RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#16 von Schiffskatze , 14.05.2013 00:40

Zitat
heute sind die weibsen mit einem kind schon überfordert. sie sind eine schande für die gesellschaft.



Eine Schande für die Gesellschaft sind ganz andere!


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#17 von lei , 14.05.2013 09:38

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #15

Zitat
@schiffskatze, sie haben langeweile und pflegen ihre neurosen.


Ich habe selten lange Weile. Wenn ich nichts zu tun habe, geniesse ich das.
Das Einzige was von mir gepflegt wird, nebst Freundschaften, sind meine Katze und ich. Das reicht.




sorry, @schiffskatze

nicht sie waren gemeint sondern der gegenstand unserer diskussion - die überforderten frauen!

sorry

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#18 von lei , 14.05.2013 09:42

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #16

Zitat
heute sind die weibsen mit einem kind schon überfordert. sie sind eine schande für die gesellschaft.



Eine Schande für die Gesellschaft sind ganz andere!



wer denn?????

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#19 von Schiffskatze , 14.05.2013 11:26

Zitat von lei im Beitrag #18
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #16

Zitat
heute sind die weibsen mit einem kind schon überfordert. sie sind eine schande für die gesellschaft.



Eine Schande für die Gesellschaft sind ganz andere!


wer denn?????



Zum Beispiel Kriminelle


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#20 von Schiffskatze , 14.05.2013 11:46

Manchmal können Kinder stressen. Das kann man nicht wegdiskutieren. Besonders dann, wenn sie ihren Willen stets durchgesetzt bekommen. Dann entwickeln sie sich zu kleinen ungezogenen, verwöhnten Gören, die es verstehen, ihre Eltern schon im Kleinkindalter zu tyrannisieren. Ich mag mir nicht ausmalen, wie sie im Erwachsenenalter mit ihren Mitmenschen umgehen.


Zitat
...Einmal kam ein Mädchen aus der Verwandtschaft zu Besuch und spielte mit Yao Yaos Puppe. Anschließend warf die Kleine das Spielzeug aus dem 17. Stock des Wohnhauses - es war ihr zu schmutzig, weil es von einem anderen Kind berührt worden war.
Und "wenn ich Yao Yao auffordere, aus dem Bett zu kommen, verkriecht sie sich unter der Bettdecke und weigert sich aufzustehen", erzählt die Mutter. Unangenehm sind ihr die Starallüren der Tochter keineswegs, denn das Mädchen ist der ganze Stolz der Familie. In vielen chinesischen Familien geht es mittlerweile ähnlich zu, denn Einzelkinder stehen meist noch stärker im Mittelpunkt, als wenn sie Geschwister hätten. Sie werden nach allen Regeln der Kunst verwöhnt, bis es teilweise absurde Formen annimmt. Wenn Yao Yao in den Kindergarten geht, erwarten sie dort Treppenstufen, Ecken und Geländer, die allesamt gepolstert sind, damit sie sich nicht verletzen kann...


http://www.abendblatt.de/vermischtes/art...nzelkinder.html


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#21 von kritisches_Auge , 14.05.2013 13:17

Ich würde sagen nicht Faulheit, wenn jemand faul ist, hätte er Arbeit, er macht sie nur nicht, sondern Langeweile kann zu Depressionen führen.
Wie schnell sich jemand langweilt hängt davon ab wieviele Hobbys er hat, wie gut er sich beschäftigen kann, manche Menschen brauchen die Struktur des Außen, andere nicht.
Kinder brauchen Widerstand, darin bin ich mit Schiffskatze einig, nur kostet Widerstand viel mehr Kraft als dem Kind seinen Willen zu lassen und dazu sind manche Bezugspersonen nach einem langen Arbeitstag nicht mehr fähig.

 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#22 von schlau , 14.05.2013 13:35

Zitat von kritisches_Auge im Beitrag #21
Ich würde sagen nicht Faulheit, wenn jemand faul ist, hätte er Arbeit, er macht sie nur nicht, sondern Langeweile kann zu Depressionen führen.
Wie schnell sich jemand langweilt hängt davon ab wieviele Hobbys er hat, wie gut er sich beschäftigen kann, manche Menschen brauchen die Struktur des Außen, andere nicht.
Kinder brauchen Widerstand, darin bin ich mit Schiffskatze einig, nur kostet Widerstand viel mehr Kraft als dem Kind seinen Willen zu lassen und dazu sind manche Bezugspersonen nach einem langen Arbeitstag nicht mehr fähig.


stimmt da bin ich eurer meinung


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#23 von Proconsul48 , 10.06.2013 21:50

Man kann sich die Zeit, in die man hineingeboren wurde, nicht aussuchen!
Kinder zu erziehen ist kein UNDING! Ein wenig WOLLEN gehört schon dazu...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#24 von lei , 11.06.2013 12:34

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #19
Zitat von lei im Beitrag #18
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #16

Zitat
heute sind die weibsen mit einem kind schon überfordert. sie sind eine schande für die gesellschaft.



Eine Schande für die Gesellschaft sind ganz andere!


wer denn?????



Zum Beispiel Kriminelle



??????????

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#25 von Schiffskatze , 11.06.2013 13:33

Zitat von lei im Beitrag #24
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #19
Zitat von lei im Beitrag #18
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #16

Zitat
heute sind die weibsen mit einem kind schon überfordert. sie sind eine schande für die gesellschaft.



Eine Schande für die Gesellschaft sind ganz andere!


wer denn?????



Zum Beispiel Kriminelle



??????????




Wie darf ich das jetzt verstehen?


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#26 von Proconsul48 , 11.06.2013 16:38

Man muß nicht alles verstehen...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#27 von lei , 12.06.2013 17:48

@schiffskatze,

welche kriminelle sind denn verantwortlich?

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#28 von Proconsul48 , 12.06.2013 18:13

Ernsthafte Antworten sollten jene geben, die tatsächlich selber Kinder erzogen haben!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#29 von maronni , 25.06.2013 17:19

KInder könnne durchaus ein Stressfaktor sein.
Es kommt zum einen auf das Naturell des Kindes, als auch auf das Nervenkostüm der Eltern an.


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Sind Kinder ein Stressfaktor?

#30 von Proconsul48 , 29.06.2013 18:58

Zitat von maronni im Beitrag #29
KInder könnne durchaus ein Stressfaktor sein.
Es kommt zum einen auf das Naturell des Kindes, als auch auf das Nervenkostüm der Eltern an.

Das sagst du so einfach mit deinen fast 90 Jahren......ich mit knappen 89 sehe das ganz anders...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Monsanto und Co.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor