RE: Blumenzwiebeln

#16 von Klaus Pfahl , 29.08.2011 00:06

Ich setze auf die Evolution. Zur Weiterkultur nehme ich nur Zehen, die in diesem Jahr am größten geworden sind.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Blumenzwiebeln

#17 von maronni , 29.08.2011 15:54

Im Garten oder im Topf???


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Blumenzwiebeln

#18 von Klaus Pfahl , 29.08.2011 17:03

Die kommen in den Garten. So etwa 60 Zehen reichen aus.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Blumenzwiebeln

#19 von Gast ( Gast ) , 29.08.2011 19:48

ich habe mich von deiner Zwiebelleidenschaft anstecken lassen und habe heute rote Steckzwiebel gekauft, sie gedeihen gut und sind auch gut zum Essen.

Gast

RE: Blumenzwiebeln

#20 von Klaus Pfahl , 29.08.2011 19:52

Normale Zwiebeln, ab rot, weiß oder Schalotten werden aber erst im März gesteckt. So kenne ich es jedenfalls. Hoffentlich kommen sie bei Dir, viel Glück damit.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Blumenzwiebeln

#21 von Gast ( Gast ) , 29.08.2011 22:24

Voriges Jahr waren sie ein Traum.
Vielleicht werden sie noch.
Ich wollte Porresamen kaufen, gab es nicht mehr.

Gast

RE: Blumenzwiebeln

#22 von maronni , 30.08.2011 15:56

Vor einige Jahren hatte ich in einer Schale am sonnigen Küchenfesnter immer Schnitt-Knobli gehabt?....Schmeckt nach beidem..
Momentan gibt es feingehackten Knoblauch oder Zwiebeln auf die Bemme...aber nicht,wenn man nächsten Tag einen Termin hat...ich zumindest....


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


Die Gartensaison hat begonnen.

#23 von Klaus Pfahl , 04.03.2013 13:38

In einigen Wochen beginnt die neue Gartensaison. Bereits jetzt muß mir den ersten Schnittmaßnahmen begonnen werden. Heute habe ich meinen Weinstock beschnitten. Die Vorjahrestriebe habe ich bis auf zwei Augen eingekürzt, aus denen die neuen Fruchtriebe wachsen werden, hoffentlich. In den nächsten Tagen kommen die Obstbäume dran.

Hier einige gute Ratschläge:

http://www.youtube.com/watch?v=6eUQchsTKVA


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die Gartensaison hat begonnen.

#24 von Gast ( gelöscht ) , 04.03.2013 14:02

Bei mir blühen Krokusse und daneben liegt Schnee.
Die Nächte sind noch sehr kalt.


Gast
zuletzt bearbeitet 04.03.2013 14:03 | Top

RE: Die Gartensaison hat begonnen.

#25 von Klaus Pfahl , 04.03.2013 15:51

Bei uns ist klarer Himmel und Sonnenschein. Allerdings ist der Wind noch sehr kalt. Warm angezogen lässt es sich aber schon einige Zeit im Freien aushalten. Werde mir gleich die Rosen im Vorgarten vorknöpfen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die Gartensaison hat begonnen.

#26 von Gast ( gelöscht ) , 04.03.2013 16:02

Pass auf, dass du keinen Gripperückfall bekommst.
Meine Großmutter sprach immer vom Märzenkalb, das gefährlich sein soll..

Gast

RE: Die Gartensaison hat begonnen.

#27 von Klaus Pfahl , 04.03.2013 16:07

Wenn ich so aus dem Fenster schaue, juckt es in den Fingern.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die Gartensaison hat begonnen.

#28 von Waldveilchen , 12.03.2013 19:36

Diese Schneeglöckchen blühen gerade in meinem Garten:

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Die Gartensaison hat begonnen.

#29 von Klaus Pfahl , 12.03.2013 23:11

Die schauen bei uns auch seit zwei Wochen heraus, und die Osterglocken sind bereits über 10 cm hoch. Leider ist alles durch den späten Wintereinbruch mit Schnee bedeckt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die Gartensaison hat begonnen.

#30 von Proconsul48 , 15.03.2013 09:39

Zitat von Waldveilchen im Beitrag #28
Diese Schneeglöckchen blühen gerade in meinem Garten:



Die Schneeschauer gestern haben den 1.Frühlingsboten arg zugesetzt!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Haustiere immer fetter
Die Gärten der Erinnerung

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor