Wie gefährlich sind Bitcoins?

#1 von Klaus Pfahl , 16.01.2014 22:04

Zitat
Die USA meinen, von Bitcoins gehe "Gefahr für die nationale Sicherheit" aus. Devisenexperten warnen vor unkalkulierbaren Risiken. Regulierer versuchen, den Wildwuchs zu beschneiden. Geschäftsleute kämpfen um den Reibach. Die notorischen Winklevoss-Zwillinge sind dabei einmal mehr nur Zweite.



http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wie-gefaeh...le11452226.html

Davon habe ich heute das erste Mal gelesen und gehört.

Bitcoins kauft man entweder mit herkömmlicher Währung an Bitcoin-Börsen oder man bietet Waren und Dienstleistungen an und akzeptiert Bitcoins als Zahlungsmittel. Wer weiß mehr darüber?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Straf-Zinsen für Sparer: Finanz-Eliten wollen Bargeld abschaffen
Sklavenarbeit in Kambodscha

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor