Was ist im HPF Forum los?

#1 von Klaus Pfahl , 26.11.2013 00:33

Bei mir erscheint immer folgender Hinweis:

HPF.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Was ist im HPF Forum los?

#2 von Gulliver , 26.11.2013 02:22

Geht doch:

http://www.politikforen.org/

Die Russen scheinen doch nicht so stabil gewesen zu sein.


 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 26.11.2013 | Top

RE: Was ist im HPF Forum los?

#3 von Schiffskatze , 26.11.2013 08:21

Habe eine Mail bekommen, nachdem ich mich ein paar Tage nicht einloggen konnte.
http://www.politikforen.org/


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Was ist im HPF Forum los?

#4 von Proconsul48 , 26.11.2013 12:58

Der Domain-Wechsel kam relativ plötzlich und vor allem unerwartet. Es gab die Schwierigkeiten auch für user, die da gerade online waren. Ein paar andere irren noch immer im virtuellen Nirwana herum. Mittlerweile gab es ein paar Mails an die Betroffenen.
Buttons sind noch immer unsichtbar, aber vorhanden...das geht nicht so schnell...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Was ist im HPF Forum los?

#5 von bär ( gelöscht ) , 28.11.2013 06:28

Im Dezember werde ich die HPF-Nazis besuchen. Gleich mit einer Umfrage passend fürs braune Gemüt: "Hat Hitler seine Hündin gefickt?" *lol*

bär

RE: Was ist im HPF Forum los?

#6 von Proconsul48 , 28.11.2013 19:56

Zitat von bär im Beitrag #5
Im Dezember werde ich die HPF-Nazis besuchen. Gleich mit einer Umfrage passend fürs braune Gemüt: "Hat Hitler seine Hündin gefickt?" *lol*

Man wird dich mit Rotwertungen zuschütten, was aber nicht weht tut, weil es ja nur virtuell ist...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Was ist im HPF Forum los?

#7 von bär ( gelöscht ) , 29.11.2013 07:18

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #6
Zitat von bär im Beitrag #5
Im Dezember werde ich die HPF-Nazis besuchen. Gleich mit einer Umfrage passend fürs braune Gemüt: "Hat Hitler seine Hündin gefickt?" *lol*

Man wird dich mit Rotwertungen zuschütten, was aber nicht weht tut, weil es ja nur virtuell ist...


Jede Rotbewertung eines HPFlers ist Ersatz für einen Tritt ins Gesicht mit dem Springerstiefel. Das braune Gesocks dort (IMHO 80% der User inclusive Mods) hat einen immensen Hass aufgestaut. Sie hassen die Demokratie, Farbige, Moslems, Juden, Linke, etc.

Sie würden mich lynchen, wenn ich denen begegnen würde.

bär

RE: Was ist im HPF Forum los?

#8 von bär ( gelöscht ) , 29.11.2013 13:03

Der Gründer des HPF, ein krauser Neonazi namens Henning Stölzel, ist irgendwie an einem Herzinfarkt verendet. Seitdem pflegt die HPF-Moderation einen Totenkult um ihn, der sich hinter der Anbetung des Rudolf Hess seitens der Braunen nicht verstecken muß.

HPFler munkeln, die Angst vor der Antifa habe Stölzel in den Tod getrieben.


bär
zuletzt bearbeitet 29.11.2013 13:07 | Top

RE: Was ist im HPF Forum los?

#9 von lei , 29.11.2013 13:09

Zitat von bär im Beitrag #8
Der Gründer des HPF, ein krauser Neonazi namens Henning Stölzel, ist irgendwie an einem Herzinfarkt verendet. Seitdem pflegt die HPF-Moderation einen Totenkult um ihn, der sich hinter der Anbetung des Rudolf Hess seitens der Braunen nicht verstecken muß.

HPFler munkeln, die Angst vor der Antifa habe Stölzel in den Tod getrieben.


hat man sie aus diesem "elitären" kreis ausgeschlossen
oder warum wettern sie jetzt hier rum?

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Was ist im HPF Forum los?

#10 von Proconsul48 , 29.11.2013 14:00

Zitat von lei im Beitrag #9
Zitat von bär im Beitrag #8
Der Gründer des HPF, ein krauser Neonazi namens Henning Stölzel, ist irgendwie an einem Herzinfarkt verendet. Seitdem pflegt die HPF-Moderation einen Totenkult um ihn, der sich hinter der Anbetung des Rudolf Hess seitens der Braunen nicht verstecken muß.

HPFler munkeln, die Angst vor der Antifa habe Stölzel in den Tod getrieben.


hat man sie aus diesem "elitären" kreis ausgeschlossen
oder warum wettern sie jetzt hier rum?


Die Sache ist recht einfach: Man googelt HPF und liest, was die mitlesenden Gäste über das HPF denken...
das mit den 60% Nazis und sonstigen Idioten kommt der Wirklichkeit sehr nahe...
Bin schon einigeJahre dort und kann das bestätigen...leider!!


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010

zuletzt bearbeitet 05.12.2013 | Top

RE: Was ist im HPF Forum los?

#11 von bär ( gelöscht ) , 29.11.2013 14:29

Zitat von lei im Beitrag #9
Zitat von bär im Beitrag #8
Der Gründer des HPF, ein krauser Neonazi namens Henning Stölzel, ist irgendwie an einem Herzinfarkt verendet. Seitdem pflegt die HPF-Moderation einen Totenkult um ihn, der sich hinter der Anbetung des Rudolf Hess seitens der Braunen nicht verstecken muß.

HPFler munkeln, die Angst vor der Antifa habe Stölzel in den Tod getrieben.


hat man sie aus diesem "elitären" kreis ausgeschlossen
oder warum wettern sie jetzt hier rum?


Ich werde regelmäßig eine Woche nach meiner Freischaltung gesperrt.

bär

   

Würdet Ihr Euch einen Partner im Internet suchen?
Werden Lotto und Bingo manipuliert?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor