RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#31 von Sheppard ( gelöscht ) , 02.07.2010 14:45

Zitat von Zaunkönig

Zitat von Lena

Zitat von Zaunkönig

Zitat von Sheppard


Einige aus meiner Klasse haben auch eine Grauenvolle Handschrift, wenn der Arbeitgeber das Sehen würde, würden eine Menge aus meiner Klasse den Job nicht kriegen.

mfg Sheppard



Das schreibt der Richtige.

Euer Zaunkönig





Ich finde Er hat eine Schöne Handschrift.

In Liebe Lena




Oha, dann muss er sich vor dir ja ziemlich angestrengt haben.

Euer Zaunkönig




Ja Lieber Zaunkönig wenn man ein Mädchen beindrucken will, muss man sich ansterngen.

mfg Sheppard

PS Du solltest Dich auch anstrengen wenn Du ein Mädchen beindrucken willst.


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard
zuletzt bearbeitet 02.07.2010 14:48 | Top

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#32 von Sheppard ( gelöscht ) , 02.07.2010 14:47

Zitat von Zaunkönig

Zitat von Schimmerlos
Wo man gefallen will strengt man sich an, wo man sich gehen lassen kann fetzt man.

Das ist aber normal.
Meine Großmutter mußte in der Schule noch mit Feder und Tinte schreiben, die mußten sich anstrengen, da wurde viel Wert auf eine schöne Schrift gelegt.
Ich glaube, die waren die besseren Schüler als wir es heute sind.
Ich staunte oft über die Allgemeinkenntnisse und über die perfekte Rechtschreibung.



In der Schule strengt er sich jedoch nicht besonders an, wenn es um Rechtschreibung geht.
Tja, auch ein Stier wechselt oft zum Schaf.

Euer Zaunkönig




Doch in der Schule strenge Ich mich auch an, bei der Kommasetzung bin ich allerdings nicht so Gut daher verwende Ich nicht soviele Kommas.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#33 von Sheppard ( gelöscht ) , 02.07.2010 14:50

Zitat von Zaunkönig

Zitat von Schimmerlos
Wenn es so auch geht?
Langsam kommt in mir der Verdacht auf, dass eure Deutschlehrer samt und sonders mit Rechtschreibung nicht viel am Hut haben.
Wo aber sollen es Schüler dann lernen.
Bücher sind meistens in alter Rechtschreibung geschrieben ?

Man könnte sich aber selber helfen und schlicht und einfach Vokabeln lernen, aber aus einem zeitgemäßen Grammatikbuch.

Motto: Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir!

En garde




Dafür möchte ich meiner Deutschlehrerin (Ex) nicht die Schuld geben, denn mir wäre es manchmal sogar lieber, wenn sie mit uns öfters mal etwas anderes gemacht hätte. Ständig bekamen wir Arbeitsblätter für die Rechtschreibung.
Bei Sheppard liegt das wohl in der Natur (weder leserlich noch fein).

Euer Zaunkönig




Sagt der Richtige naja Ich muss zugeben bei der Rechtschreibung bist du Vielleicht ein bisschen besser als Ich allerdings finde Ich meine Schrift immernoch Schöner.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#34 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 02.07.2010 14:51

Es gibt Regeln in der Grammatik, wie man Kommas setzt.
Ein Beisatz (Attribut) soll immer in Kommas gesetzt werden.

Ich glaube, man braucht sich die Regeln nur 2-3 x durchzulesen und man hat sie intus.

Bei sogenannten Schachtelsätzen sind Kommas unerläßlich.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos
zuletzt bearbeitet 02.07.2010 14:52 | Top

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#35 von Zaunkönig , 02.07.2010 14:53

Mir ging es am Anfang eigentlich bloß um die Schönschrift, aber mittlerweile sind wir auf einmal bei der Rechtschreibung.

Euer Zaunkönig


Aufpassen, es kommt ein Vogel gezwitschert.

Der äußere Glanz, hütet das innere Wesen.

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010


RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#36 von Sheppard ( gelöscht ) , 02.07.2010 14:54

Zitat von Zaunkönig

Zitat von Schimmerlos
Irgendwie scheint ihr euch nicht besonders grün zu sein?



Guter Reim.
Keine Sorge, dass ist unser tägliches Spiel. Er lässt ein Spruch von sich hören und anschließend gibt es eine starke Konter. Das läuft schon seit über 3 Jahren so.
Aber es wird von Jahr zu Jahr immer weniger.

Euer Zaunkönig




Ja und dann folgt darrauf ein besserer Konter von mir.
Das erinnert mich an unseren ersten Streit Lieber Zaunkönig Du hast mich die ganze Zeit mit einem schwaren Gummiband geschlagen.
Aber das Verzeihe Ich dir.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#37 von Sheppard ( gelöscht ) , 02.07.2010 15:01

Zitat von Schimmerlos
Es gibt Regeln in der Grammatik, wie man Kommas setzt.
Ein Beisatz (Attribut) soll immer in Kommas gesetzt werden.

Ich glaube, man braucht sich die Regeln nur 2-3 x durchzulesen und man hat sie intus.

Bei sogenannten Schachtelsätzen sind Kommas unerläßlich.




Danke!

lg. Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#38 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 02.07.2010 15:06

Es wird Zeit, dass ihr beide in die Fechtarena steigt und eure Kämpfe dort heldenhaft absolviert.
Nachher gibt es einen Handschlag, bis zum Tode wird heute nicht mehr gefochten.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#39 von Sheppard ( gelöscht ) , 02.07.2010 15:09

Zitat von Schimmerlos
Es wird Zeit, dass ihr beide in die Fechtarena steigt und eure Kämpfe dort heldenhaft absolviert.
Nachher gibt es einen Handschlag, bis zum Tode wird heute nicht mehr gefochten.





Keine Angst!
Ich würde mal Jetz sagen Ich gebe Zaunkönig noch ein bisschen Zeit zum Üben.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#40 von Zaunkönig , 02.07.2010 15:26

Zitat von Schimmerlos
Bis zum Tode wird heute nicht mehr gefochten.





Nicht in meiner Welt.




Euer Zaunkönig


Aufpassen, es kommt ein Vogel gezwitschert.

Der äußere Glanz, hütet das innere Wesen.

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010

zuletzt bearbeitet 02.07.2010 | Top

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#41 von Sheppard ( gelöscht ) , 02.07.2010 15:35

Zitat von Zaunkönig

Zitat von Schimmerlos
Bis zum Tode wird heute nicht mehr gefochten.





Nicht in meiner Welt.




Euer Zaunkönig




An dieser Stelle ein Spruch aus einer Fernsehserie:

Zitat
Das ist doch Pervers und Krank!



haha
Wenn du Umbedingt Kämpfen willst.

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#42 von Klaus Pfahl , 03.07.2010 20:52

Zitat von Zaunkönig
Mir ging es am Anfang eigentlich bloß um die Schönschrift, aber mittlerweile sind wir auf einmal bei der Rechtschreibung.

Euer Zaunkönig



Eine schöne Schriftart ist die alte deutsche Schrift (Sütterlin). Hier eine Probe:



Bild anklicken


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#43 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 03.07.2010 22:37

Die heißt bei uns Kurrentschrift.
Ich habe mir diese Schrift selber beigebracht, weil ich ein Buch in dieser Schrift lesen wollte.

Aber in der Mittelschule haben wir in Schönschreiben sogar gothisch schreiben müssen mit einer besonderen Feder und mit Tusche.
Ich glaube, dass ich noch ein paar Blätter aufgehoben habe.
Ich habe Schönschreiben immer als Tortur empfunden.
Aber an der Tafel mußte man auch so schreiben, dass die Schüler es lesen konnten.
Das Tafelbild wurde meist vor dem Unterricht erstellt und wenn der Unterricht begann wurde die Tafel auseinander genommen.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#44 von Zaunkönig , 12.07.2010 17:33

Zitat von Blitz

Zitat von Zaunkönig
Mir ging es am Anfang eigentlich bloß um die Schönschrift, aber mittlerweile sind wir auf einmal bei der Rechtschreibung.

Euer Zaunkönig



Eine schöne Schriftart ist die alte deutsche Schrift (Sütterlin). Hier eine Probe:



Bild anklicken




Ich werde kein Freund dieser Sprache. Außer ein paar Buchstaben konnte ich nichts entziffern.

Euer Zaunkönig


Aufpassen, es kommt ein Vogel gezwitschert.

Der äußere Glanz, hütet das innere Wesen.

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010


RE: Die Bewerbungsphase Tipps von / für Schüler VZ und Co

#45 von Sheppard ( gelöscht ) , 12.07.2010 18:01

Zitat von Zaunkönig

Zitat von Blitz

Zitat von Zaunkönig
Mir ging es am Anfang eigentlich bloß um die Schönschrift, aber mittlerweile sind wir auf einmal bei der Rechtschreibung.

Euer Zaunkönig



Eine schöne Schriftart ist die alte deutsche Schrift (Sütterlin). Hier eine Probe:



Bild anklicken




Ich werde kein Freund dieser Sprache. Außer ein paar Buchstaben konnte ich nichts entziffern.

Euer Zaunkönig




Ich auch.

@ Bltz
Was steht da den nun?

mfg Sheppard


Colonel Caldwell: Warum versenken wir die Stadt nicht wieder im Meer?

Rodney: Hören Sie, das ist eine Stadt und kein Jojo … Ich weiß nicht, wie die das damals geschafft haben!


Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard
zuletzt bearbeitet 12.07.2010 18:02 | Top

   

Zocken statt büffeln?
Die Abschlussprüfung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor