Papst Franziskus bewegt sich

#1 von Gulliver , 13.09.2013 00:56

Zitat
Zölibat ist kein Dogma
Pietro Parolin, der „zweite Mann“ im Vatikan, lässt aufhorchen. In einem Interview deutet er an, dass eine Reform des Zölibats notwendig werden könnte.
ROM. Noch ist Pietro Parolin offiziell gar nicht im Amt. Erst am 15. Oktober soll er Staatssekretär im Vatikan werden. Es ist eine Funktion, die ihn zum „zweiten Mann“ hinter Papst Franziskus machen wird. Parolin wird dann an einer der wichtigsten Schaltstellen im Kirchenstaat sitzen.



Diese Überraschung empfinde ich als sehr positiv.

 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013


RE: Papst Franziskus bewegt sich

#2 von Schiffskatze , 13.09.2013 07:18

Zitat von Gulliver im Beitrag #1

Zitat
Zölibat ist kein Dogma
Pietro Parolin, der „zweite Mann“ im Vatikan, lässt aufhorchen. In einem Interview deutet er an, dass eine Reform des Zölibats notwendig werden könnte.
ROM. Noch ist Pietro Parolin offiziell gar nicht im Amt. Erst am 15. Oktober soll er Staatssekretär im Vatikan werden. Es ist eine Funktion, die ihn zum „zweiten Mann“ hinter Papst Franziskus machen wird. Parolin wird dann an einer der wichtigsten Schaltstellen im Kirchenstaat sitzen.


Diese Überraschung empfinde ich als sehr positiv.




Dann wollen wir mal hoffen, dass die Katholen in der Lage sind, sich zu reformieren. Und hoffentlich kann er sein Amt am 15. Oktober antreten und nicht, dass er sich aufgrund seiner Aussage zu weit aus dem Fenster gelehnt hat und er nicht mehr dafür infrage kommt.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Papst Franziskus bewegt sich

#3 von Gulliver , 13.09.2013 16:08

„Wer es fassen kann, der fasse es“.

 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013


RE: Papst Franziskus bewegt sich

#4 von Proconsul48 , 19.10.2013 22:30

Sind an sich überfällige Schritte, die beide (!!) Vorgänger nicht setzen wollten...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Papst Franziskus bewegt sich

#5 von bollerkopp , 22.10.2013 19:29

Vielleicht sollten auch die Herren Wowereit (Flughafen) und Scholz, Hamburg (Gartenschau und Elbphilharmonie) zum Papst reisen. Beide haben ein Vielfaches von nur 31Mill € verbrennen lassen.


Gruß Bollerkopp

 
bollerkopp
Matrose
Beiträge: 230
Registriert am: 31.08.2012


RE: Papst Franziskus bewegt sich

#6 von Gulliver , 22.10.2013 19:59

Falls sie katholisch sind, wäre ihnen das dringend anzuraten.
Am besten in Sack und Asche.

 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013


   

Neuer Fall von Kirchenprotz
Vatikan soll Exkommunikation Luthers aufheben

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor