RE: Fäkalsprache in Foren

#46 von Gulliver , 30.11.2013 14:07

Sie hat Minderwertigkeitskomplexe, die lässt sie an anderen Menschen aus.
Sie hat oft Bilder von sich in ihr Forum gestellt.
Sie ist klein,dick und unansehnlich.
Ob sie klug ist, ist eine andere Frage.
Sie mag diverse ukrainische Schulen absolviert haben, die an Deutsche nicht heranreichen.
Man muß aber auch nicht alles glauben, was jemand zum Besten gibt.
Ein kluger Mensch benimmt sich nicht so.
Sie plustert sich auf , wie ein Pfau und ihre Vasallen fallen darauf rein.
Masochismus ist auch ein Wort, das hier ins Spiel kommen sollte.
Warum das Forum bis heute nicht geschlossen wurde wundert mich.
Vielleicht wurden noch nicht die richtigen Orte darauf aufmerksam gemacht.

 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013


RE: Fäkalsprache in Foren

#47 von bär ( gelöscht ) , 30.11.2013 15:37

Zitat von Gulliver im Beitrag #46

Sie ist klein,dick und unansehnlich.


Das kann kein Kriterium sein. Man kann sich bewusst ernähren und Sport treiben um besser auszusehen.

Zitat von Gulliver im Beitrag #46

Ob sie klug ist, ist eine andere Frage.


Ihre Äußerungen im Internet lassen nichts derartiges vermuten.

Zitat von Gulliver im Beitrag #46

Warum das Forum bis heute nicht geschlossen wurde wundert mich.


Der Server steht in den USA, wo Neonazismus und Holocaustleugnung im Regelfall nicht strafbar sind. Im Einzelfall müssen Betroffene (NS-Opfer) eine Anzeige wegen Hate Speech machen. Selbst dann ist aber nicht sicher, ob die US Behörden ùberhaupt ein Ermittlungsverfahren eröffnen. Man ist mehr oder weniger auf das Wohlwollen des Hosters angewiesen. Man könnte z.B. Abuse-Mails an den Hoster schicken, um ihn zu bewegen die Hassseite vom Netz zu nehmen.

Btw, da der Mieter des Servers aber in Deutschland beheimatet ist und das Angebot sich vornehmlich an deutsche Staatsbürger richtet, könntest du selbst eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft machen. Vielleicht klappt es.

bär

RE: Fäkalsprache in Foren

#48 von Proconsul48 , 30.11.2013 15:49

Zitat von bär im Beitrag #47
Zitat von Gulliver im Beitrag #46

Sie ist klein,dick und unansehnlich.


Das kann kein Kriterium sein. Man kann sich bewusst ernähren und Sport treiben um besser auszusehen.

Zitat von Gulliver im Beitrag #46

Ob sie klug ist, ist eine andere Frage.


Ihre Äußerungen im Internet lassen nichts derartiges vermuten.

Zitat von Gulliver im Beitrag #46

Warum das Forum bis heute nicht geschlossen wurde wundert mich.


Der Server steht in den USA, wo Neonazismus und Holocaustleugnung im Regelfall nicht strafbar sind. Im Einzelfall müssen Betroffene (NS-Opfer) eine Anzeige wegen Hate Speech machen. Selbst dann ist aber nicht sicher, ob die US Behörden ùberhaupt ein Ermittlungsverfahren eröffnen. Man ist mehr oder weniger auf das Wohlwollen des Hosters angewiesen. Man könnte z.B. Abuse-Mails an den Hoster schicken, um ihn zu bewegen die Hassseite vom Netz zu nehmen.

Btw, da der Mieter des Servers aber in Deutschland beheimatet ist und das Angebot sich vornehmlich an deutsche Staatsbürger richtet, könntest du selbst eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft machen. Vielleicht klappt es.

Das HPF ist mit dem Server nach Rußland ausgewichen, dennoch dürften die Tage des rechtslastigen Forums gezählt sein...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Fäkalsprache in Foren

#49 von bär ( gelöscht ) , 30.11.2013 16:15

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #48

Das HPF ist mit dem Server nach Rußland ausgewichen, dennoch dürften die Tage des rechtslastigen Forums gezählt sein...

Wenn wir uns etwas anstrengen, dann können wir den Naziseitenbetreibern schon ziemliche Probleme bereiten. Sagt dir #OpBlitzkrieg was?

Btw, um die Seite des "Elches" abzuschalten reichte nur eine Email an den Hoster. Allerdings war der "Elch" so doof sein Forum bei Xobor zu hosten und es enthielt offen antisemitische Hetze. Deutsche Betreiber machen lieber ein Forum zu, als sich auf einen kostspieligen Rechtsstreit einzulassen.


bär
zuletzt bearbeitet 30.11.2013 16:16 | Top

RE: Fäkalsprache in Foren

#50 von Obelix , 30.11.2013 17:04

Warum zum Teufel wollt ihr alle Römerlager schließen lassen?
Wo soll ich in Zukunft spielen, wenn ihr so etwas tut?

Obelix  
Obelix
Jungmann
Beiträge: 49
Registriert am: 09.01.2012


RE: Fäkalsprache in Foren

#51 von Proconsul48 , 30.11.2013 17:12

Zitat von Obelix im Beitrag #50
Warum zum Teufel wollt ihr alle Römerlager schließen lassen?
Wo soll ich in Zukunft spielen, wenn ihr so etwas tut?

Im virtuellen Forenangebot gibt es derart viele Feindbilder-Angebote, da kann dir gar nicht langweilig werden...virtuell gemeint...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Fäkalsprache in Foren

#52 von bär ( gelöscht ) , 30.11.2013 18:08

Zitat von Obelix im Beitrag #50
Warum zum Teufel wollt ihr alle Römerlager schließen lassen?
Wo soll ich in Zukunft spielen, wenn ihr so etwas tut?


Weil ihr Finale am 8. Mai 1945 war. Es gibt kein Elfmeterschießen und auch keine Verlängerung. Wer das als Fascho nicht kapiert hat, kann von mir aus dem Beispiel des "Fuhrers" folgen. Auf der Welt ist kein Platz für Nazismus. Nirgendwo!

bär

RE: Fäkalsprache in Foren

#53 von Proconsul48 , 01.12.2013 11:57

In den neuen Bundesländern blüht das Neo-NAZI-tum gar nicht mehr im Verborgenen...und in ehemaligen Ländern des Ostblocks (Ungarn, Slowakei...) ist das sogar in Wahlergebnissen sichtbar...


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010

zuletzt bearbeitet 01.12.2013 | Top

RE: Fäkalsprache in Foren

#54 von lei , 02.12.2013 12:13

Zitat von bär im Beitrag #11
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #10
[quote=bär|p37138]Das würde ich so nicht verallgemeinern. Es sind viele User dort, die mit Faschismus nun wirklich nichts am Hut haben und immer dagegenhalten. Und das ist auch gut so.


Das stimmt schon, aber sie haben dort nichts zu lachen. Sie werden permanent von den Faschos beschimpft, aber antworten sie auf die gleiche Weise, werden sie sofort gesperrt. Auch willkürliche Sperren nicht-rechtsradikaler User sind an der Tagesordnung.


@bär,

sie mokieren sich über foristen, welche sich in der fäkalsprache artikulieren.
sie sind in ihren augen "abschaum".
zitat @bär
Sicherlich gibt es in Europa massenhaft Idioten, die anderen gern Vorschriften machen, wovon sie selbst aber keine Vorteile haben. Es geht darum Macht über andere auszuüben. Das finden sie geil.

in europa lebe also massenhaft idioten, weil sie nicht ihrer meinung sind.

genaso sind asiaten anch ihrer aussage "reisfresser".

mit diesen aussagen machen sie sich ein weiteres mal unglaubwürdig.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Fäkalsprache in Foren

#55 von bär ( gelöscht ) , 02.12.2013 12:51

Zitat von lei im Beitrag #54

in europa lebe also massenhaft idioten, weil sie nicht ihrer meinung sind.


Nö, das haste nicht kapiert

Zitat von lei im Beitrag #54

genaso sind asiaten anch ihrer aussage "reisfresser".


Gilt nur für Chinesen. Tibeter sind cool. :p


This is the point from which I could never return.
And if I back down now then forever I burn.
This is the point from which I could never retreat.
'Cause if I turn back now there can never be peace.

bär
zuletzt bearbeitet 02.12.2013 12:51 | Top

RE: Fäkalsprache in Foren

#56 von lei , 02.12.2013 13:41

Zitat von bär im Beitrag #55
Zitat von lei im Beitrag #54

in europa lebe also massenhaft idioten, weil sie nicht ihrer meinung sind.


Nö, das haste nicht kapiert

Zitat von lei im Beitrag #54

genaso sind asiaten anch ihrer aussage "reisfresser".


Gilt nur für Chinesen. Tibeter sind cool. :p


also speziell für mich?

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Fäkalsprache in Foren

#57 von bär ( gelöscht ) , 02.12.2013 15:13

Zitat von lei im Beitrag #56
Zitat von bär im Beitrag #55
Zitat von lei im Beitrag #54

in europa lebe also massenhaft idioten, weil sie nicht ihrer meinung sind.


Nö, das haste nicht kapiert

Zitat von lei im Beitrag #54

genaso sind asiaten anch ihrer aussage "reisfresser".


Gilt nur für Chinesen. Tibeter sind cool. :p


also speziell für mich?


Wenn du unter Chinesismus leidest solltest du einen Arzt konsultieren. Gibt doch sicher eine Therapie dagegen, wie man wieder normal wird.


This is the point from which I could never return.
And if I back down now then forever I burn.
This is the point from which I could never retreat.
'Cause if I turn back now there can never be peace.

bär

RE: Fäkalsprache in Foren

#58 von Schiffskatze , 03.12.2013 16:17

Schon mal was von Adolf gehört?
Nein, ich meine nicht Adolf Nazi, sondern Adolf Knigge.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 03.12.2013 | Top

RE: Fäkalsprache in Foren

#59 von bär ( gelöscht ) , 03.12.2013 18:38

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #58
Schon mal was von Adolf gehört?
Nein, ich meine nicht Adolf Nazi, sondern Adolf Knigge.

Ist das ein Arzt der Chinesen wieder normal gemacht hat, *lolz*


This is the point from which I could never return.
And if I back down now then forever I burn.
This is the point from which I could never retreat.
'Cause if I turn back now there can never be peace.

bär

RE: Fäkalsprache in Foren

#60 von Proconsul48 , 04.12.2013 15:20

Zitat von bär im Beitrag #59
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #58
Schon mal was von Adolf gehört?
Nein, ich meine nicht Adolf Nazi, sondern Adolf Knigge.

Ist das ein Arzt der Chinesen wieder normal gemacht hat, *lolz*

Siehst du, genau der Ton ist es der hier nicht ankommt...du rotzt einen User an, eine userin auch und wunderst dich, wenn du plötzlich vor der Tür stehst...
Sollte es deine virtuelle Lebensaufgabe sein, den Rekord an Sperrungen in diversen Foren zu brechen...na dann, mach weiter so...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Behördenwillkür
Feuerwehrmänner von Migranten angegriffen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor