Die unheimliche Allianz zwischen Russland und China

#1 von Klaus Pfahl , 21.11.2014 16:55

Zitat
Eine Ölpipeline, ein Fußball-Sponsor und immer neue Investitionen – die Bande zwischen Russland und China werden enger. Doch von der neuen Macht im Osten profitiert vor allem eine Seite.



http://www.welt.de/wirtschaft/article134...-und-China.html

Außerdem wurden gemeinsame See-Manöver vereinbart. Wenn diese Allianz tatsächlich zustande kommt, wird es für die USA und Nato eng, und wir sind wieder einmal die Gelackmeierten.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die unheimliche Allianz zwischen Russland und China

#2 von lei , 22.11.2014 12:03

@blitz,

sooo einfach liegt die sache doch nicht.

für den fall, das die usa als weltmacht die segel streichen sollte,
bleiben immer noch 2 übrig. china und rußland. wer drängt sich
dann in die vormachtstellung?
daß man den usa die grenzen aufzeigt, ist von nöten.
aber darüber hinaus spielen viele faktoren eine rolle.
z. b. wie weit ist indien, wie verhält sich die eu, wer bekommt un afrika
die oberhand, wie sind die ziele südamerikas? in diesen bereichen muß die usa
erst ihren machteinfluß verlieren.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Die unheimliche Allianz zwischen Russland und China

#3 von lei , 22.11.2014 12:05

Zitat von lei im Beitrag #2
@blitz,

sooo einfach liegt die sache doch nicht.

für den fall, das die usa als weltmacht die segel streichen sollte,
bleiben immer noch 2 übrig. china und rußland. wer drängt sich
dann in die vormachtstellung?
daß man den usa die grenzen aufzeigt, ist von nöten.
aber darüber hinaus spielen viele faktoren eine rolle.
z. b. wie weit ist indien, wie verhält sich die eu, wer bekommt un afrika
die oberhand, wie sind die ziele südamerikas? in diesen bereichen muß die usa
erst ihren machteinfluß verlieren.



@bollerkopp,

sie haben recht, garten schreibt mann tatsächlich mit "r"

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Die unheimliche Allianz zwischen Russland und China

#4 von Schland , 12.03.2015 21:16

Zitat von lei im Beitrag #2


für den fall, das die usa als weltmacht die segel streichen sollte,
bleiben immer noch 2 übrig. china und rußland.


China und die EU. Russland ist ein unbedeutendes Schwellenland mit einer maroden Wirtschaft.

Schland  
Schland
Klabautermaenneken
Beiträge: 26
Registriert am: 29.08.2014


RE: Die unheimliche Allianz zwischen Russland und China

#5 von lei , 13.03.2015 01:15

@schland,

sie outen sich als "hirnkastrat"

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Die unheimliche Allianz zwischen Russland und China

#6 von Proconsul48 , 04.04.2015 19:28

Den Machteinfluß zu verliern, "bemühen" sich die USA stetig! Nur Kriege anzetteln und dann das Chaos hinterlassen, ist auf Dauer keine gute Strategie...

Zitat von lei im Beitrag #2
@blitz,

sooo einfach liegt die sache doch nicht.

für den fall, das die usa als weltmacht die segel streichen sollte,
bleiben immer noch 2 übrig. china und rußland. wer drängt sich
dann in die vormachtstellung?
daß man den usa die grenzen aufzeigt, ist von nöten.
aber darüber hinaus spielen viele faktoren eine rolle.
z. b. wie weit ist indien, wie verhält sich die eu, wer bekommt un afrika
die oberhand, wie sind die ziele südamerikas? in diesen bereichen muß die usa
erst ihren machteinfluß verlieren.


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Im Namen des Volkstods
darauf hat deutschland lange gewartet!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor