RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#61 von E_Li , 27.02.2014 01:58

Da die Ukraine und Europa beide auf Rußlands Erdgas angewiesen sind, ist es egal, welche Regierung in Kiew installiert wird. Putin hat den längeren Hebel und die Vorrangstellung. Er kann verlangen, daß Kiew die Gazprom-Schulden bezahlt, er kann das Darlehen zurückfordern, und er kann die Lieferungen kürzen, wann immer er will.
Die befreite Timoschenko (Tymoshenko), die Gasprinzessin, weiß dies. Die Demonstranten werden es bald herausfinden.
http://rt.com/business/russia-loan-ukraine-postpone-401/
http://en.ria.ru/trend/gasrow/
http://en.ria.ru/infographics/20120326/172353907.html
http://www.tymoshenkocase.com/the-biogra...igarch-is-born/
http://www.washingtonpost.com/world/euro...027b_story.html
http://rbth.co.uk/news/2014/01/26/pro-ru...aine_33555.html


 
E_Li
Leichtmatrose
Beiträge: 124
Registriert am: 27.06.2012

zuletzt bearbeitet 27.02.2014 | Top

RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#62 von Proconsul48 , 27.02.2014 13:41

Zitat von E_Li im Beitrag #61
Da die Ukraine und Europa beide auf Rußlands Erdgas angewiesen sind, ist es egal, welche Regierung in Kiew installiert wird. Putin hat den längeren Hebel und die Vorrangstellung. Er kann verlangen, daß Kiew die Gazprom-Schulden bezahlt, er kann das Darlehen zurückfordern, und er kann die Lieferungen kürzen, wann immer er will.
Die befreite Timoschenko (Tymoshenko), die Gasprinzessin, weiß dies. Die Demonstranten werden es bald herausfinden.
http://rt.com/business/russia-loan-ukraine-postpone-401/
http://en.ria.ru/trend/gasrow/
http://en.ria.ru/infographics/20120326/172353907.html
http://www.tymoshenkocase.com/the-biogra...igarch-is-born/
http://www.washingtonpost.com/world/euro...027b_story.html
http://rbth.co.uk/news/2014/01/26/pro-ru...aine_33555.html

Vorerst sucht man Janukowitsch, um ihm den Prozeß machen zu können.


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010

zuletzt bearbeitet 27.02.2014 | Top

RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#63 von Schiffskatze , 27.02.2014 18:00

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #62
Zitat von E_Li im Beitrag #61
Da die Ukraine und Europa beide auf Rußlands Erdgas angewiesen sind, ist es egal, welche Regierung in Kiew installiert wird. Putin hat den längeren Hebel und die Vorrangstellung. Er kann verlangen, daß Kiew die Gazprom-Schulden bezahlt, er kann das Darlehen zurückfordern, und er kann die Lieferungen kürzen, wann immer er will.
Die befreite Timoschenko (Tymoshenko), die Gasprinzessin, weiß dies. Die Demonstranten werden es bald herausfinden.
http://rt.com/business/russia-loan-ukraine-postpone-401/
http://en.ria.ru/trend/gasrow/
http://en.ria.ru/infographics/20120326/172353907.html
http://www.tymoshenkocase.com/the-biogra...igarch-is-born/
http://www.washingtonpost.com/world/euro...027b_story.html
http://rbth.co.uk/news/2014/01/26/pro-ru...aine_33555.html

Vorerst sucht man Janukowitsch, um ihm den Prozeß machen zu können.



Janukowitsch ist längst in Russland.
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...sch-Schutz.html


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#64 von Proconsul48 , 27.02.2014 18:04

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #63
Zitat von Proconsul48 im Beitrag #62
Zitat von E_Li im Beitrag #61
Da die Ukraine und Europa beide auf Rußlands Erdgas angewiesen sind, ist es egal, welche Regierung in Kiew installiert wird. Putin hat den längeren Hebel und die Vorrangstellung. Er kann verlangen, daß Kiew die Gazprom-Schulden bezahlt, er kann das Darlehen zurückfordern, und er kann die Lieferungen kürzen, wann immer er will.
Die befreite Timoschenko (Tymoshenko), die Gasprinzessin, weiß dies. Die Demonstranten werden es bald herausfinden.
http://rt.com/business/russia-loan-ukraine-postpone-401/
http://en.ria.ru/trend/gasrow/
http://en.ria.ru/infographics/20120326/172353907.html
http://www.tymoshenkocase.com/the-biogra...igarch-is-born/
http://www.washingtonpost.com/world/euro...027b_story.html
http://rbth.co.uk/news/2014/01/26/pro-ru...aine_33555.html

Vorerst sucht man Janukowitsch, um ihm den Prozeß machen zu können.



Janukowitsch ist längst in Russland.
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...sch-Schutz.html


Putin, der Dreckskerl hat den Gauner aufgenommen...eine Hand wäscht die andere...widerlich!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#65 von Schiffskatze , 27.02.2014 18:16

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #64
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #63
Zitat von Proconsul48 im Beitrag #62
Zitat von E_Li im Beitrag #61
Da die Ukraine und Europa beide auf Rußlands Erdgas angewiesen sind, ist es egal, welche Regierung in Kiew installiert wird. Putin hat den längeren Hebel und die Vorrangstellung. Er kann verlangen, daß Kiew die Gazprom-Schulden bezahlt, er kann das Darlehen zurückfordern, und er kann die Lieferungen kürzen, wann immer er will.
Die befreite Timoschenko (Tymoshenko), die Gasprinzessin, weiß dies. Die Demonstranten werden es bald herausfinden.
http://rt.com/business/russia-loan-ukraine-postpone-401/
http://en.ria.ru/trend/gasrow/
http://en.ria.ru/infographics/20120326/172353907.html
http://www.tymoshenkocase.com/the-biogra...igarch-is-born/
http://www.washingtonpost.com/world/euro...027b_story.html
http://rbth.co.uk/news/2014/01/26/pro-ru...aine_33555.html

Vorerst sucht man Janukowitsch, um ihm den Prozeß machen zu können.



Janukowitsch ist längst in Russland.
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...sch-Schutz.html


Putin, der Dreckskerl hat den Gauner aufgenommen...eine Hand wäscht die andere...widerlich!!


Putin hat auch Snowden aufgenommen - und noch wegen einiger anderer Dinge habe ich meine Meinung über ihn nochmal überdacht.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#66 von Proconsul48 , 27.02.2014 18:32

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #65
Zitat von Proconsul48 im Beitrag #64
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #63
Zitat von Proconsul48 im Beitrag #62
Zitat von E_Li im Beitrag #61
Da die Ukraine und Europa beide auf Rußlands Erdgas angewiesen sind, ist es egal, welche Regierung in Kiew installiert wird. Putin hat den längeren Hebel und die Vorrangstellung. Er kann verlangen, daß Kiew die Gazprom-Schulden bezahlt, er kann das Darlehen zurückfordern, und er kann die Lieferungen kürzen, wann immer er will.
Die befreite Timoschenko (Tymoshenko), die Gasprinzessin, weiß dies. Die Demonstranten werden es bald herausfinden.
http://rt.com/business/russia-loan-ukraine-postpone-401/
http://en.ria.ru/trend/gasrow/
http://en.ria.ru/infographics/20120326/172353907.html
http://www.tymoshenkocase.com/the-biogra...igarch-is-born/
http://www.washingtonpost.com/world/euro...027b_story.html
http://rbth.co.uk/news/2014/01/26/pro-ru...aine_33555.html

Vorerst sucht man Janukowitsch, um ihm den Prozeß machen zu können.



Janukowitsch ist längst in Russland.
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...sch-Schutz.html


Putin, der Dreckskerl hat den Gauner aufgenommen...eine Hand wäscht die andere...widerlich!!


Putin hat auch Snowden aufgenommen - und noch wegen einiger anderer Dinge habe ich meine Meinung über ihn nochmal überdacht.


Er ist ein eiskalter Technokrat und lässt Kritiker wie diese Journalistin umbringen und andere in Gefängnissen verschwinden...eiskalte KGB-Schule !!


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010

zuletzt bearbeitet 27.02.2014 | Top

RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#67 von Schiffskatze , 27.02.2014 18:51

http://www.vier-pfoten.at/service/viktor...-fuenf-baeren-/

Viktor Janukowitsch hinterlässt Fünf Bären
Ein VIER PFOTEN Notfallteam rund um die Bärenexpertin Annika Lürssen wird sich heute vor Ort ein Bild über den Zustand der Bären machen.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#68 von Proconsul48 , 27.02.2014 20:37

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #67
http://www.vier-pfoten.at/service/viktor-janukowitsch-hinterlaesst-fuenf-baeren-/

Viktor Janukowitsch hinterlässt Fünf Bären
Ein VIER PFOTEN Notfallteam rund um die Bärenexpertin Annika Lürssen wird sich heute vor Ort ein Bild über den Zustand der Bären machen.



Da hat der Gaunukowitsch dem Land einen BÄRENDIENST erwiesen....

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#69 von lei , 28.02.2014 11:44

@proconsul,

haben sie es sich nicht etwas einfach gemacht?

immer drauf auf putin, er hats ja nach ihrer meinung verdient.

wenn sie aber etwas weiter über den tellerrand schauen, werden sie
erkennen, daß rußland nicht anders handeln kann!

sewastopol ist der einzige eisfreie kriegshafen den rußland hat.
alle anderen häfen sind im winter nicht beschiffbar. rußland braucht diesen
hafen am schwarzen meer, er ist lebenswichtig. putin wird auch nicht zurückschrecken
ihn mit waffengewalt zu verteidigen.

heute berichtete man in den medien, daß eine militante russischsprechende
gruppe die hafenanlage "angegriffen" hat. natürlich waren es für deutesche medien
von putin beorderte söldner.

wenn sie sich fragen, wer hat nutzen von den unruhen in der ukraine?
für europa ist dieses land nicht lebenswichtig.
rußland hat eher interesse an stabiler ruhe.

ich überlasse ihnen, wen sie für diese unruhen verantwortlich machen.

@lei

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#70 von Cetric , 28.02.2014 11:51

Zitat von lei im Beitrag #72
@proconsul,

haben sie es sich nicht etwas einfach gemacht?

immer drauf auf putin, er hats ja nach ihrer meinung verdient.

wenn sie aber etwas weiter über den tellerrand schauen, werden sie
erkennen, daß rußland nicht anders handeln kann!

sewastopol ist der einzige eisfreie kriegshafen den rußland hat.
alle anderen häfen sind im winter nicht beschiffbar. rußland braucht diesen
hafen am schwarzen meer, er ist lebenswichtig. putin wird auch nicht zurückschrecken
ihn mit waffengewalt zu verteidigen.

heute berichtete man in den medien, daß eine militante russischsprechende
gruppe die hafenanlage "angegriffen" hat. natürlich waren es für deutesche medien
von putin beorderte söldner.

wenn sie sich fragen, wer hat nutzen von den unruhen in der ukraine?
für europa ist dieses land nicht lebenswichtig.
rußland hat eher interesse an stabiler ruhe.

ich überlasse ihnen, wen sie für diese unruhen verantwortlich machen.

@lei





Nu mal langsam. Selbst bei einer Aufnahme der Ukraine in die EU (die erst in einigen Jahren stattfände - man läßt seine Kandidaten ja gern etwas 'reifen' ehe sie reindürfen) muß das nicht das Ende für den Flottenstützpunkt in Sewastopol bedeuten. Im Gegenteil, die Pachteinnahmen werden der Ukraine - gerade angesichts ihrer pekunären Klammheit - zu allen Zeiten willkommen sein. Darum wird sie nicht darauf verzichten. Regional werden die stationierten Einheiten auch Wirtschaftsimpulse erzeugen (Soldaten wollen auch einkaufen, Werften brauchen eine Zulieferindustrie, etc), das ist doch nicht schlecht.
Die USA sind auch durch die russische Präsenz im Schwarzen Meer jahrzehntelang nicht dem Untergang geweiht gewesen, sie werden auch weiterhin gut damit leben können. Die Russen betrachten das Schwarze Meer als heimisches Gewässer, das ist ja wohl verständlich.

 
Cetric
Leichtmatrose
Beiträge: 101
Registriert am: 15.10.2013


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#71 von lei , 28.02.2014 13:15

@cetric,

sie sind nicht auf die frage eingegangen,
wer interesse an diesem aufstand in
der ukraine hat.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#72 von Cetric , 28.02.2014 19:37

@ Lei:

Ich ahne natürlich daß Sie von mir hören möchten, die bösen Amerikaner hätten einen Nutzen davon. Das mag sogar sein, wenn man den amerikanischen Nutzen darin sieht, die russischen Einflußsphäre zurückzudrängen. Es gibt aber zwei Punkte, die ich anführen möchte:
-1- Sind die Amerikaner hier nicht die Haupthandelnden, sondern EU, Rußland und natürlich die Ukrainer selbst. Die USA möchten hier auch gerne mitspielen, aber sie stehen doch weiter hinten in der Schlange, einfach geographisch abgeschlagen.
-2- Die Verknüpfungen zwischen Ukraine und Rußland sind zu stark, als daß man sie durch Regime-Wechsel einfach egalisieren könnte. Historisch, verwandtschaftlich, kulturell. Selbst als EU-Mitglied (bis dahin sind es sicher noch ein paar Jahre, selbst wenn alles in Ruhe nach Wunsch weiter läuft) wird die Ukraine eine Bindung zu Rußland haben und umgekehrt. Das kann man doch auch nutzen. Das muß kein Nachteil, kein Hinternis sein. Und das gehört auch respektiert und ich möchte jedem abraten hier mit der groben Axt herumzuwerkeln. Die USA aber würden hier immer als Fremdkörper wahrgenommen werden, daran ändert auch alles Geld der Welt nichts.

 
Cetric
Leichtmatrose
Beiträge: 101
Registriert am: 15.10.2013


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#73 von Gulliver , 28.02.2014 19:38

@ Cetric
Tja, wenn einem wie im HPF eine Freundschaft aufgedrängt wird, wird man sie wohl annehmen müssen.
Wenn nicht , gibt es von einem User Sanktionen in Form von PNS.
Es sei dir unbenommen , die hier zerstörenden Einzeiler toll zu finden, ich finde das nicht.
Gab auch schon Sperren deswegen im HPF.

Nichts für ungut.
Ich habe nichts gegen dich persönlich.
Ich finde auch deine Beiträge gut und sachbezogen.


 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 28.02.2014 | Top

RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#74 von Gulliver , 01.03.2014 01:29

Zitat
Einmarsch! 2000 russische
Soldaten auf der Krim gelandet


http://www.bild.de/politik/ausland/ukrai...72664.bild.html

Regierung spricht von „Invasion“ +++ Luftraum gesperrt, Flughäfen besetzt, russische Hubschrauber gesichtet, Telekommunikation zusammengebrochen +++ Janukowitsch-Pressekonferenz: „Niemand hat mich gestürzt“ +++

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...n-krim-konflikt


 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 01.03.2014 | Top

RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#75 von Obelix , 01.03.2014 16:33

Zitat von Cetric im Beitrag #78
[quote=Gulliver|p39817][quote=Cetric|p39814]
Kennst du Nathan? Vom HPF, jetzt Arena?
Der wechselt häufiger seine Eigenbezeichnungen, zur Zeit steht da 'Forenbelebungsmittel'.
Wenn du Proconsul etwas freundlicher gesinnt wärst, könntest du seine Beiträge als solches verstehen.
Platz ist ja eigentlich immer, ein Internetforum ist keine Wäschekommode, wo irgendwann Schluß ist wenn man immer neue Socken reinstopft. Also ich sehe es nicht so tragisch mit den Einzeilern. Ich kenne auf HPF Leute, die das so in der Art hämischer Kommentare tun, das ist viel, sehr viel störender. In der Art wie Proconsul, mit dem ich nebenbei gesagt ebenso forenbefreundet bin wie mit erwähntem Nathan, seine Beiträge verfaßt, habe ich keine Probleme. Laura sagte ja, er träfe den Kern damit. Das ist die Hauptsache. Ich persönlich würde mich aufregen, wenn das jeweils Zeilen eines Kochrezeptes wären oder irgendwas völlig neben der Spur.


Ich bin da ganz Deiner Meinung.
Der Konsul ist in Ordnung!
Als ich im HPF gesperrt wurde und anfing in einem anderen Forum zu schreiben, war es der Konsul, der mich dort sofort willkommen hieß, mich unterstützte, stets freundliche Zeilen für mich übrig hatte.
Ich vergesse so etwas nicht.

Obelix  
Obelix
Jungmann
Beiträge: 50
Registriert am: 09.01.2012


   

Ist unser Geld bald nichts mehr wert?
Bewährungsstrafe für Uli Hoeneß?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor