Köhler segnet 148-Milliarden-Euro-Wette ab

#1 von Yesterday , 23.05.2010 22:32

Zitat
Köhler segnet 148-Milliarden-Euro-Wette ab

Der Weg für die größte Wette aller Zeiten ist frei: Bundespräsident Köhler hat das Gesetz zur Euro-Rettung unterzeichnet. Damit kann Deutschland klammen europäischen Staaten mit bis zu 148 Milliarden Euro aushelfen.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,696345,00.html



…mit Verlaub, die Wette geht in die Hose…

 
Yesterday
Jungmann
Beiträge: 48
Registriert am: 23.05.2010


RE: Köhler segnet 148-Milliarden-Euro-Wette ab

#2 von Klaus Pfahl , 24.05.2010 11:56

Ich hatte für diese Seite extra den Leuchtturm mit dem hoffnungsvollen Schein für ein geeintes Europa auserwählt, weil ich an die EU fest geglaubt habe. Angesichts der EU-Krise schwindet meine Hoffnung immer mehr.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Köhler segnet 148-Milliarden-Euro-Wette ab

#3 von Isis ( gelöscht ) , 24.05.2010 12:47

Zitat von Yesterday

Zitat
Köhler segnet 148-Milliarden-Euro-Wette ab

Der Weg für die größte Wette aller Zeiten ist frei: Bundespräsident Köhler hat das Gesetz zur Euro-Rettung unterzeichnet. Damit kann Deutschland klammen europäischen Staaten mit bis zu 148 Milliarden Euro aushelfen.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,696345,00.html



…mit Verlaub, die Wette geht in die Hose…




Das glaube ich auch. Wer, meinst du, ist an der ganzen Misere schuld? Das Geld ist ja nicht verschwunden. Vermutlich haben es sich die Finanzjongleure unter den Nagel gerissen und lassen es sich in Dubai oder auf den Cayman Islands gut gehen.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

RE: Köhler segnet 148-Milliarden-Euro-Wette ab

#4 von Kingpin , 24.05.2010 13:13

Hallo zusammen,

"148-Milliarden Euro-Wette" - der war gut!

Und was gibt´s denn als Wettgewinn?

Falls es ein stabiler Euro und konsolidierte Geldmärkte wären....also, damit könnte ich leben. Wenn nicht.....

Ich habe mich wirklich bemüht mir aus der Vielzahl von Meinungen - positiv/negativ - einen Überblick zu verschaffen, aber so richtig vermag ich auch nicht zu beurteilen, was nun die beste, geeignetste Lösung wäre. Können wir als Exportland ohne Euro überleben? Sind die Risiken der "Wette" zu groß? DM zurück - ja oder nein? Irgendwie glaube ich auch, dass die Abkehr vom Euro nichts bringen würde. Die verschuldeten Haushalte der Wackelländer ( verschuldet in Euro...) blieben erhalten. Eine löchrige Drachme, eine labbrige Lira, ein schwaches irisches Pfund...dafür unsere hochwertigen Waren geben?

Also drücke ich mal die Daumen und hoffe, dass die Euro-Spezialisten wenigstens wissen, was sie tun...


Grüßle

Kingpin


"Streite dich nie mit einem Idioten; er zieht dich runter auf sein Niveau und schlägt dich mit seiner Erfahrung...."

 
Kingpin
Jungmann
Beiträge: 41
Registriert am: 08.05.2010


RE: Köhler segnet 148-Milliarden-Euro-Wette ab

#5 von Yesterday , 24.05.2010 13:21

Zitat von Isis

Zitat von Yesterday

Zitat
Köhler segnet 148-Milliarden-Euro-Wette ab

Der Weg für die größte Wette aller Zeiten ist frei: Bundespräsident Köhler hat das Gesetz zur Euro-Rettung unterzeichnet. Damit kann Deutschland klammen europäischen Staaten mit bis zu 148 Milliarden Euro aushelfen.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,696345,00.html



…mit Verlaub, die Wette geht in die Hose…




Das glaube ich auch. Wer, meinst du, ist an der ganzen Misere schuld? Das Geld ist ja nicht verschwunden. Vermutlich haben es sich die Finanzjongleure unter den Nagel gerissen und lassen es sich in Dubai oder auf den Cayman Islands gut gehen.





Nein das Geld ist nicht wirklich verbrannt…die Spekulanten leben sehr gut davon. Wetten auf Staatsbankrotte und Währungspleiten sind nur eine der vielen Spekulationsspielarten an den Börsen dieser Welt. Die wahren, kriminellen Spekulanten waren diejenigen Politiker Griechenlands, die mit kreativer Buchführung das Land in eine Rekordverschuldung getrieben haben, in der Hoffnung, der Betrug würde niemals auffliegen!

Hier mal ein kreativer Spekulant…

Zehn Milliarden Dollar setzte George Soros in einer Wette gegen die Bank of England auf eine Abwertung des englischen Pfunds - und gewann. Gewinn in wenigen Monaten: 10% = eine Milliarde Dollar

Zitat
http://www.faz.net/s/RubF3CE08B362D244869BE7984590CB6AC1/Doc~E12156D167EA0435D8DC8E21D01096D94~ATpl~Ecommon~Scontent.html


L'Chaim

 
Yesterday
Jungmann
Beiträge: 48
Registriert am: 23.05.2010


   

Stralsunder Ozeaneum Europas Museum des Jahres
Wäre eine PKW-Maut gerecht?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor