Margaret Thatcher verstorben

#1 von Klaus Pfahl , 08.04.2013 17:10

Zitat
Als Premierministerin führte sie Krieg gegen Argentinien, gegen Gewerkschaften, gegen den Wohlfahrtsstaat. Margaret Thatcher war eine knallharte Reformerin. Eine, die es den Männern zeigte, ohne Feministin zu sein. Eine, die auch nach ihrem Tod vergöttert werden wird - und gehasst.



http://www.sueddeutsche.de/politik/zum-t...liche-1.1369866

Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Diese Frau hatte Deutschland über alles gehasst und war gegen eine Wiedervereinigung.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Margaret Thatcher verstorben

#2 von Laura , 08.04.2013 21:30

Hoffentlich schmort sie in der Hölle. Diese "Eiserne Lady" war maßgeblich an der Verarmung und Verelendung der arbeitenden Bevölkerung beteiligt. Sie gehörte zu den Dinosauriern des britischen Imperialismus.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Margaret Thatcher verstorben

#3 von Schiffskatze , 09.04.2013 07:35

In ihrer Geburtsstadt möchten viele sie am liebsten vergessen. Weil sie dem Volk viel zugemutet hat.

Die eiserne Lady - I want my money back" - der Satz von ihr ist legendär. Bei dieser resoluten Frau, die ihrem Volk einiges abverlangte, ist es schwer vorstellbar, dass sie zuletzt stark an Demenz litt und pflegebedürftig war.
Thatcher drängte mächtigen Gewerkschaften zurück und setzte umfangreiche liberale Wirtschaftsreformen durch. Viele staatliche Unternehmen wurden privatisiert, Sozialleistungen gekürzt.
1990 wurde Thatcher gestürzt und durch John Major ersetzt.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/ma...e-a-879670.html


Für mich hatte die Frau den Charme eines Gefrierschranks.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 09.04.2013 | Top

RE: Margaret Thatcher verstorben

#4 von Friesenkrabbe , 09.04.2013 08:38

Maggy Thatcher tot (ich wein' der keine Träne nach) und Helmut Kohl wird ihr (hoffentlich) bald folgen, bevor er seine dementen Gedanken in die Tat umsetzt....... http://www.stern.de/politik/deutschland/...en-1993631.html


 
Friesenkrabbe
Matrose
Beiträge: 427
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 09.04.2013 | Top

RE: Margaret Thatcher verstorben

#5 von Friesenkrabbe , 09.04.2013 08:41

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #3
In ihrer Geburtsstadt möchten viele sie am liebsten vergessen. Weil sie dem Volk viel zugemutet hat.





Soeben anderswo gelesen: " Straßenparty in Arbeiterviertel anlässlich Thatchers Tod."

 
Friesenkrabbe
Matrose
Beiträge: 427
Registriert am: 15.04.2011


RE: Margaret Thatcher verstorben

#6 von Proconsul48 , 09.04.2013 11:02

Sie hatte in GB die Zügel fest in der Hand...heute ist die Insel außer "Multikulti" nur eine Fassade von einst...
Ja, und das sei aus meiner persönlichen Sicht noch angemerkt: Nachrufe sind üblicherweise wohlwollend, ist europäische Tradition! Spott und Hohn erinnert zu sehr an das "Nachtreten", das wir aus benachbarten Foren kennen...tztztz...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Margaret Thatcher verstorben

#7 von Friesenkrabbe , 09.04.2013 13:34

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #6

Ja, und das sei aus meiner persönlichen Sicht noch angemerkt: Nachrufe sind üblicherweise wohlwollend, ist europäische Tradition! Spott und Hohn erinnert zu sehr an das "Nachtreten", das wir aus benachbarten Foren kennen...tztztz...


Schreib DENEN das doch mal:

Zitat
"Der billigste Anbieter sollte ihre Beerdigung ausrichten"

Nicht alle Menschen in Großbritannien trauern um Margaret Thatcher. Viele verspotten die Eiserne Lady posthum und feiern ihren Tod.
.......



http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-...grossbritannien

 
Friesenkrabbe
Matrose
Beiträge: 427
Registriert am: 15.04.2011


RE: Margaret Thatcher verstorben

#8 von GG146 , 09.04.2013 14:11

Jetzt bekommt die Redewendung vom "armen Teufel" auch einen ökonomischen Aspekt ...

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Margaret Thatcher verstorben

#9 von Proconsul48 , 09.04.2013 17:54

Zitat von Friesenkrabbe im Beitrag #7
Zitat von Proconsul48 im Beitrag #6

Ja, und das sei aus meiner persönlichen Sicht noch angemerkt: Nachrufe sind üblicherweise wohlwollend, ist europäische Tradition! Spott und Hohn erinnert zu sehr an das "Nachtreten", das wir aus benachbarten Foren kennen...tztztz...


Schreib DENEN das doch mal:

Zitat
"Der billigste Anbieter sollte ihre Beerdigung ausrichten"

Nicht alle Menschen in Großbritannien trauern um Margaret Thatcher. Viele verspotten die Eiserne Lady posthum und feiern ihren Tod.
.......



http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-...grossbritannien


Auch wenn ich die Reaktionen für nachvollziehbar ansehe...sie haben was inhuman Wirkendes an sich...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Margaret Thatcher verstorben

#10 von Klaus Pfahl , 09.04.2013 19:16

Nachtreten ist zwar nicht die feine Art, aber bei den Deutschen war Margaret Thatcher fast überall verhasst, und sie hasste Deutschland. Deshalb habe ich Verständnis für die Reaktionen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Margaret Thatcher verstorben

#11 von Schiffskatze , 09.04.2013 20:49

Zitat von Friesenkrabbe im Beitrag #4
Maggy Thatcher tot (ich wein' der keine Träne nach) und Helmut Kohl wird ihr (hoffentlich) bald folgen, bevor er seine dementen Gedanken in die Tat umsetzt....... http://www.stern.de/politik/deutschland/...en-1993631.html




Wenn ich ihm einen Rat geben könnte, würde ich ihm sagen, dass er sich mit seinen beiden Söhnen aussprechen und das Verhältnis mit ihnen in Ordnung bringen müsste, bevor es zu spät ist und sich nicht von einer Maike Richter-Kohl abschirmen lassen sollte.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Margaret Thatcher verstorben

#12 von Klaus Pfahl , 09.04.2013 20:58

@Friesenkrabbe,
einem Lebenden den Tod zu wünschen halte ich in diesem Zusammenhang nicht für anständig, gelinde ausgedrückt.

Kürzlich hatte ch auch die Söhne des Altkanzlers in einer Talkshow gesehen, und die hatten kein gutes Haar an ihren Vater gelassen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Margaret Thatcher verstorben

#13 von Proconsul48 , 09.04.2013 21:17

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #11
Zitat von Friesenkrabbe im Beitrag #4
Maggy Thatcher tot (ich wein' der keine Träne nach) und Helmut Kohl wird ihr (hoffentlich) bald folgen, bevor er seine dementen Gedanken in die Tat umsetzt....... http://www.stern.de/politik/deutschland/...en-1993631.html




Wenn ich ihm einen Rat geben könnte, würde ich ihm sagen, dass er sich mit seinen beiden Söhnen aussprechen und das Verhältnis mit ihnen in Ordnung bringen müsste, bevor es zu spät ist und sich nicht von einer Maike Richter-Kohl abschirmen lassen sollte.

Richtig! Es ist das "Friedenmachen" bevor der Gevatter dazwischen kommt...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Margaret Thatcher verstorben

#14 von Schiffskatze , 10.04.2013 18:26

Zitat von Blitz im Beitrag #12


...Kürzlich hatte ch auch die Söhne des Altkanzlers in einer Talkshow gesehen, und die hatten kein gutes Haar an ihren Vater gelassen.



Das Verhalten der Söhne ist für mich nachvollziehbar.
Wie geschmacklos:

http://mobil.n-tv.de/panorama/Kohls-Soeh...le10221011.html

Zitat

...Richter beginnt, die Kleidung der ersten Ehefrau aufzutragen. Besonders schmerzhaft scheint es für Peter Kohl zu sein, dass Richter den Hochzeitsschmuck seiner Mutter anlegt...




 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Margaret Thatcher verstorben

#15 von Marlen , 14.04.2013 16:34

Mir fehlt sie nicht ......

... und die Hebamme war auch nicht mehr Schuld an ihrem Tod!

 
Marlen
Klabautermaenneken
Beiträge: 24
Registriert am: 02.04.2012


   

EU sagt Duschköpfen den Kampf an
Judenverfolgung in Ungarn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor