habemus papam

#1 von Klaus Pfahl , 13.03.2013 20:25



Kardinal Jorge Mario Bergoglio wurde zum neuen Papst Franziskus I. gewält


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 13.03.2013 | Top

RE: habemus papam

#2 von Gast ( gelöscht ) , 13.03.2013 20:46

Habemus Papam

Ein Jesuit wurde Papst, der Erzbischof von Buenos Aires, 76 Jahre alt.
Als Jesuit hoch intelligent, ein Mann der Kirche für die Armen.
Fast zu alt finde ich, oder doch nicht?
Franziskus I

Gast

Papst aus Argentinien

#3 von Proconsul48 , 13.03.2013 20:53

Die katholische Kirche blättert ein neues Kapitel auf...Der Bischof von Buenos Aires Bergoglio ist neuer Papst!! Ein Jesuit auf dem Stuhl Petri!! An sich eine Sensation!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


RE: habemus papam

#4 von Klaus Pfahl , 13.03.2013 20:53

Ich glaube, große Reformen wird es nicht geben. Immerhin ist der neue Papst Jesuit, und die sind ultrakonservativ.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: habemus papam

#5 von Gast ( gelöscht ) , 13.03.2013 20:57

Sein Doktorat machte er in Deutschland.
Die Jesuiten sind die Speerspitze der Kirche.
In Lateinamerika die Verteidiger der Armen.
Der Name Franziskus sagt alles.

Gast

RE: habemus papam

#6 von Gast ( gelöscht ) , 13.03.2013 21:01

In dem Thread hier bitte keine abwertenden Karikaturen.


Gast
zuletzt bearbeitet 13.03.2013 21:01 | Top

RE: habemus papam

#7 von Laura , 13.03.2013 22:57

Zitat von Gast im Beitrag #5
Sein Doktorat machte er in Deutschland.
Die Jesuiten sind die Speerspitze der Kirche.
In Lateinamerika die Verteidiger der Armen.
Der Name Franziskus sagt alles.


Wenn der neue Papst in seiner Bescheidenheit glaubt das Vermögen der Kirche unter den Armen aufzuteilen, wird er nicht lange im Amt bleiben. Nicht alle Päpste starben eines natürlichen Todes.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: habemus papam

#8 von Gast ( gelöscht ) , 14.03.2013 01:53

Für Freunde der Zahlenspielereien.


13 03 13 (13-3+13=23)

Die Zahlen des Papstes

Gast

RE: habemus papam

#9 von Schiffskatze , 14.03.2013 08:05

Zitat von Gast im Beitrag #8
Für Freunde der Zahlenspielereien.


13 03 13 (13-3+13=23)

Die Zahlen des Papstes



oder


17.6. 1936
1+7+6+1+9+3+6 = 33
3+3=6

Der Papst ist eine sechs.
verantwortungsbewusst, gewissenhaft, konservativ, ausgeglichen, großzügig, eigensinnig.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: habemus papam

#10 von Gast ( gelöscht ) , 14.03.2013 12:38

Was bedeutet es, dass er Jesuit ist?

Zitat
Der Orden der Jesuiten, 1534 von Freunden des Ignatius von Loyola gegründet, galt lange Zeit als intellektuelle und strengst katholische Speerspitze des Papstes im Kampf gegen die Reformation. Neben Armut, Ehelosigkeit und Gehorsam verpflichten sie sich zu besonderem Gehorsam gegenüber dem Papst. Zudem legen sie ein Zusatzversprechen ab, nicht nach kirchlichen Ämtern zu streben. Zu ihnen gehören weltweit etwa 19 000 Mitglieder, sie unterhalten weltweit Schulen und Hochschulen und gelten wegen ihrer exzellenten Ausbildung und ihrer strengen geistlichen Übungen als intellektuelle Avantgarde. Allerdings hat der Orden auch immer wieder große Auseinandersetzungen mit einzelnen Päpsten durchgestanden, gerade auch Pedro Arrupe, der von 1965 bis 1981 Generaloberer war. Mit seinen Aktionen für größere soziale Gerechtigkeit und seine Sympathie für die Befreiungstheologie legte er sich mit Oberhirten an, ihm wurde schließlich ein „päpstlicher Delegat“ zur Seite gestellt. Der Orden war in Ungnade gefallen. Dass nun ein Jesuit auf dem Petristuhl sitzt, werten Jesuiten als Versöhnung und Rehabilitation durch die Weltkirche.



http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/w...n-/7925456.html

Gast

RE: habemus papam

#11 von Gast ( gelöscht ) , 14.03.2013 15:18

Heute wurde der Name korrigiert, er heißt nur Franziskus.

Gast

RE: habemus papam

#12 von Schiffskatze , 14.03.2013 16:46

Das dürfte den Fans des neuen Papstes ganz und gar nicht gefallen:

http://derstandard.at/1363239029076/Berg...e-Militaerjunta


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: habemus papam

#13 von Klaus Pfahl , 14.03.2013 17:32

Die r/k Kirche hatte noch nie Probleme sich mit den Mächtigen der Welt zu arrangieren, sofern ihr ausreichend Freiraum gewährt wurde. Historische Beispiel gibt es genug.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: habemus papam

#14 von Proconsul48 , 14.03.2013 17:52

Zitat von Blitz im Beitrag #13
Die r/k Kirche hatte noch nie Probleme sich mit den Mächtigen der Welt zu arrangieren, sofern ihr ausreichend Freiraum gewährt wurde. Historische Beispiel gibt es genug.

Das sehe ich genau so. Als bei der Wahl von Benedikt der neue Papst auch schon in der engeren Wahl war, hat man ihn bestimmt auch "durchleuchtet" und offenbar nichts gefunden. Der Standard pflegt da mal wieder sein linkes Image, aber auf die überflüssige Art!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


RE: habemus papam

#15 von Gast ( gelöscht ) , 14.03.2013 19:00

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #12

Das dürfte den Fans des neuen Papstes ganz und gar nicht gefallen:

http://derstandard.at/1363239029076/Berg...e-Militaerjunta





Das war alles bekannt.
Dennoch jubeln die Argentinier.
Vorläufig ist mir der Mann sehr sympathisch, man wird ihn an seiner Ausübung des Amtes messen müssen.
Der Standard ist eine total links ausgerichtete Zeitung ,nur auf Sensationen aus, ob sie nun wahr sind , oder nicht.


Gast
zuletzt bearbeitet 14.03.2013 19:03 | Top

   

Vatikan soll Exkommunikation Luthers aufheben
Kampf gegen Genitalverstümmelung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor