Dummblinse/Hohlkopf des Tages........

#1 von Kingpin , 27.05.2010 13:43

Hallo zusammen,

wer kennt das nicht: der Tag könnte sooo schön sein, wenn einen die lieben Mitmenschen nicht kräftig nerven würden. Deshalb eröffne ich diesen Thread/Strang, in dem alle Mitforisten ihre persönlichen Erlebnisse posten können.....und ich fang auch gleich mal an...

Und es begab sich, dass mich der Knochen-Doc heute früh erwartete. Nun blieb der Benz in der Garage und ich stieg in den Flüsterbus-Benz des HNer Nahverkehrs ein, der mich günstig, sicher und vor allem ohne Parkplatzsuche ins Zentrum der Stadt brachte.
Der Doc bescheinigte mir am Leben zu sein, den Rückgang der Harnsäureentgleisung und die Sonne zeigte sich wieder - kurz: ein schöner Tag, der durch einen Cappuccino und eine knusprige Bretzel veredelt wurde.
Nun aber nichts wie nach Hause. Rein in den Bus - und eine Station später zwängten sich gute 30 Kleinkinder im Kindi-Alter laut lärmend in den Bus - begleitet von 2 Erzieherinnen, die sich angeregt unterhielten....Ja, ja ...das Plappergen der Frauen...

Dumm nur, dass zwei ältere Herrschaften nicht rechtzeitig am Ausgang waren und nun nicht mehr herauskamen, da sich am Ausgang ein Pfropfen mit kreischigen Kids gebildet hatte - und das, obwohl der Bus nahezu leer war und es Sitzgelegenheiten en masse gab. Und die Verzieherinnen plapperten munter weiter, selbst als der Buskutscher durch denselben lärmte und darum bat, den Ausgang frei zu machen....damit die 2 Rentner endlich den Bus verlassen konnten. Ich lotste einige der Kinder auf die freien Sitze - quasi ein Tropfen auf den heissen Stein.....und die Mädelz waren weiter - und unbeeindruckt - munter am Ratschen....
Mitten im Gewühle am Mittelausgang stand aber noch ein älterer, sehr viel älterer...eigentlich sehr alter Rentner und hielt sich krampfhaft an der Haltestange fest, inmitten des Gewusels der Kindi-Kids...
Irgendwann war er in seiner Intimsphäre so bedrängt, dass er die 2 Verzieherinnen anblaffte, sie möchten doch endlich dafür sorgen, dass die Kinder sich setzen würden...genug Platz wäre doch da.

Und nun kam die große Stunde der 2 Dummblinsen....

Statt zu raffen, dass ihre Kinder im wahrsten Sinne des Wortes im Weg stehen, warf sich die geballte Frauenpower auf den armen alten Zausel...." Das sind doch kleine Kinder..." .... " ..waren Sie nicht auch mal klein...?"
Nun, wir sind im Ländle, genau gesagt in Heilbronn....und das war ein echter Heilbronnser....und die Einheimischen wissen, dass man sich mit einem Rentner dieser Gattung besser nicht anlegt...und schon gar nicht, wenn dieses Exemplar sichtlich angefressen ist....

Und so kam, was unvermeidbar war....der alte Zausel lederte die 2 Dummblinsen ab, und zwar vom Feinsten.....

"Dumme Kuh..." "Blöde Weiber..." Scheiss-V...e...." - und diverse Bezeichnungen aus dem Tierreich beleidigten in einem wahren Wortschwall die Ohren der 2 Grazien....denen buchstäblich die Worte fehlten....

Und was passiert, wenn "Frau" von "Mann" ( ..kann auch "Rentner" sein... ) angegangen wird?
Die nächsten Hohlbratzen mussten sich einmischen....

2 vollverdrahtete Munddrahtverhaue samt mehr Eisen an Lippe und Augenbrauen als Hirn im Hirnkastel, gute 16 Jahre alt, mischten sich ein und geiferten los. dass man den Alten wegen Beleidigung anzeigen müsste und dass die "Alten" heute sowas von "assi" wären.....
Ich erhob mich von meinem Sitz und erklärte den 2 Verzieherinnen, dass es auch zu meiner Jugendzeit Busausflüge gegeben habe, bei denen die Erzieherinnen aber stets vorher uns Kindern klare Ansagen gegeben hatten....vorher....klare Ansagen..."...alle steigen schnell ein, suchen sich einen Platz oder halten sich fest...." und so waren Busausflüge für Kinder, Begleitung und Fahrgäste problemlos zu bewerkstelligen....
In dem Moment fuhr der Bus-Kutscher ziemlich schnell an ( ..die verlorene Zeit muss ja irgendwie eingeholt werden...) und vor mir warf es einen kleinen Jungen voll auf den Rücken in den Mittelflur...
Glücklicherweise milderte der Rucksack den Aufprall....

"..und so etwas...( ich deutete auf den Kleinen und half ihm hoch...) wäre dann auch vermeidbar gewesen....."

Sprachlosigkeit bei den versammelten Hohlbratzen....Grinsen im faltigen Gesichts eines sich bestätigt fühlenden Rentners....und schlagartig wuselten die Kinder zu den freien Plätzen!

Na, geht doch!

Als sich der Bus dann 1 weitere Station später leerte, klappte das plötzlich wunderbar: klare Ansage, klare Ausführung....in Rekordzeit verlies die Horde den Bus.....

Grüßle vom Busfahrer aus Heilbronn

Kingpin


"Streite dich nie mit einem Idioten; er zieht dich runter auf sein Niveau und schlägt dich mit seiner Erfahrung...."

 
Kingpin
Jungmann
Beiträge: 41
Registriert am: 08.05.2010


RE: Dummblinse/Hohlkopf des Tages........

#2 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 27.05.2010 13:51

Tolle Geschichte, so spielt es sich wohl ab, darum benutze ich keine Öffis.
Eigenen Wagen, oder wenn es nicht anders geht ein Taxi.

Der alte Rentner imponiert mir.
Ihr seid ein tolles Völkchen da in Heilbronn.
Respekt.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Dummblinse/Hohlkopf des Tages........

#3 von Kingpin , 29.05.2010 15:28

Meine Liebe...

im Zentrum von Heilbronn zahlt man für einen Parkplatz 1,50 Euro.....pro 20 Minuten, versteht sich.....
Freie, gebührenfreie Parkplätze....

Und genau deshalb patroullieren ganze Geschwader von Blaumützen-Trägerinnen durch´s Kaff und schreiben Knollen, was der Kuli hergibt...oder die Tasten des Gebührenanzeigen-Druckers....

Nu, gehst Du mal Friseur ganz krass und ziehst Cappucchino voll rein nach der Besichtigung von´e Ergebnis in Spiegelll, Alda...dann noch Shopping mit der Hormonschnitte in de Kleida-Tempel...oder bei Clemenza & Alberti....sind sich 3 Stund um wie nix und du bist arm wie Maus von Kirche.....
Musst Du fahren mit Bus, ist nicht so krass wie voll gekesseltes tieferliegendes BMWäh, aba kostet fast nix.....ausser ab und zu die 80 Teuroenen, wenn de voll assi Controller dich am Wickel hat packt....hast Du Pech gehabt, Alda....

Greetz to Linz, yeah....


"Streite dich nie mit einem Idioten; er zieht dich runter auf sein Niveau und schlägt dich mit seiner Erfahrung...."

 
Kingpin
Jungmann
Beiträge: 41
Registriert am: 08.05.2010


   

Burgen-Schlösser und Ruinen
Wer hat Glück im Spiel?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor