Was ist mit den "Schröders" los??

#1 von Friesenkrabbe , 22.04.2013 07:01

Die eine will hinschmeissen nach der Wahl, weil sie selbst ihrer geforderten Quote für Frauen in höchsten Positionen nicht gerecht werden kann. Zudem wird sie wohl auch ihr eigenes Betreuungsgeld für Mütter, die ihre Kinder nicht in eine Kita schicken, kassieren wollen - solange es die Opposition nicht kippt.

http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_967039.html

Und die "andere" versucht sich neuerdings als "Integrationsbeauftragte" im Hannoverschen Landtag, ehrenamtlich natürlich....
http://www.stern.de/politik/deutschland/...te-1998264.html

 
Friesenkrabbe
Matrose
Beiträge: 427
Registriert am: 15.04.2011


RE: Was ist mit den "Schröders" los??

#2 von Proconsul48 , 22.04.2013 10:17

Die sollen sich zum Teufel scheren...Selbstverwirklicher-Tussis!!


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010

zuletzt bearbeitet 22.04.2013 | Top

   

Wegen Kindergeld immer mehr Zuwanderer
Ermittlungen gegen Gysi

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor