Apotheker sind nicht seriös.

#1 von Klaus Pfahl , 10.09.2014 23:24

Zitat
Bachblüten, Algenextrakte - in Apotheken gibt es viele Produkte, die nicht die versprochene Wirkung haben. Ein Pharmazeut benannte das als "Scheiß des Monats" - es wäre Zeit für eine Neuauflage der Kampagne, meint Frederik Jötten.



http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnos...s-a-990669.html

Ich finde auch, dass Apotheker sich nur auf den Verkauf von Medikamente beschränken sollten, die wissenschaftlich erforscht und wirkungsvoll sind.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Apotheker sind nicht seriös.

#2 von Proconsul48 , 23.12.2014 14:08

Stimmt! Allerdings gilt auch hier: "pecunia non olet" !!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.177
Registriert am: 12.12.2010


RE: Apotheker sind nicht seriös.

#3 von Gulliver , 23.12.2014 22:20

Man bekommt in der Apotheke eine seriöse Beratung.
Wofür sich Ärzte ohnehin keine Zeit nehmen.
Warum soll man als Behandlungsunterstützung nicht entsprechende homöopathische Mittel, oder hilfreiche Tees zu sich nehmen?

Ich spreche von der Apotheke meines Vertrauens.


 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 23.12.2014 | Top

   

Drastisches Lohngefälle in der Alten- und Krankenpflege
nochmal unglaublich

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor