McDonald’s lässt über 100 Mitarbeiter verhaften

#1 von Klaus Pfahl , 22.05.2014 22:04

Zitat
Sie wollten für mehr Lohn, bessere Arbeitsbedingungen und das Recht auf Gründung einer Gewerkschaft protestieren – und wurden dafür von der Polizei verhaftet. Rund 137 Personen, darunter 101 Mitarbeiter sowie 36 Gewerkschafter, Bürgerrechtler und Geistliche sind am Mittwoch bei einer Demonstration auf dem Firmengelände der Fast-Food-Kette McDonald’s in Gewahrsam genommen worden, wie unterschiedliche US-Medien berichten.



http://www.stern.de/wirtschaft/news/us-m...en-2112455.html

Nach meinem Geschmack bietet diese Fastfood-Kett den größten Fraß an. Es wäre wünschenswert, wenn alle Deutschen künftig MC-Doof boykottieren würden.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: McDonald’s lässt über 100 Mitarbeiter verhaften

#2 von kritisches_Auge , 22.05.2014 23:27

Ich war noch niemals in McDoof.

 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: McDonald’s lässt über 100 Mitarbeiter verhaften

#3 von Schiffskatze , 23.05.2014 08:18

Zitat von Blitz im Beitrag #1

Zitat
Sie wollten für mehr Lohn, bessere Arbeitsbedingungen und das Recht auf Gründung einer Gewerkschaft protestieren – und wurden dafür von der Polizei verhaftet. Rund 137 Personen, darunter 101 Mitarbeiter sowie 36 Gewerkschafter, Bürgerrechtler und Geistliche sind am Mittwoch bei einer Demonstration auf dem Firmengelände der Fast-Food-Kette McDonald’s in Gewahrsam genommen worden, wie unterschiedliche US-Medien berichten.


http://www.stern.de/wirtschaft/news/us-m...en-2112455.html

Nach meinem Geschmack bietet diese Fastfood-Kett den größten Fraß an. Es wäre wünschenswert, wenn alle Deutschen künftig MC-Doof boykottieren würden.




Ich habe den Laden noch nie aufgesucht und werde es auch in Zukunft voraussichtlich nicht tun.
Auf fb habe ich mir die Seite angeguckt und einen Artikel vom STERN verlinkt. Ich gucke gleich mal, ob es eine Reaktion gab.


********************************************
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906

 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


   

Kuriositäten in den USA
Der Durchbruch für die Bürgerrechte? Obama will NSA Tätigkeiten beschneiden

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor