Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#1 von Klaus Pfahl , 28.08.2013 21:35

Bei uns hängen jetzt überall wie jedes Mal vor einer Wahl die Plakate der einzelnen Parteien an Laternen und Wänden. Ich finde sie eher störend, und glaube nicht, dass sich Wähler mit dieser bundesweit recht teuren Werbung beeinflussen lassen. Ich jedenfalls lese sie nicht.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#2 von GG146 , 29.08.2013 00:28



Da hat einer die Null überklebt ;)

http://urbanshit.de/?attachment_id=12064

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#3 von Schiffskatze , 29.08.2013 15:24

Hier ein Wahlplakat aus der Mottenkiste.



 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#4 von Schiffskatze , 29.08.2013 15:28

Zitat von Blitz im Beitrag #1
Bei uns hängen jetzt überall wie jedes Mal vor einer Wahl die Plakate der einzelnen Parteien an Laternen und Wänden. Ich finde sie eher störend, und glaube nicht, dass sich Wähler mit dieser bundesweit recht teuren Werbung beeinflussen lassen. Ich jedenfalls lese sie nicht.



Klappern gehört zum Handwerk. Auch wenn manche Aussagen auf den Plakaten eher zur Verblödung beitragen.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#5 von Gulliver , 29.08.2013 17:45

Wahlplakate übersehe ich geflissentlich.
Die dümmlichen Gesichter und Slogans geben mir nichts.
Schade um das Geld.


 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#6 von kritisches_Auge , 29.08.2013 21:18

Danke für das uralte Wahlplakat, Schiffskatze, solche Dinge finde ich immer ganz doll interessant.

 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#7 von Schiffskatze , 30.08.2013 07:11

Zitat von kritisches_Auge im Beitrag #6
Danke für das uralte Wahlplakat, Schiffskatze, solche Dinge finde ich immer ganz doll interessant.




Nicht unbedingt eine gelungene Nahaufnahme:


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#8 von Schiffskatze , 30.08.2013 07:16




 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#9 von kritisches_Auge , 30.08.2013 22:38

Böse, böse respektslose Schiffskatze.

 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#10 von bollerkopp , 20.09.2013 18:02

Wahlplakate – Lügen auf Papier
Es gibt nichts Schöneres zum Lachen, als die Wahlplakate zu lesen. Man könnte meinen, dass das Lügnen auf hohem Niveau ist, aber Fehlanzeige.

Realitätscheck der Plakatssprüche

“Jede Familie ist anders. Und uns besonders wichtig.”
Ach ist das so? Seit dem 1.1.2011 gibt es kein Elterngeld mehr für Hartz-IV-Empfänger. Die “bildungsferne” und “sozialschwache” Unterschicht scheint das Geld nicht wert zu sein -es muss halt einfach gespart werden.

“Gute Arbeit und neue Ideen. So bleibt Deutschland stark.”
Oh ja, die CDU hatte schon immer gute Ideen. Das Betreuungsgeld zum Beispiel. Kitas sollen ausgebaut und gebaut werden, aber die Eltern sollen ihre Sprösslinge lieber zuhause betreuen, denn dann bekommen sie Geld. Es gibt keinerlei vernünftige Argumente -bis jetzt- für dieses Geld. Und von einer konservativen Partei “neue” Ideen zu erwarten ist echt merkwürdig. Ich dachte immer “konservativ” kommt von “konservieren”, also erhalten. Man kann den Status quo erhalten, aber nicht mit “neuen” Ideen. “Gute Arbeit” ist eine Farce. Wer die Vollzeitbeschäftigung nach und nach abschaffen lässt, der kann nicht allen Ernstes von “guter Arbeit” sprechen. “So bleibt Deutschland stark.”? Ich wette darauf, dass die Jugend das anders sieht.

“Solide Finanzen sind wichtig. Weil wir an morgen denken.”
Wie man so dreist lügen kann? Ich habe keine Ahnung. Die Staatsverschuldung hat ganz neue Maßstäbe erreicht unter Angela Merkel und diese Schulden werden die Zukunft gestalten. “Weil wir an morgen denken.” ist demnach so zynisch im Nachgeschmack, da mag ich mir mein Essen nochmal durch den Kopf gehen lassen.

“Wachstum braucht Weitblick. Und einen stabilen Euro.”
“Wachstum”? Warum brauchen wir das? Weil wir unsere Schulden bezahlen müssen? Mh, wer hat gleich nochmal so viele neue Schulden gemacht? Ach ja, die Regierung unter Angela Merkel. Mensch, welch ein Zufall. Dass der Euro und Wachstum sich bedingen, das ist mir neu. Zum Glück gibt es dazu nicht zig regierungsUNABHÄNGIGE Wirtschaftsexperten, die das Gegenteil behaupten.

“Gemeinsam erfolgreich. Für Deutschland.”
Oh ja! Die letzten vier Jahre strotzen nur so vor Erfolg. Guttenberg, die “erfolgreiche Rettung” Griechenlands, Zyperns, der grundgesetzverletzende ESM, die gewachsenen Rüstungsexporte, Euro-Hawk, die “bahnbrechenden Erfolge” im Überwachungsskandal, das Freihandelsabkommen mit den USA, der “lange geplante und angekündigte” Atomausstieg, der nicht durch Fukushima ausgelöst wurde.

Wahlplakate sind nichts weiter, als Lügen auf Papier.


Gruß Bollerkopp

 
bollerkopp
Matrose
Beiträge: 230
Registriert am: 31.08.2012

zuletzt bearbeitet 20.09.2013 | Top

RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#11 von Schiffskatze , 20.09.2013 22:42






 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Was haltet Ihr von Wahlplakaten?

#12 von Klaus Pfahl , 20.09.2013 22:52

Ausgerechnet Schröder mit seinen Raffzähnen Hartz, Rürup, Riester, Münte und den beiden Steinis waren mit verantwortlich für Lohndumping, Teilprivatisierung der Renten, Leiharbeit usw. Da klingt mir die Linke glaubwürdiger, obwohl ich immer konservativ war und bin.

Schlimm sind auch die Wahlspots der Parteien im TV. Die Reps hatten sogar einen gebracht der nur für Erwachsene bestimmt ist.

http://www.youtube.com/results?search_qu...ube.AuwWJgBxeww


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Wo verbringt Ihr Euren nächsten Urlaub?
Tausche Jungfräulichkeit gegen iPhone 4

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor