deutsche kultur

#1 von lei , 05.03.2013 09:34

was macht deutsche kultur heute aus?

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: deutsche kultur

#2 von Gast ( gelöscht ) , 05.03.2013 14:18

Keine Ahnung, die Zeit der Dichter und Denker scheint vorbei zu sein.

Gast

RE: deutsche kultur

#3 von Schiffskatze , 05.03.2013 14:36

Zitat von Gast im Beitrag #2
Keine Ahnung, die Zeit der Dichter und Denker scheint vorbei zu sein.



Das glaube ich nicht. Wenn du von Dichter und Denker sprichst, meinst du bestimmt die Zeit vor ca 200 Jahren. Das Volk war damals nicht klüger aber es gab herausragende Leute, wie sie es in jeder Epoche gibt. Das ist heute nicht anders. Wir haben jetzt auch Dichter und Denker. Unsere heutigen Wissenschaftler und Schriftsteller werden auch nach ihrem Tod in den Geschichtsbüchern stehen.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: deutsche kultur

#4 von Gast ( gelöscht ) , 05.03.2013 15:02

Kannst du Namen nennen, von denen , die in die Geschichte eingehen werden?
Wernher von Braun hat es schon geschafft, wenn auch nur mit fremder Hilfe.

Gast

RE: deutsche kultur

#5 von Schiffskatze , 05.03.2013 16:57

Zitat von Gast im Beitrag #4
Kannst du Namen nennen, von denen , die in die Geschichte eingehen werden?
Wernher von Braun hat es schon geschafft, wenn auch nur mit fremder Hilfe.


Zum Beispiel.

Max Planck, Albert Einstein,Werner Heisenberg, namhafte Wirtschaftswissenschaftler wie Wilhelm Hankel, Werner Sinn, Schriftsteller wie Günter Grass, einige Politiker und andere herausragende Persönlichkeiten zu denen ich zB Rudolf Augstein zähle. Sie alle sind in die Geschichte bzw werden in die Geschichte eingehen.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: deutsche kultur

#6 von Gast ( gelöscht ) , 05.03.2013 17:10

Ok, aber da leben viele davon nicht mehr.
Lebendige müssen her.

Gast

RE: deutsche kultur

#7 von Klaus Pfahl , 05.03.2013 17:51

Zitat von lei im Beitrag #1


was macht deutsche kultur heute aus?


Sehr schwer zu beantworten lei. Typisch deutsche Erkennungmerkmale gibt es nur sehr wenige. Deutschland ist ein 1871 mit Gewalt zusammengewürfelter Haufen verschiedener Kulturkreise, die nur eine gemeinsame Sprache haben.
Typisch für unser Land ist die gemeinsame Liebe zu Gartenzwergen, Bier, Sauerkraut und Currywurst. Dass die Deutschen leben um zu arbeiten kann ich unterstreichen. Erst kommt die Pflicht und dann das Vergnügen.
Ein wichtiger Aspekt ist auch die totale Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Was wäre der deutsche Mann ohne seine weibliche Triebfeder?
Vielleicht haben andere noch mehr Ideen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: deutsche kultur

#8 von Schiffskatze , 05.03.2013 18:03

Zitat von Gast im Beitrag #6
Ok, aber da leben viele davon nicht mehr.
Lebendige müssen her.



Du willst mehr?

Fangen wir mal mit der Galionsfigur des Feminismus Alice Schwarzer an. Weiter geht`s mit Martin Walser.
Margot Käßmann, Helmut Schmidt, Bastian Sick, Peter Sloterdijk, Jürgen Habermas. - Es ist doch nicht so, dass wir keine wichtigen Persönlichkeiten haben.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: deutsche kultur

#9 von Gast ( gelöscht ) , 05.03.2013 19:18

Margot Käßmann
Meinst du ,dass sie in den deutschen Himmel eingeht??


Gast
zuletzt bearbeitet 05.03.2013 19:19 | Top

RE: deutsche kultur

#10 von lei , 05.03.2013 21:34

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #8
Zitat von Gast im Beitrag #6
Ok, aber da leben viele davon nicht mehr.
Lebendige müssen her.



Du willst mehr?

Fangen wir mal mit der Galionsfigur des Feminismus Alice Schwarzer an. Weiter geht`s mit Martin Walser.
Margot Käßmann, Helmut Schmidt, Bastian Sick, Peter Sloterdijk, Jürgen Habermas. - Es ist doch nicht so, dass wir keine wichtigen Persönlichkeiten haben.



@schiffskatze,

machen diese personen die deutsche kultur aus?

ich glaube eher, was kinder im laufe ihres erwachsenwerdens an ethischen
werten vermittelt bekommen und was ihr denkens und handels prägt,
also werte die ihr weiteres handel und denken lenken, kann man so kultur
beschreiben?
wenn ja, wie steht es mit diesen werten in deutschland ?

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: deutsche kultur

#11 von kritisches_Auge , 05.03.2013 22:10

Günther Grass und Margot Kässmann habe ich ja gefressen, für mich sind sie unaufrichtige wichtigtuerische Heuchler.
Ansonsten fällt mir kein wichtiger Schriftsteller ein, sie sind brav, blass, farblos, politisch korrekt.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: deutsche kultur

#12 von Schiffskatze , 06.03.2013 07:25

Zitat von kritisches_Auge im Beitrag #11
Günther Grass und Margot Kässmann habe ich ja gefressen, für mich sind sie unaufrichtige wichtigtuerische Heuchler.
Ansonsten fällt mir kein wichtiger Schriftsteller ein, sie sind brav, blass, farblos, politisch korrekt.


Meistens ist es ja so, dass erst nachfolgende Generationen die Elite des Landes zu schätzen wissen. - Ich mag Günter Grass wegen seiner deutlichen Worte, er ist nicht brav.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: deutsche kultur

#13 von Schiffskatze , 06.03.2013 07:26

Zitat von Gast im Beitrag #9
Margot Käßmann
Meinst du ,dass sie in den deutschen Himmel eingeht??


Warum nicht? Nur weil sie einmal bei Rot über die Ampel fuhr?


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: deutsche kultur

#14 von lei , 06.03.2013 10:36

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #13
Zitat von Gast im Beitrag #9
Margot Käßmann
Meinst du ,dass sie in den deutschen Himmel eingeht??


Warum nicht? Nur weil sie einmal bei Rot über die Ampel fuhr?




@schiffskatze,

ich möchte sie ja nicht zum denken verleiten,
aber macht frau käßmann die deutsche kultur schlechthin aus?

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: deutsche kultur

#15 von Gast ( gelöscht ) , 06.03.2013 13:58

Zitat
ich möchte sie ja nicht zum denken verleiten,
aber macht frau käßmann die deutsche kultur schlechthin aus?




Gast

   

Traumdeutung
TV-Auftritt von Natascha Kampusch: Die Überlebende

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor