Putin verbietet das Fluchen

#1 von Gulliver , 01.07.2014 21:16

Zitat
Neues Gesetz bestraft vulgäre Ausdrücke: Konservative Kräfte wollen damit "westlicher Dekadenz" entgegenwirken

Wladimir Putin mags offenbar lieber fein - zumindest was den Sprachgebrauch seiner Landsleute betrifft: So ist In Russland ist am Dienstag ein umstrittenes Gesetz in Kraft getreten, das vulgäre Ausdrücke in den Medien, im Theater und in Filmen untersagt. Der Staatspräsident persönlich hatte das Gesetz im Mai dekretiert.

Vor CDs und Büchern, die vulgäre Wörter enthalten, werden die Verbraucher durch eigens angebrachte Hinweise gewarnt. Filme, die sich über das Verbot hinwegsetzen, erhalten keine Lizenzen. Bei Zuwiderhandlung sind Bußgelder in Höhe von bis zu 1000 Euro fällig.

Der Gebrauch von saftigen Flüchen und Schimpfwörtern ist in Russland in allen sozialen Schichten weit verbreitet. Sie finden sich auch bei berühmten Dichtern wie Michail Lermontow und Alexander Puschkin. Das von Gegnern als "lächerlich" kritisierte Gesetz geht auf Vorstöße von konservativer Seite gegen "dekadente westliche Einflüsse" zurück.



http://diepresse.com/home/politik/aussen...uchen-?from=rss

Wo die Russen so gerne saufen und fluchen, das tut weh.

 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013


RE: Putin verbietet das Fluchen

#2 von kritisches_Auge , 03.08.2014 13:08

Da stimme ich dir zu, das tut weh.

 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


   

Die Bedeutung unserer Autos
Das Sündenschiff vom Bodensee

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor