Wohin mit den alten Bekleidungsstücken?

#1 von Klaus Pfahl , 27.10.2013 23:44

Kürzlich hatten wir einmal unsere Kleiderschränke durchstöbert und überlegt, welche alten Klamotten entsorgt werden müssen. Dabei kamen zwei voll gefüllte Plastiksäcke heraus. Viele der Kleidungsstücke hatten damals viel Geld gekostet, nur passen sie nicht mehr oder sind total veraltet.
Was macht Ihr, Flohmarkt oder Müll?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wohin mit den alten Bekleidungsstücken?

#2 von schlau , 28.10.2013 00:52

bis jetzt altkleidercontainer

auf dem flohmarkt oder bei ebay kriegt man doch kaum was für klamotten


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


RE: Wohin mit den alten Bekleidungsstücken?

#3 von Klaus Pfahl , 28.10.2013 00:58

Schade eigentlich. Einige Sachen waren wirklich teuer. Da sind Kleider und Kostüme bei, die mehrere hunder D-Mark gekostet hatten. Die mag ich nicht einfach in den Müll werfen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wohin mit den alten Bekleidungsstücken?

#4 von Friesenkrabbe , 28.10.2013 07:31

Zitat von Blitz im Beitrag #3
Schade eigentlich. Einige Sachen waren wirklich teuer. Da sind Kleider und Kostüme bei, die mehrere hunder D-Mark gekostet hatten. Die mag ich nicht einfach in den Müll werfen.


Verschenke sie an Bedürftige. So mache ich das. Dito Mikrofaser-Bettdecken.
Aber nur an deutsche....... , denn mittlerweile gibt es mehr deutsche Bedürftige als "zugewanderte" und hofierte Asylanten!

Eine Abgabe ans Rote Kreuz, Altkleidercontainer oder -sammlung kommt für mich nicht infrage! Die caritativen Verbände verdienen Geld damit, und das sehe ich nicht ein! Die Plünnen-Mafia ist auf Raubzüge auf die Altkleidercontainer!!!!!

Einige Stücke, wie alte Pullover zB, kommen in den Müllcontainer

Wenn es bei dir nen Second-Hand-Shop gibt, gib sie dorthin ab - oder auch in der Nachbarstadt (HB, OL, wenn du noch in WHV lebst, etc.)

Ich habe vor Jahren mal einen supertollen Wildledermantel in den Müll geschmissen, weil ich damals noch keine Bedürftigen kannte bzw. die Caritas nichts dran verdienen lassen wollte..........
Das tut mir heut noch leid!


 
Friesenkrabbe
Matrose
Beiträge: 427
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 28.10.2013 | Top

RE: Wohin mit den alten Bekleidungsstücken?

#5 von Schiffskatze , 28.10.2013 11:33

Es werden bei uns Flyer in den Briefkasten geworfen, mit der Bitte um Kleiderspende für Afrika. Wir tun ihnen aber keinen Gefallen damit. Sie wären besser beraten, sie würden ihre Industrie langsam aufbauen und auf Spenden verzichten.
Ich habe es mir endgültig abgewöhnt, Kleidung - für wen auch immer - zu spenden.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 28.10.2013 | Top

   

Welche Grabinschrift
Iranischer Häftling überlebt Hinrichtung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor