Heute vor 45 Jahren

#1 von Gulliver , 22.08.2013 17:23

Zitat
Tschechen warfen sich vor Panzer

PRAG. „Schwere Kämpfe in Prag! Über 50 Zivilisten getötet! Aufruf zum Generalstreik“. „In Prag ist es zwischen den einmarschierenden Sowjettruppen und Teilen der Bevölkerung zu schweren Kämpfen gekommen.“ In Unterschriftenaktionen wurde die Freilassung der von den Russen festgehaltenen tschechoslowakischen Führungsspitze gefordert. In der Nacht zum 21. August marschierten etwa eine halbe Million Soldaten der Sowjetunion, Polens, Ungarns und Bulgariens in die Tschechoslowakei ein, um den sogenannten Prager Frühling gewaltsam niederzuschlagen. Das ist die Bezeichnung für die Bemühungen der Kommunistischen Partei unter Alexander Dubcek, ein Liberalisierungs- und Demokratisierungsprogramm durchzusetzen. Damals kamen 98 Tschechen und Slowaken ums Leben.



Schlimme Tage für die Tschechoslowakei, der Prager Frühlig wurde von den Panzern des Warschauer Paktes überrollt.


 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 22.08.2013 | Top

RE: Heute vor 45 Jahren

#2 von Proconsul48 , 31.08.2013 18:48

Wie schnell doch solche Vorkommnisse zur fast vergessenen Geschichte werden...außer, man ist davon mittelbar oder unmittelbar betroffen...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Wo befand sich das antike Atlantis?
Welche guten Restaurants oder Hotels habt Ihr schon besucht?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor