Katholische Kirche kippt Messwein-Regelung

#1 von Klaus Pfahl , 16.08.2014 13:20

Zitat
[Rein muss er weiterhin sein, der Kirchenwein: Dennoch haben die katholischen Bischöfe eine fast 40 Jahre alte Regelung zur Qualität des Messweins gekippt. Bisher habe der Wein für die Eucharistiefeier vom Gewächs des Weinstocks stammen und naturrein und unvermischt sein müssen - also ohne Beimischung fremder Stoffe



http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichte...1408171491.html

Jesus hatte doch Brot und Wein geteilt. Warum trinken katholische Priester den Wein alleine? Angeblich sollen es jährlich fast eine halbe Millionen Liter sein.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


   

Sollte radikalislamistischen Hasspredigern die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt werden?
Gottes Strafe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor