RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#166 von lei , 08.04.2014 21:51

eben auf cctv4,

die usa warnt rußland in die ukraine einzumaschieren.

rußland antwortet lapidar,
"die usa soll den mund halten, schließlich hat alaska auch schon mal rußland gehört".

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#167 von Schiffskatze , 09.04.2014 14:23

Zitat von lei im Beitrag #166
eben auf cctv4,

die usa warnt rußland in die ukraine einzumaschieren.

rußland antwortet lapidar,
"die usa soll den mund halten, schließlich hat alaska auch schon mal rußland gehört".


Also 1. ich hätte dem amerikanischen Aussenminister das Beispiel mit Hawaii um die Backe geschmiert. Diese Inseln wurden auch einfach so zu den USA erklärt.
Und 2. gefragt, warum sich letztes Jahr wegen der Falkland-Inseln keiner darüber mokierte, dass es eine Volksabstimmung gab, die zu Gunsten Grossbritannien ausfiel. Da hat sich niemand aufgeregt. Auch nicht die Argentinier. Die haben das Ergebnis anerkannt. Aber wenn russische Bürger über er den Verbleib der Krim abstimmen, soll das völkerrechtswidrig sein? Meiner Meinung nach ist überhaupt keine Volksabstimmung völkerrechtswidrig.


http://www.rp-online.de/politik/ausland/...e-aid-1.4162444

Zitat
Kerry hatte am Montag in einem Telefonat mit Lawrow einen baldigen Krisengipfel mit Vertretern aus Kiew, Moskau und der EU vorgeschlagen. Kerry beschuldigte Moskau, Unruhe in der Ost-Ukraine zu stiften, um eine mögliche militärische Intervention zu rechtfertigen. Russland versuche das Nachbarland weiter zu destabilisieren, sagte Kerry. Es seien "russische Provokateure und Agenten" entsandt worden, um Chaos in der Region zu verursachen. Dies sei "illegal, illegitim" und "absolut inakzeptabel", sagte Kerry.



Das sagt ausgerechnet der Aussenminister des Landes, welches sich schon immer ungefragt alles mögliche herausnimmt und auf nichts und niemanden Rücksicht nimmt, ausser auf sich selbst.
Und ich gehe jede Wette ein, dass sie sich im umgekehrten Fall genau so und kein Stück anders verhalten würden.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#168 von lei , 10.04.2014 13:26

wer, wie deutschland, die usa zum freund hat,
braucht keine feinde mehr!

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#169 von maronni , 10.04.2014 18:31

Gute Antwort, Lei
Die USA sind aus der Busenfreundschaft mit Deutschland ausgeschert.
Die Amis müssten eigentlich spüren, dass ihre Macht keine Übermacht mehr ist.
Liegt es an der EU?


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#170 von GG146 , 13.04.2014 17:17

In der Ostukraine bringen sich die chauvinistisch aufgehetzten Normalbürger gegenseitig um und die als Bürgerrechtsexperten weltberühmten us-amerikanischen und russischen Machtpolitiker überschlagen sich mit gegenseitigen Schuldzuweisungen.

Zitat
UKRAINE
Tote und Verletzte in der Ost-Ukraine

Bei dem "Anti-Terror-Einsatz" der ukrainischen Polizei gegen pro-russische Gruppen in der Stadt Slawjansk hat es auf beiden Seiten Opfer gegeben. Der Ton zwischen Washington und Moskau wird ebenfalls schärfer.

(...)

Die USA haben Russland angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Ost-Ukraine mit "weiteren Konsequenzen" gedroht. Außenminister John Kerry sprach in einem Telefonat mit seinem Moskauer Amtskollegen Sergej Lawrow von "abgestimmten" Aktionen Militanter in der Ost-Ukraine, die mit speziellen russischen Waffen ausgerüstet gewesen seien. Kerry zog Parallelen zu den Vorgängen auf der Krim vor der russischen Annexion der Halbinsel und drohte Moskau mit weiteren Konsequenzen, sollte es keine Schritte zur Deeskalation in der Ost-Ukraine unternehmen.

Russlands Außenminister Lawrow wies die Vorwürfe aus Washington erneut zurück. Die schwere Krise sei von der "unfähigen" Regierung in Kiew hervorgerufen worden, sagte Lawrow der Agentur Itar-Tass zufolge. Die ukrainische Führung ignoriere die Rechte der russischsprachigen Bürger.

(...)



http://www.dw.de/tote-und-verletzte-in-d...aine/a-17563730


 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011

zuletzt bearbeitet 15.04.2014 | Top

RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#171 von Schiffskatze , 15.04.2014 10:36

Zitat von maronni im Beitrag #169
Gute Antwort, Lei
Die USA sind aus der Busenfreundschaft mit Deutschland ausgeschert.
Die Amis müssten eigentlich spüren, dass ihre Macht keine Übermacht mehr ist.
Liegt es an der EU?


Den Eindruck habe ich ganz und gar nicht. Deutschland biedert sich weiterhin an. Verzögerungstaktik bei CDU und SPD in Sachen NSA. Man will dem Ami nicht allzu sehr auf die Füsse treten. Schon gar nicht vor Merkels Besuch bei Obama.
Das heimlich zurechtgebastelte Handelsabkommen ist auch nicht auf Augenhöhe entstanden.

http://know-ttip.eu/wie-betrifft-mich-ttip/


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#172 von Proconsul48 , 15.04.2014 22:27

Zitat von maronni im Beitrag #169
Gute Antwort, Lei
Die USA sind aus der Busenfreundschaft mit Deutschland ausgeschert.
Die Amis müssten eigentlich spüren, dass ihre Macht keine Übermacht mehr ist.
Liegt es an der EU?

Finanziell sind die USA eher sog. "nackte Matrosen", denen man nicht mehr in die Tasche greifen kann...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.166
Registriert am: 12.12.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#173 von schlau , 16.04.2014 00:32


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#174 von Schiffskatze , 16.04.2014 08:15

gelöscht


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 16.04.2014 | Top

RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#175 von maronni , 16.04.2014 16:17

warum gelöscht?
War der Osterhase frech?....


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#176 von Klaus Pfahl , 16.04.2014 17:41

Der Beitrag hatte sich durch die neusten Ereignisse wohl überholt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#177 von Proconsul48 , 20.04.2014 11:20

Zitat von Blitz im Beitrag #176
Der Beitrag hatte sich durch die neusten Ereignisse wohl überholt.

Es hat ja auch schon Tote gegeben...
Schlimm!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.166
Registriert am: 12.12.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#178 von lei , 25.04.2014 17:14

schaut man sich mal die börsendaten der us-amerikanischen
rüstungsindustrie an, stellt mann parallelen um 2. wk,
dem vietnam- und koreakrieg fest.

demnach wird es leider zu einem krieg kommen.

eine solche gelegenheit wie in der ukraine wird sich
die usa nicht entgehen lassen.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#179 von Klaus Pfahl , 25.04.2014 17:52

Und gleichzeitig treiben die USA ein gefährliches Spiel in SO-Asien. Wenn die Kröte man nicht zu dick wird.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Es wächst zusammen was zusammen gehört

#180 von lei ( Gast ) , 25.04.2014 19:45

@blitz,

laut cctv4 sind die japaner mächtig sauer auf die usa.

die usa will japan nicht das gewünschte kriegsmaterial
zur verfügung stellen.

lei

   

Ist unser Geld bald nichts mehr wert?
Bewährungsstrafe für Uli Hoeneß?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor