RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#46 von Cetric , 22.02.2014 20:51

Zitat von Gulliver im Beitrag #44
Ein Teil der Ukraine wird sich zu Russland schlagen, den Rest kann dann die EU am Leben erhalten.

Unterschätze nicht den Willen auch in der russisch geprägten Ost-Ukraine, wie ihre Brüder im Westen eine bessere Zukunft haben zu wollen. Wenn Janukowitsch oder andere pro-russische Kräfte jetzt auf Separation setzen, bekommen sie vielleicht eine Fortsetzung dieser Revolution innerhalb ihres abgespalteten Teilgebiets, mit demselben Ziel wie in Kiew.

 
Cetric
Leichtmatrose
Beiträge: 101
Registriert am: 15.10.2013


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#47 von Proconsul48 , 23.02.2014 15:07

Zitat von Cetric im Beitrag #46
Zitat von Gulliver im Beitrag #44
Ein Teil der Ukraine wird sich zu Russland schlagen, den Rest kann dann die EU am Leben erhalten.

Unterschätze nicht den Willen auch in der russisch geprägten Ost-Ukraine, wie ihre Brüder im Westen eine bessere Zukunft haben zu wollen. Wenn Janukowitsch oder andere pro-russische Kräfte jetzt auf Separation setzen, bekommen sie vielleicht eine Fortsetzung dieser Revolution innerhalb ihres abgespalteten Teilgebiets, mit demselben Ziel wie in Kiew.

Kaum ist man eine Woche offline, steht die Welt schon Kopf!!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#48 von Cetric , 23.02.2014 18:43

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #47
Zitat von Cetric im Beitrag #46
Zitat von Gulliver im Beitrag #44
Ein Teil der Ukraine wird sich zu Russland schlagen, den Rest kann dann die EU am Leben erhalten.

Unterschätze nicht den Willen auch in der russisch geprägten Ost-Ukraine, wie ihre Brüder im Westen eine bessere Zukunft haben zu wollen. Wenn Janukowitsch oder andere pro-russische Kräfte jetzt auf Separation setzen, bekommen sie vielleicht eine Fortsetzung dieser Revolution innerhalb ihres abgespalteten Teilgebiets, mit demselben Ziel wie in Kiew.

Kaum ist man eine Woche offline, steht die Welt schon Kopf!!!

Das haben wir gut hingekriegt, nicht wahr? Wir haben alle Dämme brechen lassen, also du gerade weg warst. Dafür waren jahrelange Vorbreitungen nötig. Hochrangige Politiker und Millionen Statisten mußten bestochen werden. Das war nicht einfach. Aber dein überraschter Gesichtsausdruck war es uns wert!

 
Cetric
Leichtmatrose
Beiträge: 101
Registriert am: 15.10.2013


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#49 von E_Li , 25.02.2014 00:14

Zitat von bär im Beitrag #5
Zitat von bollerkopp im Beitrag #4
FASCHISMUS pur.

Alles was scheisse ist, wird heutzutage Faschismus genannt.

Nochmal zum Mitschreiben:
Die USA finanzieren mit 5 Milliarden Dollars eine Widerstandsbewegung, entsenden Scharfschützen, zahlen den Demonstranten 20€ pro Tag, zwingen die Regierung zum Abdanken, bauen den Rummelboxer Klitschko mit massiver Hilfe der CDU zum “Oppositionsführer” auf und nun ist die SPD schuld daran, daß die EU (also Deutschland) die Schulden der Ukraine begleichen soll?

 
E_Li
Leichtmatrose
Beiträge: 124
Registriert am: 27.06.2012


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#50 von Gulliver , 25.02.2014 00:18

Ich bin gespannt, was passiert, wenn die Russen Öl und Gas abdrehen.

 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013


RE: Lage in der Ukraine

#51 von E_Li , 25.02.2014 00:22

Zitat von Blitz im Beitrag #39
[quote]

Ich hoffe, dass sich beide Lager friedlich einigen und bald Neuwahlen stattfinden.

Das ist wohl gegessen, Wenn man Janukowitsch findet wird er ebenso enden wie Gaddafi !

 
E_Li
Leichtmatrose
Beiträge: 124
Registriert am: 27.06.2012


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#52 von E_Li , 25.02.2014 00:25

Zitat von Gulliver im Beitrag #50
Ich bin gespannt, was passiert, wenn die Russen Öl und Gas abdrehen.


Dann wird Merkeldeutschland das Gas und Öl liefern. Es würde doch schon erst mal reichen die Öl-und Gaspreise auf EU Höhe zu Bringen, dann würde in der Ukraine das Licht ausgehen!!!

 
E_Li
Leichtmatrose
Beiträge: 124
Registriert am: 27.06.2012


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#53 von Klaus Pfahl , 25.02.2014 00:30

Zitat von E_Li im Beitrag #49
Zitat von bär im Beitrag #5
Zitat von bollerkopp im Beitrag #4
FASCHISMUS pur.

Alles was scheisse ist, wird heutzutage Faschismus genannt.

Nochmal zum Mitschreiben:
Die USA finanzieren mit 5 Milliarden Dollars eine Widerstandsbewegung, entsenden Scharfschützen, zahlen den Demonstranten 20€ pro Tag, zwingen die Regierung zum Abdanken, bauen den Rummelboxer Klitschko mit massiver Hilfe der CDU zum “Oppositionsführer” auf und nun ist die SPD schuld daran, daß die EU (also Deutschland) die Schulden der Ukraine begleichen soll?


Dass diese Revolution von auswärts initiiert wurde ist gut vorstellbar. Die aus der Haft entlassene Tymoschenko sollte nur nicht den Fehler begehen das Amt ihres Gegners anzustreben. Denn angeblich soll sie auch ein korrupter Raffzahn sein.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#54 von E_Li , 25.02.2014 00:38

Zitat von Blitz im Beitrag #53
Zitat von E_Li im Beitrag #49
Zitat von bär im Beitrag #5
Zitat von bollerkopp im Beitrag #4
FASCHISMUS pur.

Alles was scheisse ist, wird heutzutage Faschismus genannt.

Nochmal zum Mitschreiben:
Die USA finanzieren mit 5 Milliarden Dollars eine Widerstandsbewegung, entsenden Scharfschützen, zahlen den Demonstranten 20€ pro Tag, zwingen die Regierung zum Abdanken, bauen den Rummelboxer Klitschko mit massiver Hilfe der CDU zum “Oppositionsführer” auf und nun ist die SPD schuld daran, daß die EU (also Deutschland) die Schulden der Ukraine begleichen soll?


Dass diese Revolution von auswärts initiiert wurde ist gut vorstellbar. Die aus der Haft entlassene Tymoschenko sollte nur nicht den Fehler begehen das Amt ihres Gegners anzustreben. Denn angeblich soll sie auch ein korrupter Raffzahn sein.


Aus diesem Grunde hat man ja diese Dame auch für längere Zeit eingebuchtet. Wenn man als normale Sekretärin arbeitet und innerhalb weniger Jahre zur Milliardärin wird läßt das schon aufhorchen.

 
E_Li
Leichtmatrose
Beiträge: 124
Registriert am: 27.06.2012


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#55 von bär ( gelöscht ) , 25.02.2014 11:03

Zitat von E_Li im Beitrag #49

Nochmal zum Mitschreiben:
Die USA finanzieren mit 5 Milliarden Dollars eine Widerstandsbewegung, entsenden Scharfschützen, zahlen den Demonstranten 20€ pro Tag, zwingen die Regierung zum Abdanken, bauen den Rummelboxer Klitschko mit massiver Hilfe der CDU zum “Oppositionsführer” auf und ...


Woher hat du denn den Schmarrn?


This is the point from which I could never return.
And if I back down now then forever I burn.
This is the point from which I could never retreat.
'Cause if I turn back now there can never be peace.

bär

RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#56 von E_Li , 26.02.2014 00:05

Zitat von bär im Beitrag #55
Zitat von E_Li im Beitrag #49

Nochmal zum Mitschreiben:
Die USA finanzieren mit 5 Milliarden Dollars eine Widerstandsbewegung, entsenden Scharfschützen, zahlen den Demonstranten 20€ pro Tag, zwingen die Regierung zum Abdanken, bauen den Rummelboxer Klitschko mit massiver Hilfe der CDU zum “Oppositionsführer” auf und ...


Woher hat du denn den Schmarrn?

Kannst dem wohl nicht mehr folgen? Da die politische Lage im Land so dramatisch ist und die Opposition&Co. um die Regierungsposten mit einer harten Ellbogentaktik untereinander Kämpft, sind die Menschen in der Ukraine auf sich alleine gestellt. Keiner beschützt sie, wenn mal die bewaffnete Maskierte vorbeischauen und beginnen die Menschen zu terrorisieren, zu entführen und zu morden.
Insbesondere sind jetzt die Berkut-Beamte und deren Familien in höchster Gefahr, so dass diese dazu gezwungen wurden in anderen noch sicheren Teilen der Ukraine um Schutz zu bitten. Davon hat auch der Gouverneur der russischen Stadt Astrachan (liegt direkt mitten Delta Wolgas) mitbekommen und ist jederzeit dazu bereit die Familien der Berkut-Männer aufzunehmen.
Manche Berkut Männer lassen sich ,damit ihren Familien nichts Schlimmeres passiert, regelrecht erniedrigen, indem man sie unter Bewachung auf die Bühne führt um sich vor dem “ukrainischen Volk” ordentlich für die toten “Helden” zu entschuldigen. Wieviel “Berkuts” aber dieses Volk selber umgebracht hat, davon will man es scheinbar nichts wissen, das zählt dann nicht – man brüllt lieber.
http://www.youtube.com/watch?v=-b2GlLtgA1k

 
E_Li
Leichtmatrose
Beiträge: 124
Registriert am: 27.06.2012


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#57 von Klaus Pfahl , 26.02.2014 17:34

Was hat das denn zu bedeuten?

Zitat
Präsident Wladimir Putin hat am Mittwoch bei den Truppen in West- und Zentralrussland einen Übungsalarm ausgelöst.
Alarmiert seien Truppen der Militärbezirke West und Zentrum, aber auch die Luft- und Weltraumverteidigung, Luftlandetruppen und Fernfliegerkräfte, teilte Verteidigungsminister Sergej Schoigu mit.



http://de.ria.ru/security_and_military/2.../267925940.html


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#58 von Gulliver , 26.02.2014 18:08

Die Russen zeigen Zähne, sie rüsten sich für den Ernstfall.

 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#59 von Proconsul48 , 26.02.2014 20:22

Zitat von Cetric im Beitrag #48
Zitat von Proconsul48 im Beitrag #47
Zitat von Cetric im Beitrag #46
Zitat von Gulliver im Beitrag #44
Ein Teil der Ukraine wird sich zu Russland schlagen, den Rest kann dann die EU am Leben erhalten.

Unterschätze nicht den Willen auch in der russisch geprägten Ost-Ukraine, wie ihre Brüder im Westen eine bessere Zukunft haben zu wollen. Wenn Janukowitsch oder andere pro-russische Kräfte jetzt auf Separation setzen, bekommen sie vielleicht eine Fortsetzung dieser Revolution innerhalb ihres abgespalteten Teilgebiets, mit demselben Ziel wie in Kiew.

Kaum ist man eine Woche offline, steht die Welt schon Kopf!!!

Das haben wir gut hingekriegt, nicht wahr? Wir haben alle Dämme brechen lassen, also du gerade weg warst. Dafür waren jahrelange Vorbreitungen nötig. Hochrangige Politiker und Millionen Statisten mußten bestochen werden. Das war nicht einfach. Aber dein überraschter Gesichtsausdruck war es uns wert!

Andere erhalten für die virtuelle Rückkehr einen "roten Teppich" und ich hingegen ein organisiertes Chaos...
UNGERECHT ist die Welt...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#60 von E_Li , 27.02.2014 01:50

Zitat von Gulliver im Beitrag #58
Die Russen zeigen Zähne, sie rüsten sich für den Ernstfall.

Als Putin den Vertrag für die Stationierung der russischen Schwarzmeerflotte in Sewastopol erneuerte und das ukrainische Jahrhundertabkommen für den Zeitraum von 2010 bis 2042 (the 2010-to-2042 »Ukraine Deal Of The Century«) abschloß, sicherte er der Flotte eine dauerhafte ukrainische Präsenz mit Zugang zum Nahen Osten. http://www.diploweb.com/Russia-s-Black-Sea-fleet-in.html Auch wenn Janukowitsch momentan raus ist, scheint es, daß Iljin die Vertragsverpflichtungen (lease obligations) des Landes gegenüber Rußland bewahren wird — zusammen mit der Verteidigung der territorialen Integrität der Ukraine, von der das in der Krim gelegene Sewastopol ein Teil ist.
Wenn die neue Regierung den Vertrag bricht, können Putin und die Russophilen der westlichen Ukraine, die bezüglich inländischer Güter stark von den russophilen östlichen Industriegebieten abhängig ist, alle Arten von wirtschaftlichen Schmerzen bereiten. http://www.infoplease.com/encyclopedia/w...ne-economy.html
Und die Bedrohung durch eine Krim, die sich abspaltet, um unter der russischen Flagge eine föderierte Republik zu bilden, zeichnet sich in der Ferne als eine große Katastrophe für das Land ab. Was auch immer von der westlichen Ukraine übrig bleibt, die VSA/EU werden plündern. Das Beste im Osten der Ukraine wird Putin als Beschützer haben, der Stabilität und Wohlstand garantiert. Putin muß erst mal gar nichts unternehmen und kann warten denn er sitzt ja am längeren Hebel
http://www.realjewnews.com/?p=905


 
E_Li
Leichtmatrose
Beiträge: 124
Registriert am: 27.06.2012

zuletzt bearbeitet 27.02.2014 | Top

   

Ist unser Geld bald nichts mehr wert?
Bewährungsstrafe für Uli Hoeneß?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor