

Warum wird das in Deutschland nicht verboten? Der Verdacht liegt nahe, dass Google für den CIA arbeitet und alle wichtigen strategischen Punkte haargenau dokumentiert, und unsere Herren in Uniform schauen einfach zu.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

RE: Datenschützer verhindern die „Google-Spionage“

#2 von Kreuzritter , 30.05.2010 20:29

Gegen Google street view ist überhaupt nichts einzuwenden. Jeder darf die öffentlich sichtbare
Fassade von Straßen ablichten und ins Internet stellen, also warum nicht auch ein Unternehmen?

Mit den WLAN-Daten ist das allerdings etwas völig anderes. Das dürfte illegal sein.


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Kreuzritter
Leichtmatrose
Beiträge: 197
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 30.05.2010 | Top

RE: Datenschützer verhindern die „Google-Spionage“

#3 von Kreuzritter , 30.05.2010 20:29

Zitat von Nero
Die Deutschen sind feige Hunde geworden, die den Schwanz einziehen, wenn etwas nach USA oder CIA riecht.
Schande über uns.



Bist Du eigentlich Deutscher?


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Kreuzritter
Leichtmatrose
Beiträge: 197
Registriert am: 28.04.2010


   

Der Vater des modernen Südtirol ist tot
Studiengebühren

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor