Ehemalige deutsche ISIS-Mitglieder sollen wegen Kriegsverbrechen verurteilt werden

#1 von Klaus Pfahl , 08.02.2015 20:42

Zitat
Deutsche begehen Gräueltaten im Namen des Islamischen Staats. Nun werden IS-Kämpfer nach ihrer Rückkehr womöglich wegen Kriegsverbrechen angeklagt. Auch Ex-Rapper Deso Dogg steht im Verdacht.



http://www.welt.de/politik/deutschland/a...hihadisten.html

Ehemalige Mitglieder der SS-Totenkopfverbände werden heute noch verurteilt und hart bestraft, während diese Jungen Leute mit Samthandschuhen angepackt werden.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Justizskandale und Justizkritik

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor